Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#76 von grobian , 01.11.2013 17:10

Der Unsinn macht Sinn.

Das Universum wurde erschaffen um darin zu Schaffen.
Wer es nicht schafft, muß warten bis wieder ein neues Universum geschaffen wird.
Das Universum wurde geschaffen damit es sich ausdehnen kann.
Mehr Ausdehnung führt zu mehr Entropie.
Das ist aber nichts Schönes,
denn es wird kälter.
Am Ende kehrt das Universum zum Gegenteil seiner Erschaffung zurück,
denn es wurde unter aller größter Hitze erschaffen.
Von wem ?
Gott, ein großer Hitzkopf, der nicht mit sich reden läßt.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#77 von Freigeist , 04.11.2013 03:54

Es wird Kälter? - Wie kalt kann es denn (noch) werden ?

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#78 von Freigeist , 04.11.2013 04:04

Ich denke, daß unsere "Erkenntnis" über den Zustand des Universums nur unseren eigenen gegenwärtigen darstellt. Sicherlich wäre es unangebracht, Erkenntnisse einzufügen, die nicht dem gegenwärtigen Entwicklungsstand entsprechen. (Unsinn). Leben bedeutet Werden - Licht Ausdehnung. Alles andere ist eine Frage der Perspektive bzw. des Ausgangspunktes/Ansatz.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#79 von Morgendämmerung , 29.12.2015 22:01

Folgende Verse können dich womöglich interessieren!!!

Ich suche Zuflucht bei Allah, vor dem verflucht, verdammten Iblis.

Im Namen Allahs, El-Rahman, El-Rahim.

7:54. Siehe, euer Herr ist Allah, Der in sechs Zeiten die Himmel und die Erde erschuf; dann setzte Er Sich auf den Thron. Er läßt die Nacht den Tag verhüllen, der ihr eilends folgt. Und (erschuf) die Sonne und den Mond und die Sterne, Seinem Gesetz dienstbar. Wahrlich, Sein ist die Schöpfung und das Gesetz! Segensreich ist Allah, der Herr der Welten.

10:3. Wahrlich, euer Herr ist Allah, Der die Himmel und die Erde erschuf in sechs Zeiten, dann setzte Er Sich auf den Thron; Er lenkt alles. Es gibt keinen Fürsprecher, es sei denn mit Seiner Erlaubnis. Dies ist Allah, euer Herr, so betet Ihn an. Wollt ihr euch denn nicht mahnen lassen?

25:59. Er, Der die Himmel und die Erde und was zwischen beiden ist, in sechs Zeiten erschuf; dann setzte Er Sich auf den Thron. Der Gnadenreiche: Frage nach Ihm einen, der Kenntnis hat.

50:38. Wahrlich, Wir erschufen die Himmel und die Erde und das, was zwischen beiden ist, in sechs Zeiten, und keine Ermüdung rührte Uns an.

57:4. Er ist es, Der die Himmel und die Erde erschuf in sechs Zeiten, dann setzte Er Sich auf den Thron. Er weiß, was in die Erde eingeht und was aus ihr hervorkommt, was vom Himmel niederkommt und was zu ihm aufsteigt. Und Er ist mit euch, wo immer ihr sein mögt. Und Allah sieht alles, was ihr tut.

22:47. Und sie fordern dich auf, die Strafe zu beschleunigen, doch Allah wird nie Sein Versprechen brechen. Wahrlich, ein Tag bei deinem Herrn ist gleich tausend Jahren nach eurer Rechnung.

2:62
Wahrlich, die Gläubigen und die Juden und die Christen und die Sabäer – wer immer (unter diesen) wahrhaft an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag und gute Werke tut -, sie sollen ihren Lohn empfangen von ihrem Herrn, und keine Furcht soll über sie kommen, noch sollen sie trauern.

2:136. Sprecht: «Wir glauben an Allah und was zu uns herabgesandt worden, und was herabgesandt ward Abraham und Ismael und Isaak und Jakob und (seinen) Kindern, und was gegeben ward Moses und Jesus, und was gegeben ward (allen andern) Propheten von ihrem Herrn. Wir machen keinen Unterschied zwischen ihnen; und Ihm ergeben wir uns.»

3:114
Sie sind nicht (alle) gleich. Unter den Leuten der Schrift ist eine standhafte Gemeinschaft, die Allahs Zeichen zu Stunden der Nacht verliest und sich (im Gebet) niederwirft.

29:46
Und streitet mit den Leuten der Schrift nur in bester Weise, außer denjenigen von ihnen, die Unrecht tun. Und sagt: „Wir glauben an das, was (als Offenbarung) zu uns herabgesandt worden ist und zu euch herabgesandt worden ist; unser Gott und euer Gott ist Einer, und wir sind Ihm ergeben.“

3:64
Sag: O Leute der Schrift, kommt her zu einem zwischen uns und euch gleichen Wort: daß wir niemandem dienen außer Allah und Ihm nichts beigesellen und sich nicht die einen von uns die anderen zu Herren außer Allah nehmen. Doch wenn sie sich abkehren, dann sagt: Bezeugt, daß wir (Allah) ergeben sind.

5:68
Sag: O Leute der Schrift, ihr fußt auf nichts, bis ihr die Thora und das Evangelium und das befolgt, was zu euch (als Offenbarung) von eurem Herrn herabgesandt worden ist. Was zu dir (als Offenbarung) von deinem Herrn herabgesandt worden ist, wird ganz gewiß bei vielen von ihnen die Auflehnung und den Unglauben noch mehren. So sei nicht betrübt über das ungläubige Volk!

5:44. Wir hatten die Thora hinabgesandt, in der Führung und Licht war. Damit haben die Propheten, die gehorsam waren, den Juden Recht gesprochen, und so auch die Wissenden und die Gelehrten; denn ihnen wurde aufgetragen, das Buch Allahs zu bewahren, und sie waren seine Hüter. Darum fürchtet nicht die Menschen, sondern fürchtet Mich; und gebt nicht Meine Zeichen hin um geringen Preis. Wer nicht nach dem richtet, was Allah hinabgesandt hat – das sind die Ungläubigen.

5:45. Wir hatten ihnen darin vorgeschrieben: Leben um Leben, Auge um Auge, Nase um Nase, Ohr um Ohr und Zahn um Zahn, und für (andere) Verletzungen billige Vergeltung. Wer aber darauf Verzicht tut, dem soll das eine Sühne sein; und wer nicht nach dem richtet, was Allah hinabgesandt hat – das sind die Ungerechten.

5:48. Wir haben dir das Buch hinabgesandt mit der Wahrheit, als Erfüllung dessen, was schon in dem Buche war, und als Wächter darüber. Richte darum zwischen ihnen nach dem, was Allah hinabgesandt hat, und folge nicht ihren bösen Neigungen gegen die Wahrheit, die zu dir gekommen ist. Einem jeden von euch haben Wir eine klare Satzung und einen deutlichen Weg vorgeschrieben. Und hätte Allah gewollt, Er hätte euch alle zu einer einzigen Gemeinde gemacht, doch Er wünscht euch auf die Probe zu stellen durch das, was Er euch gegeben. Wetteifert darum miteinander in guten Werken. Zu Allah ist euer aller Heimkehr; dann wird Er euch aufklären über das, worüber ihr uneinig wart.

22:67. Einem jeden Volke haben Wir Andachtsübungen gegeben, die sie befolgen; sie sollen daher nicht mit dir streiten in dieser Sache; sondern rufe (sie) zu deinem Herrn. Wahrlich, du folgst der rechten Führung.

Die Weisungen des Allahs, dessen Beginn nicht existiert und Ende nicht in Aussicht ist, sind klipp und klar und Allah (Hoch erhaben ist der Herr) wird seinen Versprechen nicht brechen und seinen Licht auf Erden vollbringen.

2:256. Es soll kein Zwang sein im Glauben. Gewiß, Wahrheit ist nunmehr deutlich unterscheidbar von Irrtum; wer also sich von dem Verführer nicht leiten läßt und an Allah glaubt, der hat sicherlich eine starke Handhabe ergriffen, die kein Brechen kennt; und Allah ist allhörend, allwissend.

3:7 Er ist es, Der das Buch zu dir herabgesandt hat; darin sind Verse von entscheidender Bedeutung – sie sind die Grundlage des Buches und andere, die verschiedener Deutung fähig sind. Die aber, in deren Herzen Verderbnis wohnt, suchen gerade jene heraus, die verschiedener Deutung fähig sind, im Trachten nach Zwiespalt und im Trachten nach Deutelei. Doch keiner kennt ihre Deutung als Allah und diejenigen, die fest gegründet im Wissen sind, die sprechen: «Wir glauben daran; das Ganze ist von unserem Herrn» – und niemand beherzigt es, außer den mit Verständnis Begabten -

75:14-25. Nein, der Mensch ist Zeuge wider sich selber,Auch wenn er Entschuldigungen vorbringt.Rühre nicht deine Zunge mit dieser (Offenbarung), sie zu beschleunigen.Uns obliegt ihre Sammlung und ihre Lesung.Drum, wenn Wir sie lesen, folge ihrer Lesung;Dann obliegt Uns ihre Erläuterung.Nein, ihr aber, ihr liebt das Gegenwärtige Und vernachlässigt das Jenseits.Manche Gesichter werden an jenem Tage leuchtend sein, Und zu ihrem Herrn schauen; Und manche Gesichter werden an jenem Tage gramvoll sein, Denn sie ahnen, daß ein schreckliches Unglück ihnen demnächst widerfahren soll.

2:131. Als sein Herr zu ihm sprach: «Ergib dich», da sagte er: «Ich habe mich ergeben dem Herrn der Welten.»

3:20. Streiten sie aber mit dir, so sprich: «Ich habe mich Allah ergeben und ebenso die, die mir folgen.» Und sprich zu jenen, denen das Buch gegeben ward, und zu den Analphabeten: « Habt ihr euch ergeben?» Haben sie sich ergeben, dann sind sie sicher auf dem rechten Weg, wenden sie sich aber zurück, dann obliegt dir nur die Verkündigung; und Allah achtet wohl der Diener.

27:44. Es ward zu ihr gesprochen: «Tritt ein in den Palast.» Und da sie ihn sah, hielt sie ihn für einen Wasserspiegel und entblößte ihre Schenkel. (Salomo) sprach: «Es ist ein Palast, getäfelt und gepflastert mit geglättetem Glas.» Sie sprach: «Mein Herr, ich habe fürwahr wider meine eigene Seele gesündigt; und ich ergebe mich, mit Salomo, Allah, dem Herrn der Welten.»

Was haben also all die Terroristen, Demokraten, Atheisten, Irren und Medien für ein Problem mit dem Islam ?

5:77 und 87. Sprich: «O Volk der Schrift, übertreibt nicht zu Unrecht in eurem Glauben und folget nicht den bösen Neigungen von Leuten, die schon vordem irregingen und viele irregeführt haben und weit abgeirrt sind vom rechten Weg.»...87. O die ihr glaubt, erklärt nicht als unerlaubt die reinen Dinge, die Allah euch erlaubt hat, doch übertretet auch nichts. Denn Allah liebt nicht die Übertreter.

14:48. Am Tag, da die Erde verwandelt werden wird in eine andere Erde, und auch die Himmel; und sie werden (alle) vor Allah treten, den Einigen, den Höchsten.

70:4. Die Engel und der Geist steigen zu Ihm in einem Tage, dessen Maß fünfzigtausend Jahre sind.

Schauen wir mal wessen Wille auf der Erde vollbracht werde, die der Demokraten mit ihrer Milliarden Teuren Waffen oder die des Herrn der Welten mit seiner Diener sowohl aus dieser Welt als auch aus einer Reich das nicht von dieser Welt ist!

 
Morgendämmerung
Beiträge: 69
Registriert am: 25.12.2015


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#80 von Morgendämmerung , 30.12.2015 00:41

Möglicherweise habe ich etwas wichtiges vergessen.

El Elyon, Gott der Höchste, der alles besitzt. 1M 14,18
El Schaddai, Gott der Allmächtige, Machthaber über alles. (Shaddai: Mutterbrust; 1M 17,1. d.h., Gott ist uns das, was eine Mutterbrust für das Neugeborene ist: Trost, Geborgenheit, volle Genüge, Verständnis usw. Der Fähige, alle Gnade zu geben und mich ohne Straucheln zu bewahren und ohne Tadel mit Jubelfreude vor seine Herrlichkeit zu stellen.
El Olam, Gott der Ewige. 1.Mos 21,33. Der mir die Ewigkeit gibt und ewig treu bleiben wird.
El Gibbor, starker Gott/ Gott-Held Jes 9,7; 10,21. Der mich trägt und für mich kämpft.
El Roi, Gott der mich ansieht und nach mir sieht 1.Mos 16,13. Der sich für mich verwendet und sich auf mich konzentriert.
Eloach (49mal), Gott der Ehrfurchtweckende. Jes 44,8
El Chai, Gott der Lebende Jos 3,10; Jer 10,10.
El Bethel, Gott von Bethel 1.Mos 31,13.
u.a.
Jahwe Zebaoth, Jahwe der Heerscharen (= Israels, der Engel, der Sterne). Der mich führt, anleitet im Kampf und mir Licht schenkt, wenn es dunkel um mich wird.
Jahwe Zidkenu, Jahwe unsere Gerechtigkeit Jer 23,6. Der mich gerecht macht und beim Gericht durchbringt.
Jahwe Schalom, Jahwe unser Friede Ri 6,24. Der mir inneren Frieden verschaffte und täglichen Frieden gibt.
Jahwe Haschofet, Jahwe der Richter Ri 11,27; Jes 33,22. Der für mich eintritt und mich eines Tages belohnen wird.
Jahwe Roi, Jahwe mein Hirte Ps 23,1. Der mich mit allem versorgt und mich führt.
Jahwe Hatov, Jahwe der Gütige/der Gute 2.Chr 30,18. Der auch zu mir nichts als gut ist.
Der einige Jahwe 5.Mos 6,4
Jahwe, der Kriegsmann (wörtl.: Mann des Kampfes, Kämpfer) 2.Mos 15,3
Jahwe, der Sammler der Vertriebenen Israels Jes 56,8
Jahwe, der Erwähler Israels Sach 3,2

oder aber

Ich suche Zuflucht bei Allah vor dem verfluchten Teufel. Im Namen Allahs, El-Rahman El-Rahim.

7:180. Allahs sind die schönsten Namen; so rufet Ihn an mit ihnen. Und lasset jene sein, die Seine Namen verketzern, Ihnen soll Lohn werden nach ihrem Tun.

17:110. Sprich: «Rufet Allah an oder rufet Rahmán an – bei welchem (Namen) immer ihr (Ihn) rufet, Sein sind die schönsten Namen.» Und sprich dein Gebet nicht zu laut, und flüstre es auch nicht zu leise, sondern suche einen Weg dazwischen.

20:8. Allah – es ist kein Gott außer Ihm. Sein sind die schönsten Namen.

59:24. Er ist Allah, der Schöpfer, der Bildner, der Gestalter. Sein sind die schönsten Namen. Alles, was in den Himmeln und auf Erden ist, preist Ihn, und Er ist der Allmächtige, der Allweise.

6:1. Aller Preis gehört Allah, Der die Himmel und die Erde erschaffen und die Finsternisse und das Licht ins Sein gerufen hat; doch setzen jene, die da ungläubig sind, ihrem Herrn anderes gleich.

29:2. Meinen die Menschen, sie würden in Ruhe gelassen werden, wenn sie bloß sagen: «Wir glauben», und sie würden nicht auf die Probe gestellt?

22:75. Allah erwählt aus den Engeln Gesandte und aus den Menschen. Siehe, Allah ist allhörend, allsehend.

58:21. Allah hat verordnet: Sicherlich werde Ich obsiegen, Ich und Meine Gesandten. Wahrlich, Allah ist stark, allmächtig.

oder aber


2. Mose 3 Vers 15 Und Gott sprach weiter zu Mose: So sollst du zu den Söhnen Israel sagen: Jahwe, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt. Das ist mein Name in Ewigkeit, und das ist meine Benennung von Generation zu Generation.

2. Mose 6 Vers 2 Und Gott redete zu Mose und sprach zu ihm: Ich bin Jahwe. 3 Ich bin Abraham, Isaak und Jakob erschienen als Gott, der Allmächtige; aber mit meinem Namen YHVH habe ich mich ihnen nicht zu erkennen gegeben.

Jesaja 42 Vers 8 Ich bin Jahwe, das ist mein Name. Und meine Ehre gebe ich keinem anderen noch meinen Ruhm den Götterbildern. 9 Das Frühere, siehe, es ist eingetroffen, und Neues verkündige ich. Bevor es aufsprosst, lasse ich es euch hören.

Jesaja 48 Verse 11 Um meinetwillen, um meinetwillen will ich es tun - denn wie würde mein Name entweiht werden! -, und meine Ehre gebe ich keinem andern. 12 Höre auf mich, Jakob, und Israel, mein Berufener! Ich bin, der da ist, ich der Erste, ich auch der Letzte.

Jesaja 52 Vers 6 Darum wird mein Volk meinen Namen erkennen, darum an jenem Tag erkennen, dass ich es bin, der da spricht: Hier bin ich!

Jeremia 16 Vers 21 Darum siehe, ich werde sie zur Erkenntnis bringen. Diesmal werde ich sie meine Hand und meine Macht erkennen lassen; und sie werden erkennen, dass mein Name YHVH ist.

Jeremia 23 Vers 27 beabsichtigen sie etwa, meinen Namen bei meinem Volk in Vergessenheit zu bringen durch ihre Träume, die sie einer dem anderen erzählen, so wie ihre Väter meinen Namen über dem Baal vergaßen? 28 Der Prophet, der einen Traum hat, erzähle den Traum! Wer aber mein Wort hat, rede mein Wort in Wahrheit

Hesekiel 20 Vers 44 Und ihr werdet erkennen, dass ich der HERR bin, wenn ich mit euch handle um meines Namens willen und nicht nach euren bösen Wegen und nach euren Verderben bringenden Taten, Haus Israel, spricht der Herr, HERR.

Hesekiel 36 Vers 23 Und ich werde meinen großen, unter den Nationen entweihten Namen heiligen, den ihr mitten unter ihnen entweiht habt. Und die Nationen werden erkennen, dass ich der HERR bin, spricht der Herr, HERR, wenn ich mich vor ihren Augen an euch als heilig erweise.

 
Morgendämmerung
Beiträge: 69
Registriert am: 25.12.2015


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#81 von Freigeist , 17.01.2016 07:01

Was ich nicht verstehe ist, wieso man auf der Suche nach "GOTT" den größten Teil seiner Werke (bzw. der Welt) ausblendet !

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was kann man über den "Schöpfer" des Universums sagen ?

#82 von Freigeist , 15.02.2016 15:20

Hi morgendämmerung!
Ich hab mir mal den oben von Dir geschriebenen Beitrag durchgelesen. Mein Fazit: "Gott" hat viele Namen. Egal welcher und in welcher Form auch immer - es ist immer ER/ES.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


   

Vor der Schöpfung...
Wozu braucht man Gott?

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen