Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

haben Autos eine Seele?

#1 von RAFA , 07.05.2011 01:14

Natürlich nicht!

Autos sind Maschinen, sie werden einfach aus Teilen hergestellt, zusammengeschraubt und dann funktionieren sie.

Aber doch sind sie unterschiedlich! Ich habe einen Kumpel, dessen Golf ist schon über 20 Jahre alt und fährt immer noch. Andere Golfs kriegen schon nach 3 Jahren einen Kolbenfresser. Ich dachte, Golf ist Golf? Offensichtlich nicht, und die Dinger haben starke, ganz individuelle Unterschiede! Es kommt darauf an, wer ihn einfährt, wie er gepflegt wird, wer ihn wie fährt, was er so erlebt, der Golf...

Was ist denn dann der Unterschied zu einem Menschen?
Mal ganz im Ernst: Beim Menschen ist doch auch das Wesentliche, wie er erzogen wurde, welche Traumata in ihn gesetzt wurden, was er erlebt hat und ob er gerade das Glück hat, im passenden Umfeld gefahren zu werden?

Hat ein Mensch irgendwas Prinzipielles, was seinen Werdegang und seine Seele vom Auto unterscheidet?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#2 von Annaxim , 07.05.2011 06:18

Zitat von RAFA
Hat ein Mensch irgendwas Prinzipielles, was seinen Werdegang und seine Seele vom Auto unterscheidet?


Obwohl wir uns gerne anmaßen etwas besonderes zu sein und uns einbilden ein Seele besitzen zu müssen, ist das natürlich Quatsch. Wir sind genau wie Autos mechanistisch funktionierende Maschinen. Der Unterschied besteht lediglich darin dass wir als Prpdukte einer langen Evolution "organisch" gewachsen sind, während das Auto "designt" wurde.

Der erste Mensch der (so weit ich weiß) darüber nachgesinnt hat, war Gottfried Wilhelm Leibniz, der Anfang des 18. das menschliche Gehirn mit einer Mühle verglich:

Zitat von Leibniz
Man ist außerdem genötiget zu bekennen daß die perception und dasjenige was von ihr dependieret auf mechanische Weise das ist durch die Figuren und durch die Bewegungen nicht könne erkläret werden. Und erdichteten Falls daß eine Machine wäre aus deren Structur gewisse Gedanken Empfindungen Perceptionen erwüchsen; so wird man dieselbe denkende Machine sich concipieren können als wenn sie ins große nach einerlei darinnen beobachteter Proportion gebracht worden sei dergestalt daß man in dieselbe wie in eine Mühle zugehen vermögend wäre. Wenn man nun dieses setzet so wird man bei ihrer innerlichen Besichtigung nichts als gewisse Stücke deren eines an das andere stosset niemals aber etwas antreffen woraus man eine Perception oder Empfindung erklären könnte. Dahero muß man die Perception in der einfachen Substanz und keines weges in dem Composito oder in der Machine suchen.

[Gottfried Wilhelm Leibniz 1714: Monadologie §17]


Glaubst du, dass Menschen wie ihr es seid
mit den Gedanken einer Made,
von Gott erhielten eine besond're Gabe
die mir verwehrt? Na dann, in dem Gedanken bleib!

[Omar Khayam: 1048 - 1123]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#3 von Eifelgeist , 07.05.2011 09:07

Schwere Frage!
Autos haben Stoffwechsel. Sie können stinken. Und man kann sie beim Bumsen erleben.
Für mich liegt da die Frage nahe: "Sind die Menschen auch nur Autos?"

Menschen funktionieren nach den gleichen Naturgesetzen, kausal, ohne freien Willen.
Autos und Menschen haben schon mal einen Wackelkontakt, den nennt man Seele.


Irren ist menschlich. Darum könnte alles, was wir glauben, ganz anders sein!

 
Eifelgeist
Beiträge: 133
Registriert am: 05.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#4 von Instant Karma , 07.05.2011 09:22

Zitat von Eifelgeist
Autos und Menschen haben schon mal einen Wackelkontakt, den nennt man Seele.



Ja, man sagt dann ja auch: "Oh, dein Auto hat ganz schön Charakter", wenn er sich mal wieder "eigenwillig" verhält.
Für mich ist die Seele die Menge aller nichtmateriellen Eigenschaften einer Betrachtung; also das Verhalten und gespeicherte Informationen. Von daher habe ich mit so einem Vergleich auch keine Probleme. Meiner Meinung nach sind wir eh nur noch wenige Jahre davon entfernt, dass die Maschinen und Computer sich ihrerseits fragen, ob diese Fleischsäcke da sowas wie eine Seele haben.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#5 von Annaxim , 07.05.2011 09:27

Zitat von Instant Karma
Meiner Meinung nach sind wir eh nur noch wenige Jahre davon entfernt, dass die Maschinen und Computer sich ihrerseits fragen, ob diese Fleischsäcke da sowas wie eine Seele haben.


Erst müsste die Maschine den Turing-Test bestehen.


Glaubst du, dass Menschen wie ihr es seid
mit den Gedanken einer Made,
von Gott erhielten eine besond're Gabe
die mir verwehrt? Na dann, in dem Gedanken bleib!

[Omar Khayam: 1048 - 1123]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#6 von Instant Karma , 07.05.2011 09:31

Das ist laut Kurzweil ja spätestens in den 20ern der Fall und bisher haut der Typ relativ selten daneben, weil die Entwicklung von Computersystemen sich besser vorhersagen lässt als das Wetter.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#7 von Annaxim , 07.05.2011 09:34

Möglicherweise...

Darüber wurde schon oft spekuliert:

Zitat von Wiki
Turing vermutete, dass es bis zum Jahr 2000 möglich sein werde, Computer so zu programmieren, dass der durchschnittliche Anwender eine höchstens 70-prozentige Chance habe, Mensch und Maschine erfolgreich zu identifizieren, nachdem er fünf Minuten mit ihnen „gesprochen“ hat. Dass sich diese optimistische Vorhersage bisher nicht erfüllte, sehen viele als einen Beleg für die Unterschätzung der Komplexität natürlicher Intelligenz.


Glaubst du, dass Menschen wie ihr es seid
mit den Gedanken einer Made,
von Gott erhielten eine besond're Gabe
die mir verwehrt? Na dann, in dem Gedanken bleib!

[Omar Khayam: 1048 - 1123]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#8 von Instant Karma , 07.05.2011 09:40

Ja, man kann sie unterschätzen, man kann sie aber auch überschätzen. Der Mensch neigt ja gern dazu, sich wichtiger zu nehmen, als er ist.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.05.2011 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#9 von 667-NeighbourOfTheBeast , 08.05.2011 20:25

Zitat
Erst müsste die Maschine den Turing-Test bestehen.


Wo kann man den machen?
Was passiert, wenn ich durchfalle?


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#10 von Bierbaron , 08.05.2011 22:47

Na ja, Autos haben einen Charakter der sich im Laufe ihres "Lebens" bildet, je nach Umgang, Besitzer und eventuellen Abweichungen in der Fertigung. Eine Seele wird gegeben, dass sowas in Autos eingebaut wird wäre mir nicht bekannt. Wie Menschen damit umgehen werden, wenn bei Maschinen, bzw. der darin integrierten Software, so etwas vorhanden ist, was man als Bewusstsein deuten könnte, ist eine interessante Frage. Ähnlich wie in dem Film "A.I. - Künstliche Intelligenz" würden wohl viele damit nicht klar kommmen.

AI - Künstliche Intelligenz - Teddy Wettbewerb http://www.youtube.com/watch?v=Zksds7nLJ1w

A.I. - Künstliche Intelligenz - Trailer http://www.youtube.com/watch?v=w76WY3dNQGY


www.erwaehnenswertes.de

Ich war nicht schon immer da wo ich jetzt bin, sonst würde ich auf euch herabschauen.

Da Atheisten und Gläubige, nicht über die ausreichende Hirnkapazität verfügen, zu verstehen was Agnostizismus ist, würde ein Link zu Wikipedia nichts bringen. Deswegen: http://www.stupidedia.org/stupi/Agnostiker

 
Bierbaron
Beiträge: 1.230
Registriert am: 06.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#11 von RAFA , 10.05.2011 00:34

Zitat von Bierbaron
Eine Seele wird gegeben, dass sowas in Autos eingebaut wird wäre mir nicht bekannt.


Ah! Eine Seele wird gegeben!? Interessanter Aspekt!

Ja, ich möchte zustimmen: Der größte Teil der Seele wird einem im Lauf des Lebens gegeben. Ja, vielleicht ist die Seele tatsächlich das (Er)leben selbst? Dann haben auch Autos eine Seele, weil sie erleben ja doch eine ganze Menge. Sie merken sich zwar nicht bewusst, was sie erleben, aber das Erlebte hinterlässt sehr individuelle Spuren an ihnen.

Hat der Mensch noch eine andere Art Seele als so ein Auto?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#12 von Bierbaron , 10.05.2011 00:52

Was ich schreibe ist kein interessanter Aspekt, sondern etwas an das religiöse Menschen glauben. Das was du beschreibst ist der Charakter, nicht die Seele.


www.erwaehnenswertes.de

Ich war nicht schon immer da wo ich jetzt bin, sonst würde ich auf euch herabschauen.

Da Atheisten und Gläubige, nicht über die ausreichende Hirnkapazität verfügen, zu verstehen was Agnostizismus ist, würde ein Link zu Wikipedia nichts bringen. Deswegen: http://www.stupidedia.org/stupi/Agnostiker

 
Bierbaron
Beiträge: 1.230
Registriert am: 06.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#13 von Guest8 ( gelöscht ) , 16.05.2011 02:29

Das ist doch, je nachdem, wie man es nennt, dasselbe. Es ist schließlich ebenfalls so seltsam bei einem Auto von dessen Charakter zu reden, wie von dessen Seele.


Guest8
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 02:30 | Top

RE: haben Autos eine Seele?

#14 von Annaxim , 16.05.2011 07:14

Zitat von 667-NeighbourOfTheBeast

Zitat
Erst müsste die Maschine den Turing-Test bestehen.


Wo kann man den machen?
Was passiert, wenn ich durchfalle?



Erkundige Dich mal in der philosphosichen Fakultät der nächstgelegenen Uni.
Wer den Turing-Test ncht besteht, ist eine denk- und beziehungsunfähige Maschine.


Glaubst du, dass Menschen wie ihr es seid
mit den Gedanken einer Made,
von Gott erhielten eine besond're Gabe
die mir verwehrt? Na dann, in dem Gedanken bleib!

[Omar Khayam: 1048 - 1123]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: haben Autos eine Seele?

#15 von RAFA , 16.05.2011 12:47

Zitat von Bierbaron
Was ich schreibe ist kein interessanter Aspekt, sondern etwas an das religiöse Menschen glauben.


Ja freilich, aber wir haben doch hier die Erlösung vom Glauben: Das MUSS man doch gar nicht glauben, das kann man auch untersuchen, analysieren, verstehen und kapieren!


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


   

Grab des Philippus
Gehorsame und Detektive

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen