Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Grab des Philippus

#1 von RAFA , 27.07.2011 22:46


Archäologen wollen jetzt das Grab des Apostels Philippus gefunden haben ( http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/...aid_649789.html ). Um das Jahr 80 soll er von den Römern hingerichtet worden sein. Hui, da müsst er ja gut 80 Jahre alt gewesen sein, denn recht viel jünger als Jesus war er sicherlich nicht. Kann denn das sein? Was denkt ihr: Sollte das tatsächlich das Grab des Apostels sein und wenn da wirklich Überreste einer Leiche drin liegen, die ca. 80 n.u.Z. einen gewaltsamen Tod gefunden hat, wobei auf den Inschriften auch noch Philippus bezeugt worden sein soll, dann hieße das ja, dass was dran wär an der Jesus-Geschichte - oder wie seht ihr das?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Grab des Philippus

#2 von magnusfe , 28.07.2011 02:24

http://de.wikipedia.org/wiki/Philippus_(Apostel)

dass es wanderprediger jesus und anhänger = jünger gab ist doch fast unumstritten

die frage ist nur, wer jesus war, nicht dass es ihn mal gab, sonst hätte sich die geschichte nicht so verbreitet


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Grab des Philippus

#3 von Aslan , 28.07.2011 06:23

Moin... *gähn*
Das wäre in der Tat eine interessante Meldung, wenn sie sich denn als wahr bestätigt.
Persönlich hat das keine Auswirkung auf den Glauben der Christen, weil sie im Glauben und nicht im Schauen leben.


Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. Hebr. 11, 1

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Grab des Philippus

#4 von fool , 29.07.2011 16:44

Wirklich Weltbewegend wäre es, wenn man das Grab Jesu finden würde... mit seinen sterblichen Überresten...
Angeblich liegt er ja in Kaschmir begraben, aber dort erlaubt man nicht, das die Grabstätte geöffnet wird...

 
fool
Beiträge: 1.013
Registriert am: 27.07.2011


RE: Grab des Philippus

#5 von Eifelgeist , 29.07.2011 21:05


Irren ist menschlich. Darum könnte alles, was wir glauben, ganz anders sein!

 
Eifelgeist
Beiträge: 133
Registriert am: 05.03.2011


RE: Grab des Philippus

#6 von Aslan , 29.07.2011 21:57

Zitat von fool
Wirklich Weltbewegend wäre es, wenn man das Grab Jesu finden würde... mit seinen sterblichen Überresten...
Angeblich liegt er ja in Kaschmir begraben, aber dort erlaubt man nicht, das die Grabstätte geöffnet wird...


Das ist definitv nicht mehr möglich!


Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. Hebr. 11, 1

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Grab des Philippus

#7 von RAFA , 29.07.2011 22:31

Warum soll das nicht mehr möglich sein, Aslan?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


   

rückwirkende Bußgelder
haben Autos eine Seele?

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen