Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#46 von Maik , 26.08.2011 15:29

Zitat

Er könnte es doch jederzeit einrichten, dass sie eben NICHT wie Judas enden würden und das alles mal endlich ganz normal ablaufen könnte.



Dann würden sie aber nur noch gelenkt werden.

Zitat

Meine Güte, wenn ich dran denk, was ich alles am Anfang von Satan geglaubt hab! Das geht auf keine Kuhhaut! ...und wie ich damit auf die Schnauze geflogen bin, weil das alles eben NICHT so war, wie ich es gerne gehabt hätte und geglaubt habe



Soviel zu Realität und Traum.
Du gehst auch nur nach Einschätzung.

Zitat

Das soll dir sagen, dass ich und meinesgleichen und vor allem alle Atheisten all das, was man erst erkennt, wenn man daran glaubt, nicht für REAL halten, sondern für TRAUM und IRREAL, sondern dass wir nur als real gelten lassen, was man auch erkennt, wenn man NICHT dran glaubt.



Dann wisst ihr nicht wie Lernen funktioniert.

Zitat

Auch - oder gerade eben - im Jenseits-Bereich können sie keinen kleinen Kinder brauchen. Auch da sollte man erwachsen und vernünftig sein, sich deutlich überlegen, was man tut und nicht einfach nach Gefühl machen, was halt grad so schön ist. Gerade im Jenseits-Bereich gibt es Argumente, Beweise und eine bestechende Logik. Mit blindem Vertrauen und Wünschen, mit "einfach mal drauf einlassen" und aus Sehnsucht herumgogern erreicht man da keinen Blumentopf.



Da braucht man sich doch nicht zu wundern das es dir vor einer Jenseitsvorstellung graut.

Zitat

Seitdem ich von meinem Traumgespinst immer mehr Abstand halte und wirklich Satan ansehe, so wie er vermutlich wirklich ist, seitdem erfüllt sich auch, was er mir verheißen hat - und zwar erschreckend deutlich



Ja das sieht man. Leider. :-(

Zitat

Du meinst, dass man im Gebet immer wieder etwas spürt? Da wär dann aber noch die Frage, WAS man denn da spürt? Gläubige anderer Götter spüren nämlich dasselbe und auch Ungläubige spüren so etwas, wenn sie Drogen nehmen oder meditieren. Damit steht fest: Die "Beule", die man sich da holt und die man spürt, liegt offensichtlich nicht am Baum! Deswegen ist dieses Gefühl KEIN Indiz dafür, dass es diesen Gott gibt, sondern eben nur ein Indiz, dass man beim Beten und Meditieren so ein Gefühl hat. Jetzt muss man erforschen: Warum habe ich das Gefühl denn und auf was deutet es denn wirklich hin? Und genau DAS tust du und deinereiner eben nicht:



Nur weil ich nicht zu deinen Ergebnissen komme??


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#47 von Maik , 26.08.2011 15:34

Annaxim, Berechnung mach ich nur dir zuliebe.
ICH bin mir sicher das ich auferstehe, aber DU bist es nicht.
Deshalb sag ich: Wenn es keine Auferstehung gibt, dann ist Ruhe. Auch gut.

Zitat

Weil diese Theorien alle Vorhersagen machen die man auch überprüfen kann.
Welche übrprüfbare Vorhersage kann man aber über die Existenz Gottes machen?



Meinen Frieden geb ich euch....
Siehe hier:


Zitat

Woher willst Du wissen ob das Heilsverprechen der Grund dafür war?
Vielleicht kommt das alles nur weil Du glück hattest, oder weil der Zufall es so wollte?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#48 von Instant Karma , 26.08.2011 15:41

Zitat von Maik
Wenn es keine Auferstehung gibt, dann ist Ruhe.



Naja, wenn es eine Auferstehung gibt, heißt es aber noch lange nicht, dass sie so abläuft wie die Christen sich das wünschen.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#49 von Maik , 26.08.2011 15:43

Zitat

Naja, wenn es eine Auferstehung gibt, heißt es aber noch lange nicht, dass sie so abläuft wie die Christen sich das wünschen.



Stimmt im Idealfall bist du einfach nur derselbe Typ wie immer.
Ich finde das sagt genug.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#50 von Instant Karma , 26.08.2011 15:44

Oder die Christen brutzeln in der Ewigkeit, weil der Gott der Logik das so will.

Zitat von Maik
Meinen Frieden geb ich euch....



Dann ist der Christengott widerlegt, denn die Welt ist alles andere als friedlich.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.08.2011 | Top

RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#51 von Annaxim , 26.08.2011 15:46

Zitat von Maik
ICH bin mir sicher das ich auferstehe, aber DU bist es nicht.
Deshalb sag ich: Wenn es keine Auferstehung gibt, dann ist Ruhe. Auch gut.


Ja was nun, Maik...........?
Bist Du wirklich sicher dass Du auferstehen wirst (und woher weißt Du das eigentlich)?
Oder zweifelst Du doch ein bisschen?




Zitat von Maik

Zitat
Weil diese Theorien alle Vorhersagen machen die man auch überprüfen kann.
Welche übrprüfbare Vorhersage kann man aber über die Existenz Gottes machen?


Meinen Frieden geb ich euch....



Das ist zwar entzückend von Dir, aber wie soll man das bei Gott überprüfen?
Was ist wenn die Christen nur die armen Opfer eines gewaltigen Täuschungsmanövers ihrer Kirchen sind?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#52 von Maik , 26.08.2011 15:50

Instant Karma

Zitat

Dann ist der Christengott widerlegt, denn die Welt ist alles andere als friedlich.



Ja, die "Welt" ;-)

Annaxim,

Zitat

Das ist zwar entzückend von Dir, aber wie soll man das bei Gott überprüfen?



Er sagt die Wahrheit wird euch frei machen. Also hält man sich an die Wahrheit.
Er sagt: "Ich bin die Wahrheit.... "


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#53 von Annaxim , 26.08.2011 15:54

Zitat von Maik
Er sagt die Wahrheit wird euch frei machen.


Schau Maik, über den Eingängen der Nazi KZs hing so'n ähnlicher Spruch: "Arbeit macht frei"
Glaubst Du den auch?


Zitat von Maik
Also hält man sich an die Wahrheit.
Er sagt: "Ich bin die Wahrheit.... "


Soso.... sagt er das.
Und woher weißt Du dass es stimmt?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.08.2011 | Top

RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#54 von Maik , 26.08.2011 17:59

In dem ich mich daran halte annaxim.
Und was die andere Frage angeht:
Den Spruch glauben viele.
Es heisst doch Arbeit wäre Erfüllung und Selbstbestätigung.
Der Spruch kann nix dafür, wenn ihn ein Zyniker benutzt.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#55 von RAFA , 26.08.2011 22:21

Zitat von Maik
Dann würden sie aber nur noch gelenkt werden.


Aber Judas war doch auch nicht "gelenkt".

Ist doch auch Quatsch: ICH lenke dich doch auch nicht, nur weil ich Beweise liefere, dass es mich gibt.


Zitat von Maik
> Das soll dir sagen, dass ich und meinesgleichen und vor allem alle Atheisten all das, was man erst erkennt, wenn man daran glaubt, nicht für REAL halten, sondern für TRAUM und IRREAL, sondern dass wir nur als real gelten lassen, was man auch erkennt, wenn man NICHT dran glaubt.

Dann wisst ihr nicht wie Lernen funktioniert.


Lernen funktioniert doch so, dass ich zuerst NICHT glaube, dass das Richtige existent ist - also ich glaube, hier ist KEIN Baum. Es IST aber einer da, an den ich zwar NICHT glaube, aber den ich dann erkennen muss, wenn ich dagegen renne, weil ich eine Beule kriege, weil dieser Baum eben DOCH ist, obwohl man NICHT an ihn glaubt.


Zitat von Maik
Da braucht man sich doch nicht zu wundern das es dir vor einer Jenseitsvorstellung graut.


Wieso? Mich grauts davor doch gar nicht, im Gegenteil: es wäre wunderschön!


Zitat von Maik
Nur weil ich nicht zu deinen Ergebnissen komme??


Naja, dann erklär doch mal: Wenn du betest, hast du das Gefühl von Gottes Gegenwart. Wenn du morgen betest, hast du wieder das Gefühl von Gottes Gegenwart. Ist das ein Beweis von Gottes Gegenwart?

Wenn ich heute an eine Million auf meinem Konto denke, dann habe ich ein gutes Gefühl. Wenn ich morgen an die Million denke, habe ich wieder ein gutes Gefühl. Ist deswegen eine Million auf meinem Konto?


Zitat von IK
aja, wenn es eine Auferstehung gibt, heißt es aber noch lange nicht, dass sie so abläuft wie die Christen sich das wünschen.


genau, das nämlich auch noch!


Zitat von Annaxim
Was ist wenn die Christen nur die armen Opfer eines gewaltigen Täuschungsmanövers ihrer Kirchen sind?


Genau! So wie beim Atkinson: I'm sorry, I'm afraid the Jews are right.
http://www.youtube.com/watch?v=XFGrQMD6Uqc


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#56 von Maik , 27.08.2011 07:15

Zitat

Aber Judas war doch auch nicht "gelenkt".



Rafa du sagtest das Gott es auch so einrichten könne das man über Gott genau Bescheid weiss, das heisst ihn auch sehen kann und trotzdem nicht wie Judas endet. Wie geht das? In dem man die Entscheidungsfreiheit nimmt. Wie hätte man dich denn beim Christentum belassen können wo du das doch gar nicht wolltest??

Zitat

Lernen funktioniert doch so,



das du erst einmal etwas annimmst.

Zitat

Naja, dann erklär doch mal: Wenn du betest, hast du das Gefühl von Gottes Gegenwart. Wenn du morgen betest, hast du wieder das Gefühl von Gottes Gegenwart. Ist das ein Beweis von Gottes Gegenwart?

Wenn ich heute an eine Million auf meinem Konto denke, dann habe ich ein gutes Gefühl. Wenn ich morgen an die Million denke, habe ich wieder ein gutes Gefühl. Ist deswegen eine Million auf meinem Konto?



Wenn ich heute an eine Million denke und morgen wieder usw, dann macht mich das trübsinnig. Weil der Wunsch wächst, aber ich natürlich weiss das sie vom Wünschen alleine nicht kommt.
Jeder wäre wohl gerne reich, aber ich bräuchte für ein paar sehr persönliche Dinge wirklich etwas mehr Geld. Ich denke also bewusst nicht jeden Tag an meine Armut.

Aber wenn ich heute und morgen und übermorgen usw. das Gefühl von Gottes Gegenwart habe, dann macht mir die ganze Scheisse weniger aus als vorher. Das ist also produktiv. Aber das wäre es nicht, wenn ich denken würde: ist zwar ein gutes Gefühl, aber ich bild mir das sicher nur ein.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#57 von Annaxim , 27.08.2011 07:54

Zitat von Maik
Jeder wäre wohl gerne reich, aber ich bräuchte für ein paar sehr persönliche Dinge wirklich etwas mehr Geld. Ich denke also bewusst nicht jeden Tag an meine Armut.

Aber wenn ich heute und morgen und übermorgen usw. das Gefühl von Gottes Gegenwart habe, dann macht mir die ganze Scheisse weniger aus als vorher. Das ist also produktiv. Aber das wäre es nicht, wenn ich denken würde: ist zwar ein gutes Gefühl, aber ich bild mir das sicher nur ein.


Gott hilft Dir nicht Maik. Das Leben ist kein Traum!
Wach auf, und hilf Dir selber....


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#58 von Maik , 27.08.2011 07:56

Du hast es nicht kapiert.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#59 von Annaxim , 27.08.2011 08:02

Doch Maik...Ich habe es kapiert.
Aber Du hast Dir mittlerweile so große Scheuklappen wachsen lassen, dass du gar nichts mehr von der Welt siehst.

Das Leben ist genau darum ungerecht weil es keinen Gott gibt!
Entweder du wirst mit allem was du brauchst geboren, oder du musst es Dir erarbeiten.
In dem Du dich an einen imaginären gott klammerst schaffst Du es niemals dein Glück zu finden.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 27.08.2011 | Top

RE: Nur Atheisten kommen in den Himmel!

#60 von Maik , 27.08.2011 08:06

Und ich hab dir erklären wollen das genau der letzte Satz eben nicht stimmt.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


   

**
Gibt es Götter oder nur einen Gott?

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen