Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: zeitgemäße Fragen

#61 von Annaxim , 07.09.2011 07:39

Zitat von Linda
Stichhaltiges Argument von Maik und anderen Fundis: "Weil die Bibel (das Buch Mormon, etc.) sagt". Daraufhin ich: "Aber Harry Potter sagt, dass die Drachen heute tief fliegen, es also Regen geben wird". Was davon ist wohl glaubhafter?


Traust Du Maik zu, zwischen Gott und Harry Potter unterschieden zu können?

Dein Kommentar erinnert mich an diesen ironischen Artikel den ich mal gefunden hab. Ist schon älter aber nicht minder aktuell:
Ist das Wetter zufällig oder von Gott gemacht?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#62 von funnyman , 07.09.2011 07:59

Zitat von Annaxim
Ist das Wetter zufällig oder von Gott gemacht?


Zur mir wurde als Kind gesagt:
„Wenn du deinen Teller nicht leer isst, dann lässt es Petrus wieder den ganzen Tag regnen.“


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#63 von 667-NeighbourOfTheBeast , 07.09.2011 10:03

Ach deshalb scheint in Somalia ständig die Sonne - weil die ihren Teller leer essen!


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#64 von Maik , 07.09.2011 19:05

Zitat
Warum braucht es einen Gott, Maik?



Wenn Rafa was nicht klar ist was Gott sagt, dann ist es unbrauchbar.
Wenn Rafa was klar ist was Gott sagt, dann sagt sie: weiss ich doch.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#65 von RAFA , 07.09.2011 22:15

Zitat von Maik
Du hast gar nichts widerlegt, du hast nur gesagt das es dir unwahrscheinlich vorkommt.


Und? Was schreibe ich da GRUNDSÄTZLICH dazu? Richtig! Ein ARGUMENT!

Wenn kein noch besseres Gegenargument auf das Argument kommt, dann ist die These damit widerlegt.


Zitat von Maik
Du siehst keine stichhaltigen Argumente, ich schon.


Dann SAG sie doch endlich mal: Wo SIND denn deine stichhaltigen Argumente? Wo denn?!


Zitat von Maik
ahrer Kern dabei wäre, dann sagst du das es dafür keinen Gott braucht.


Weil es auch so ist: Städte gehen überall auf der Welt unter, warum soll bei Sodom und Gomorrha unbedingt Gott im Spiel gewesen sein? Fluten gab es überall, warum soll bei der am Bosporus ausgerechnet Gott mitgewirkt haben? Schiffe waren überall dort im Einsatz, wo es Wasser gab, warum soll der Bau der Arche ausgerechnet Gott Jhwh angewiesen haben und nicht der Gott Enki, so wie in der Originalfassung vom Atrachasis? Das alles sind tatsächlich keine eindeutigen Hinweise auf Gottes Wirken.

Aber ich lasse immer noch die Frage nach ihm offen und frage: Vielleicht wirkt er ja heute aus den prophetischen Texten, die ihm zugesprochen werden? Ich sehe: Es gibt ein Buch Mormon, dessen Verkündung ist noch gar nicht sooo lange her (also nicht mal 200 Jahre, das ist ja für Gott nix) und darum lässt es zu hoffen übrig, dass da dann endlich mal zeitgemäße Fragen beantwortet werden.

Aber was ist? Wieder nur der alte Scheiß, der vor 2000 Jahren passiert ist. Wieder nichts Neues. Wieder keine Antworten zu Atomkraft, Stammzellenforschung oder Abtreibung. Dabei wär das doch die Gelegenheit für Gott gewesen, dazu mal endlich Stellung zu nehmen und das zu klären! Aber nix nix nix - wie erklärst du dir das? Merkst du nicht, dass da was nicht ganz stimmen kann?


Zitat von 667
Ach deshalb scheint in Somalia ständig die Sonne - weil die ihren Teller leer essen!


Hui: schön bös


Zitat von Maik
Wenn Rafa was nicht klar ist was Gott sagt, dann ist es unbrauchbar.
Wenn Rafa was klar ist was Gott sagt, dann sagt sie: weiss ich doch.


Wie wär's einmal, wenn der Herr Allwissend (Gott) etwas Klares sagt, was ich noch NICHT weiß? Weil alles andere nützt mir doch tatsächlich nichts!


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#66 von Maik , 08.09.2011 07:01

Zitat
Wie wär's einmal, wenn der Herr Allwissend (Gott) etwas Klares sagt, was ich noch NICHT weiß?



Wie gesagt: dann akzeptierst du es ja doch (wieder) nicht.
Du willst neue Antworten?
Dann denke , bete, lies und schliess dich der Kirche an.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011

zuletzt bearbeitet 08.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#67 von Annaxim , 08.09.2011 07:30

Zitat von Maik
Du willst neue Antworten?


Wieso neue Antworten, Maik. Ich wüsste nicht wann Du bisher auch nur eine einzige Antwort gebracht hättest.



Zitat von Maik
Dann denke , bete, lies und schliess dich der Kirche an.


Auch das sind keine Antworten.
Was soll man mit solchen Plattitüden anfangen? Was soll man davon halten?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#68 von Maik , 08.09.2011 07:35

Zitat

Was soll man mit solchen Plattitüden anfangen? Was soll man davon halten?



Das frag ich mich bei deinen Beiträgen immer wieder.
Du hast ne klare Anleitung zu einem Ziel als "keine Antwort" bezeichnet.
Da frag ich mich: Was macht der hier? Den Hofnarren?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#69 von Annaxim , 08.09.2011 07:42

Zitat von Maik
Da frag ich mich: Was macht der hier? Den Hofnarren?


Du, vielleicht ist es gar nicht so schlecht den Hofnarr zu spielen, bei der Art von Ratschlägen die Du hier verteilst.



Wie weltfremd muss man denn sein, um solche Vorschläge zu bringen?

Zitat von Maik
Dann ... schliess dich der Kirche an.



Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#70 von Maik , 09.09.2011 03:03

Zitat

Wie weltfremd muss man denn sein, um solche Vorschläge zu bringen?



Das soll wohl heissen das sowas für dich niemals nich in Frage käme.
Ich sag dazu: warum erzählst du mir das??


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011

zuletzt bearbeitet 09.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#71 von Annaxim , 09.09.2011 07:09

Zitat von Maik

Zitat
Wie weltfremd muss man denn sein, um solche Vorschläge zu bringen?

Das soll wohl heissen das sowas für dich niemals nich in Frage käme.
Ich sag dazu: warum erzählst du mir das??



Wie so oft, lässt du wieder mal den Teil der Konversation weg, der Dir nicht ins Konzept passt.
Du hast mich aufgefordert, mich der Kirche anzuschließen, worauf ich Dich fragte, wie weltfremd man den sein müsste um so was (dummes) zu tun.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 09.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#72 von Maik , 09.09.2011 07:18

Seit wann bist du Rafa?

Aber als Antwort auf deine Frage

Zitat

Du hast mich aufgefordert, mich der Kirche anzuschließen, worauf ich Dich fragte, wie weltfremd man den sein müsste um so was (dummes) zu tun.



hier nochmal der Satz von Rafa



Zitat

Wie wär's einmal, wenn der Herr Allwissend (Gott) etwas Klares sagt, was ich noch NICHT weiß?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011

zuletzt bearbeitet 09.09.2011 | Top

RE: zeitgemäße Fragen

#73 von RAFA , 15.09.2011 21:57

Zitat von Maik
Dann denke , bete, lies und schliess dich der Kirche an.


Ich habe noch nichts von Gott (und schon gar nichts von einer Kirche) gelesen, was für aktuelle Fragen echte Antworten bieten könnte. Ich habe auch noch nie von irgendeinem Gläubigen eine solche Antwort gehört, obwohl viele Gläubige tagein tagaus beten. Leider bieten auch sie nichts an Antworten auf die modernen Fragen. Guck doch: Die ganze Zeit fragen wir schon in diesem Thread nach Antworten zu Stammzellenfragen und obwohl du und andere Gläubige hier mitreden, die ständig beten, ist noch keine klare Antwort aufgetaucht. Warum sollte ICH dann beten? Ich seh doch schon an euch, dass das ganz offensichtlich sinnfrei ist und keine Antwort kommt.


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#74 von Instant Karma , 15.09.2011 23:32

Zitat von RAFA
Die ganze Zeit fragen wir schon in diesem Thread nach Antworten zu Stammzellenfragen und obwohl du und andere Gläubige hier mitreden, die ständig beten, ist noch keine klare Antwort aufgetaucht.



Das stimmt! Wir sind jetzt schon auf Seite 5... kommt da noch was?


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: zeitgemäße Fragen

#75 von Maik , 16.09.2011 10:19

Wenn da noch bisschen Aufrichtigkeit kommt, können wir ja weiterreden.
In Lehre und Bündnisse sagt Gott zu einer der Hauptpersonen das er nicht nur fragen sondern auch denken soll. Das empfehle ich auch hier. Ich meine du hast die Bedenken der Kritiker gehört.
Das erinnert an die Geschichte von Lazarus. Der Reiche bittet das seine Verwandten gewarnt werden sollen, damit ihnen das selbe Schicksal erspart bleibt. Da bekommt er als Antwort das die doch die Propheten haben. Er besteht aber darauf das die Warnung von hoher Stelle kommen soll. Da heisst es, das er auch nicht auf die höchste Stelle hören wird, wenn er die Propheten missachtet.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


   

Das Internet fördert den Satanismus
kreuz.net ist tot!

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen