Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#16 von Bierbaron , 04.03.2012 12:42

Bei mir haben die vielen Jahre in Rafa's Foren auch einiges bewirkt. Erst hielt ich mich für einen Atheisten, dann dachte ich, ich wäre Agnostiker, jetzt weiß ich nicht ob ich Buddhist oder Ignostiker bin. Ein kontinuierliche Weiterentwicklung also!


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.224
Registriert am: 06.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#17 von Instant Karma , 04.03.2012 12:45

Das "Weiter" lasse ich mal dahingestellt. Auf jeden Fall ist es eine Entwicklung. ;-)

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#18 von Bierbaron , 04.03.2012 12:55

Zitat von Instant Karma
Das "Weiter" lasse ich mal dahingestellt. Auf jeden Fall ist es eine Entwicklung. ;-)



Genau, denn ich bin zufrieden damit und darauf kommt es ja an


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.224
Registriert am: 06.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#19 von Instant Karma , 04.03.2012 13:10

Da hast du Recht.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#20 von RAFA , 04.03.2012 17:16

Da sagte Herr K. zu mir: "666? Die Zahl des Antichrists? Ich habe den Antichrist gefunden: Wissen Sie, wer er ist?" "Ja" antwortete ich. "Das ist die katholische Kirche!" sagte Herr K. geheimnisvoll, aber ich sagte nur: "Dann suchen Sie mal schön weiter!" "Wieso?" fragte Herr K. "wenn ich ihn doch schon gefunden habe?" "Tja" sagte ich und zuckte nur mit den Schultern.

Auf religiöse Fragen gibt es keine linearen Antworten. Man kann nicht fragen: Wer ist Herr Müller? und die Antwort lautet: Er da - DAS ist Herr Müller!

...sondern es sind stets: "viele", oft eine ganze Serie.
Viele Individuen im Kollektiv des jeweiligen Prinzips.
Wenn es einmal Einzelne sind, dann wiederholen sie sich immer wieder im Lauf der Zeit.

Es gibt nicht DEN Antichrist, es gibt nicht DEN Messias, es gibt nicht DEN Buddha und es gibt nicht DEN Zarathustra. Es gibt immer mal wieder im Lauf der Zeit "gegenständliche" Artikulationen des Antichrists. Wie sich der Bibelgott allerdings seine Endlösung im schwefligen Pfuhl vorstellt... ts - also das muss er mir mal erklären

P.S.: @BB - was ist denn ein "Ignostiker"?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#21 von aiem , 04.03.2012 17:29

GIBT ES AUCH NICHT!


Anfangs dachte ich noch, ein Fahrer mit der Wunschnummer 666 wäre ein exhibitionistisch veranlagter Satanist. Später aber sah ich, dass auch 6666 häufig zu finden war. Ich würde extra DAFÜR bezahlen, dass ich nicht mit so einer dämlichen (Sex-)Nummer herumfahren muss!


HUNDE, WOLLT IHR EWIG LEBEN? [Der alte (?) Fritz]

 
aiem
Beiträge: 646
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#22 von Bierbaron , 04.03.2012 19:22

Zitat von RAFA
P.S.: @BB - was ist denn ein "Ignostiker"?



Zitat von Wikipedia
Ignostizismus ist die Ansicht, dass die Frage nach der Existenz oder Nichtexistenz „Gottes“ bedeutungslos ist, solange es keine kohärente Definition des Begriffs „Gott“ gibt. Ein Ignostiker sagt: „Ich weiß nicht, was du mit dem Begriff „Gott“ meinst, und kann daher keine Aussage über dessen Existenz oder Nicht-Existenz machen.“



http://www.dharma.de/dbu/frameset.php?co...7bfb465854ad5f7


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.224
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#23 von Instant Karma , 04.03.2012 20:01

Ja, das ist das was ich auch immer sage: Mir sind keine ernstzunehmenden, nachvollziehbaren Definitionen bekannt, denn die, die mir bekannt sind, sind haarsträubend idiotisch. Dann bin ich also ein ignostischer Atheist, oder Atheist aus ignostischen Gründen.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#24 von RAFA , 04.03.2012 21:53

Da kann ich nicht mithalten: Ich bin KEIN Ignostiker, weil ich HABE eine Definition von Göttern, wenn sie auch nicht allgemeingültig ist.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#25 von Instant Karma , 04.03.2012 22:03

Ich denke, dass deine "Götter" das sind, was sich den Menschen als Gottheiten präsentiert. So wie Uri Geller sich als Telekinese Heini präsentiert. Für mich ist der Typ aber ein Scharlatan.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#26 von RAFA , 04.03.2012 22:09

Meine Definition von "Göttern" macht sowieso erst in einer geistigen, konstruktivistischen bzw. philosophischen Ebene Sinn. In der gegenständlich-materiellen Ebene gibt es einfach keinen "Gott".

Von Uri Geller kenn ich zu wenig, als dass ich wüsste, was dem sein "Heini" für eine Figur sein soll.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#27 von Instant Karma , 04.03.2012 22:23

Das ist doch dieser Löffel-Verbiege Heini, der seit den 70ern durch alle möglichen TV Shows und Printmedien tingelt.

Zitat von RAFA
Meine Definition von "Göttern" macht sowieso erst in einer geistigen, konstruktivistischen bzw. philosophischen Ebene Sinn.



Aber auch da sind es imo nur Entitäten, die sich als Götter gezieren, um sich ihrem Wirt aufzuschwatzen.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#28 von RAFA , 04.03.2012 22:29

Jaja, bloß fragt in der geistigen Welt keiner danach: Ob nun einer eine eigene organische Grundlage hat um sein Ich zu denken, oder ob sich einer als Schmarotzer von fremden Gehirnen denken lässt - beide werden gedacht und sind damit existent (also als Konzepte, versteht sich).



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#29 von Instant Karma , 04.03.2012 22:49

Ja, klar. Nur geben sich einige dieser Konzepte als Dämonen, Götter, Geister, Außerirdische oder sontwas aus, sind es deswegen aber ja noch lange nicht.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

RE: Herr K. von der Kfz-Stelle

#30 von magnusfe , 04.03.2012 23:05

"Das ist die katholische Kirche!" sagte Herr K. geheimnisvoll

-> es ist der künftige eu präsident der unter anderem die katholische kirche bekämpfen wird in offenbarung 17

nicht viel theologisches wissen der herr k

ich muss ihn wohl einen besuch abstatten

hole mir ein nummernschild für mein high speed notebook ab und erkläre es ihm mal

666 = künftiger EU Herrscher, künftiger EU Herrscher wird Kirche in Rom vernichten Offenbarung 17 -> 666 Ist UNGLEICH Kathkirche Setzen 6 äh setzen 666


---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2012 | Top

   

das gespräch mit gott oder göttern
Schuld JEsus

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen