Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

stehen Aliens unter der Erbsünde?

#1 von RAFA , 15.04.2012 15:16

http://www.pm-magazin.de/m/pm-magazin/pm...ung-aus-dem-all

Der Vatikan setzt sich mit dem Thema "Aliens" auseinander. Dabei geht es aber nicht um die Frage, ob es Aliens gibt, ob sie hier landen werden, ob sie dann neue Seuchen einschleppen könnten oder ob sie sonst wie eine Bedrohung für die Menschheit sein könnten, sondern ... es wird im Vatikan darüber diskutiert, ob die Existenz der Aliens die katholische Religion gefährden könnte!

Schließlich haut es ja dann nicht mehr so ganz hin mit der Adam-und-Eva-Schöpfung, denn der Mensch kann dann nur noch schwer als Krone der Schöpfung interpretiert werden. Auch finden die Vatikanis es ganz besonders wichtig, dass der Mensch-gewordene Gott "Jesus" ja dann eigentlich auch ein Aliens-gewordener Gott sein müsste und dass ja Gott ebenso wie den Menschen auch den Aliens durch einen Kreuzigungstod die Erlösung gebracht haben müsste. Oder sei das etwa gar nicht nötig? ...denn der Pater Binichdoof hält es durchaus für möglich, dass Aliens gar nicht unter der Erbsünde stehen!

Angesichts solcher weltALLumwerfenden Fragen lang ich mir echt ans Hirn: Haben die echt keine anderen Probleme? In welcher Welt leben die denn?

Ganz schlimm diskutiert wird auch die Frage: Was ist, wenn die Aliens gar keine Religion haben? Bewiese das dann, dass man auch OHNE Religion und OHNE Gott eine Kultur aufbauen kann?

Schreck lass nach, jedenfalls ... sagenhaft! Ich hab wieder ganz schön Bauklötze gestaunt, für welch dämliche Fragen man seine Intelligenz verschwenden kann!

Eine dumme Religion und kindischer Glaube liegt also nicht am Nichtvorhandensein von Intelligenz, sondern am Missbrauch von Intelligenz!

Ich glaub, was MICH an all dem wirklich so sehr stört bzw. so erschreckt ist die für mich schier unbegreifliche Vorstellung, dass die ihren Mist anscheinend ECHT glauben! Ich kann nicht einmal glauben, dass man das echt glauben kann! Ich bin jedenfalls entsetzt: tröstet mich!



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#2 von Instant Karma , 15.04.2012 16:01

Anstatt den Leuten im Nachhinein zu verklickern, warum das mit der Scheibenwelt eine Art göttlicher Aprilscherz gewesen ist, probiert die Kirche nun was Neues. Sie versucht eine Erklärung für ein Problem zu finden, bevor es auftaucht. Das finde ich durchaus nachvollziehbar, denn dieses Krönung der Schöpfung-Ding ist im Katholizismus ja mit die größte Sache. Wenn DAS nicht mehr stimmt, dann bricht das ganze Konzept sofort in sich zusammen. Dann sind wir auf einmal gar nicht mehr so wichtig. Vielleicht grad so wichtig wie das Getier, das wir im vermeintlichen Namen des Herrn so hemmungslos abgeschlachtet haben. Dazu will der Christ dann natürlich Antworten. Und zwar schnell.

Zitat von RAFA
Ganz schlimm diskutiert wird auch die Frage: Was ist, wenn die Aliens gar keine Religion haben?



Sie werden missioniert.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#3 von RAFA , 15.04.2012 16:26

Also ich denk auch, dass die Aliens die katholische Religion NICHT zu Fall bringen, denn schließlich sind Aliens prinzipiell auch nichts anderes als fremde Völker mit fremden archetypischen Vorstellungen und fremden Weltbildern. Diese in das eigene Weltbild zu verwursten, damit hatte das Christentum ja noch nie ein Problem.

Mei, ich seh es jetzt schon: Die Hölle wird enormen Dämonenzuwachs kriegen aufgrund der alienschen Götter, wenn sie denn welche haben. Jhwh wird ein paar neue Aspekte dazu kriegen... oh Schreck, was ist aber eigentlich, wenn die Aliens kein Geschlecht haben oder ganz andere Geschlechter, wenns dort vielleicht sogar 3 oder mehr Geschlechter gibt oder wenn sie sich einfach penislos fortpflanzen z.B. durch Alien-Teilung? Dürfen denn dann Aliens Priester werden?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#4 von magnusfe , 15.04.2012 18:00

es gibt keine aliens weil sie nicht in bibbel drinstehen

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#5 von Instant Karma , 15.04.2012 18:17

Die wenigsten Dinge stehen in der Bibel.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#6 von grobian , 15.04.2012 19:02

Aliens die auf gleicher Stufe mit uns stehen haben keine Möglichkeit mit uns zu kommunizieren.
Aliens die auf einer höheren Stufe stehen haben kein Interesse.
Unsere Aufgabe ist es eine höher Stufe zu erreichen.
Der Abstand zu den Aliens wird sich aber dadurch nicht verringern.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#7 von RAFA , 15.04.2012 19:31

Zitat von magnusfe
s gibt keine aliens weil sie nicht in bibbel drinstehen


Quatsch! Es gibt ja auch Flugzeuge, obwohl die auch nicht in der Bibel drin stehen.


Zitat von grobian
Aliens die auf einer höheren Stufe stehen haben kein Interesse.


Sie müssen ja kein Interesse an uns als Personen haben. Aber vielleicht gehören Menschen bei ihnen zu den Grundnahrungsmitteln und sie sind nun sehr froh, endlich einen Planeten gefunden zu haben, wo noch welche wachsen?

Dass sie uns (technisch) überlegen sind, beweisen sie ja schon dadurch, dass sie bei uns landen. Dann haben sie sicherlich auch keinerlei Problem mit unserer Gegenwehr, werden uns mühelos in Massenmenschenhaltungsfabriken unterbringen, uns züchten, mästen, was weiß ich ...!

Aber das ist natürlich alles nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, ob die Aliens unter der Erbsünde stehen oder ob sich Gott auch als Alien-Jesus zur Erlösung opferte!

Da kann ich nur sagen: Mein GOTT, ist das krank!


Nun... es landen wohl so schnell keine Aliens bei uns. Aber dass irgendwo im All intelligentes Leben existiert, ist schon rein statistisch absolut wahrscheinlich und viele Forscher sind davon auch noch aus weiteren Gründen recht überzeugt. Damit ergibt sich die Frage: Ok, also wenns da draußen tatsächlich irgendwo Aliens gibt, ist dann der Christengott überhaupt noch haltbar?

Ok ok, es lässt sich ja nun streiten, ob Adam&Eva tatsächlich vor 6000 Jahren erschaffen wurden, oder ob es nur ein Gleichnis, das "so ähnlich" verstanden werden will, ja, dass vielleicht mit der Schöpfung von Adam&Eva die Menschwerdung der Affen aufgrund eines höheren Geistes (also eines besseren Gehirns bzw. einer höheren Intelligenz) gemeint ist... das lässt sich alles diskutieren und vielen Christen ist es ja auch schon gelungen, diese Geschichten mit der Evolutionstheorie in Einklang zu interpretieren. Fest steht aber: Die Bibel sagt, der Bibelgott ist der Schöpfer und hat die Menschen gemacht - wie auch immer und wann auch immer - aber er ist eben der Ursprung und der Vater des Menschen und dieser Mensch ist auch seine Hauptleistung und sein Glanzstück, denn er ist ja nach seinem Bilde erschaffen und ist die Krone der Schöpfung. Dass das so in der Bibel steht und auch so gemeint ist, steht außer Zweifel.

Wenn es nun aber intelligente Aliens gibt - und die gibt es ja irgendwo sehr wahrscheinlich - dann sind die ja auch diesem ganzen biblischen Weltbild absolut ausgeklammert! Haben die dann einen eigenen Gott? Oder schuf Gott sie nach dem Menschen oder vor dem Menschen? Wenn der Mensch nach dem Bilde Gottes geschaffen ist, schauen die Aliens dann auch so aus wie Menschen? Nach welchem Bilde sind DIE denn geschaffen? Wenn der Mensch tatsächlich die Krönung der Schöpfung wäre, müsste Gott die Aliens ja von uns Menschen informiert haben. Wenn aber die Aliens die Krönung sind, müssten eigentlich WIR von ihnen informiert werden, weil wir müssen ja wissen, wer das hochwohlgelobte gottgleiche Supergeschöpf ist.

Das sind alles Fragen, die man sich schon mal im Vorfeld überlegen kann, obwohl noch gar keine Aliens da sind bzw. nachgewiesen sind. Wenn man diese Fragen aber überdenkt, dann tauchen da ganz gewaltige Zweifel an der Bibel und an dem Bibelgott auf, denn das alles ist ja dann überhaupt nicht mehr haltbar und angesichts der Aliens unlogisch!

Ich mein: freilich! Mit Unlogik und Quatsch hatten die Christen ja noch nie ein Problem. Sie werden auch Aliens in ihr Weltbild stopfen, so wie sie ja bisher auch alles Existente, was der Bibel klar widerspricht, in ihr Weltbild stopften. Allernotfalls taucht halt ein neuer "Prophet" auf und verkündet halt wieder mal eine alientechnische Ergänzung des zwar eigentlich vollkommenen Gotteswortes, aber naja, nahmen die ja noch nie so genau, nä.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#8 von magnusfe , 15.04.2012 21:50

jesus starb für die sünde von adam und eva die sich weitervererbt hat

da aliens keine nachkommen von adam und eva wären hätten sie auch keine sünde

hätten sie doch sünde hätte jesus ein 2. mal sterben müssen extra für sie wegen anderer vorfahren

dazu hätte er sicherlich keine lust gehabt so unangehm wie das ist

also hat er keine kreationiert vermutlich
---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#9 von RAFA , 15.04.2012 22:37

ja, genau DARÜBER diskutieren sie im Vatikan *facepalm*



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#10 von Zahnfee , 17.04.2012 09:09

Die haben doch erreicht was sie wollten. Solange es Foren wie dieses gibt, ist doch die Kath. Kirche in aller Munde und wird nicht vergessen und so lange jemand über sie redet muss sie für andere interessant sein.

Zahnfee  
Zahnfee
Beiträge: 162
Registriert am: 21.10.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#11 von Instant Karma , 17.04.2012 10:30

Die kath. Kirche ist eine der weitverbreitetsten und bekanntesten Religionen überhaupt. Die kann man nicht totschweigen und davon bin ich auch bei kleineren Gruppierungen kein Fan, weil es mir in erster Linie wichtig ist, dass ich meine Meinung äußern kann. Man kann sich aber dafür einsetzen, dass die Publicity wenigstens eine Negative ist.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#12 von Default , 05.05.2012 11:22

Also ich finde, die sollen sich mal mit ihren eigenen "Erbsünden" befassen.

30.04.2012
Für eine Milliarde Lire soll der Vatikan bereit gewesen sein, den brutalen Verbrecher, Terroristen und Mafioso Enrico de Pedis in der "Chiesa di Sant´Appollinare" neben den Päpsten zu beerdigen, so schreibt der Focus:
http://www.focus.de/panorama/welt/gegen-...aid_745411.html

Das hat natürlich eine innere Logik, Verbrecher bei Verbrechern zu begraben, oder nicht?

Im übrigen ist die Alien-Debatte eine Scheindebatte. Die Außerirdischen sind nämlich sehr kirchenkonform.
So gibt es 2-3 Möglichkeiten:
Da gibt es Leute, die glauben an die guten Außerirdischen, die uns retten werden. Als ob wir nicht schon genug Erlöserreligionen hätten.
Dann gbt es Leute, die glauben die Aliens sind böse und sie sie werden uns versklaven und vernichten. Also strengt euch ein wenig an, denn das wird kein Weltkrieg, sondern ein intergalaktischer Krieg.

Darüberhinaus gibt es Leute, die glauben, unsere Erde gerät manchmal in den Einflußbereich von guten Außerirdischen, und manchmal in den Einflußbereich von bösen Außerirdischen.
Das findest du z. B. hier:
https://siriusnetwork.wordpress.com/2011...ilim-okkupiert/

In diesem Falle wären natürlich alle Politiker von ihren Sünden freizusprechen, denn wir haben es sozusagen zu tun mit dem Kampf von Licht und Dunkel oder zwischen Gott und Satan, und niemand auf der Welt könnte etwas dagegen tun.
Genau der gleiche Scheiß wie im Christentum.

freundliche Grüße

Default  
Default
Beiträge: 103
Registriert am: 14.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#13 von RAFA , 06.05.2012 14:29

Also eins muss man denen ja lassen: Im Interpretieren sind sie einsame Spitze! Wie kommt man denn auf so einen Scheiß!

Und ist der Teller auch noch so klein, sie schaffen es, alles reinzustopfen, nur um nicht über den Rand blicken zu müssen.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#14 von Default , 07.05.2012 04:05

Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Jahre 2007 hat ergeben:

40 Prozent der Deutschen glauben an Außerirdische
http://www.kath.net/detail.php?id=15625

Möglicherweise unterschätzt man diese riesige Glaubensgemeinschaft. Nachdem ich persönlich noch keinen Außerirdischen kennengelernt habe und auch niemand kenne, der von Außerirdischen entführt wurde, behaupte ich mal, daß es eine Glaubensgemeinschaft ist.

40 Prozent der Hessen glauben an Engel. Das steht in diesem Artikel:
http://www.evangelisch.de/themen/religio...rk-glauben56833

Leider steht da nicht, wieviele davon sich Engel als Außerirdische vorstellen.
Aber es könnte ein Glaubensangebot an die Atheisten sein. Steven Hawking glaubt an böse Außerirdische:

25.04.2010
Warnung von Astrophysiker Hawking
Sprecht bloß nicht mit den Aliens!
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...,691115,00.html

Man weiß natürlich nicht, ob er vielleicht doch im Auftrag ihrer Majestät für mehr Aufrüstung eine solche Meinung äußert.

Carl Sagan spricht jedenfalls in einem Video aus dem Jahre 1966 von ....rather Psychology and Theology roots...

das findest du hier:
http://www.uapreporting.org/?p=1406

freundliche Grüße

Default  
Default
Beiträge: 103
Registriert am: 14.03.2011


RE: stehen Aliens unter der Erbsünde?

#15 von Default , 07.05.2012 10:43

Ach ja, ich habe ganz darauf vergessen. Vor allem in Amerika gibt es Leute, die glauben, viele unserer Politiker seien verkleidete außerirdische Reptilien-Wesen.
Hier findest du einen besonders beliebten Politiker, der ein Reptil sein soll. (youtube-video).

freundliche Grüße

Default  
Default
Beiträge: 103
Registriert am: 14.03.2011


   

freie Religionsausübung?
Bewusstseinserweiterung

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen