Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Umfrage: hast du die heilige, wichtig, wesentlichste, hauptsächliche Schrift deiner Religion/Weltanschauung schon gelesen?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

4
50%
1
12,5%
0
0%
0
0%
0
0%
0
0%
0
0%
3
37,5%
8 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

heilige Schriften

#1 von RAFA , 08.10.2012 17:54

Mit ist aufgefallen, dass es zwar eine ganze Menge vehement Gläubige gibt, die erbittertst ihren Glauben verteidigen, die kämpfen oder predigen, andere bekehren wollen, Videos über ihre Religion drehen und Schriften verbreiten und also ganz, ganz arg dahinter zu stehen scheinen ... dass aber dieselben Leute ganz selten ihre Glaubensschrift tatsächlich gelesen haben. Jaja, AUSZÜGE kennen sie alle! Gerne nehmen sie sich irgendwelche einzelnen Sprüche, Verse oder mal ne kleine Geschichte aus ihren Büchern und jubeln um diese Geschichte rum, wissen aber gar nichts von den näheren Zusammenhängen, weil sie das Zeug davor und danach gar nicht gelesen haben !

Drum tät ich mal gerne wissen: Egal, welche Glaubensrichtung du angehörst, aber im Allgemeinen gibt es ja irgendwelche Haupt-Schriften dazu, bei den Juden der Tanach, bei den Christen die Bibel, bei den Musels der Koran oder bei den Satanis die satanische Bibel, naja, bei den Atheisten vielleicht Nietzsche oder weiß der Geier... aber wie auch immer: Habt ihr euere jeweilige Schrift wirklich jemals GANZ gelesen?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#2 von Salih , 08.10.2012 20:28

Mehrfach! Den Koran lese ich eigentlich durchgehend. Und wnen ich fertig bin, fängt es immer wieder von vorne an.

Bei den Christen scheint es aber momentan so zu sein, dass keiner den Inhalt der Bibel wirklich kennt, die Bibel nicht gelesen haben und sich aus der Religion nur das raussuchen, was ihnen passt.


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#3 von funnyman , 08.10.2012 20:55

Zitat von Salih im Beitrag #2
................... und sich aus der Religion nur das raussuchen, was ihnen passt.

Es ist doch echt unglaublich, dass Hanna, Du, der 0815-Moslem und der radikale Islamist, alle auf das gleiche Werk, den Koran zurückgreifen und doch ist die Wiedergabe, der gelebte Islam bei jedem anders.
Kannst du Dir das erklären?


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#4 von Loki666 , 08.10.2012 21:29

Mir ist Kein Buch heilig, ich finde das quatsch, da wird nur sinnlos überhöht und er Verteidiger der Schrift will sich nur selber hoch pimpen als besonders gläubig. Mir ist wichtig was das Buch vermittelt bzw. ob das was für mich, ist den mir ist nur mein den mir ist nur mein Geist heilig im Sinne von mein Wille geschehe und was Gott will geht mir am Arsch vorbei. Mein Geist ist mir aber auch heilig geworden, das ich ihn nicht mit allem nutzlosen Belangen. Buchliste „Nietzsche für Arme“/ Satanische Bibel, Die Edda, die Bibel

Oft gelesen Satanische Bibel/ oft, Edda(gut) und dann noch den Christlichen Schund schon etwas her. Den Koran stellenweise als Tonfassung, den ich finde den geistig echt ermüdend. Ich bin immer noch am überlegen welche satanischen Bücher noch lesenswert sind, da kann ich mich nicht gut entscheiden und will nämlich nicht alles Unnötige lesen. Ist zwar kein Buch, aber Rafas Satanismusseite scheint mir die einzig Gute in deutschsprachigen Netz zu sein, denn ich bin so ein Englischmuffel, schon weil ich auf die deutsche Sprache stolz bin.
Da ist mir auch Wurst, das die „angelnden Sachsen“ ja praktisch auch eine germanische Sprache haben.
Was mit Sicherheit wegfällt ist die "Satanische Hexe", weil die ist für Frauen geschrieben und wenn das wer so delitant ist wie gesagt, da mache ich mir auch kaum Sorgen "verhext" zu werden. Was Satanismus angeht fühle ich mich noch Wie ein Schüler der noch lange nicht fertig ist und als ehemaliger Christendepp, als jemand der ziemlich am Ende war zu der Zeit.

Nachtrag: stellenweise das Liber al vel Legis.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 08.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#5 von 667-NeighbourOfTheBeast , 09.10.2012 10:58

Ich wüßte gar nicht, was für mich die "wesentlichste" Schrift sein sollte. Vielleicht eine Gebrauchsanweisung wie diese hier?




Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 09.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#6 von RAFA , 09.10.2012 17:13

Zitat von Loki
Mir ist Kein Buch heilig, ich finde das quatsch, da wird nur sinnlos überhöht


Das seh ich zwar auch so, ich hab die satanische Bibel aber trotzdem gelesen. Ich halte sie für großen Schmarrn, aber sorry: Was issn das für'n Satanist, der nicht mal die satanische Bibel gelesen hat? Wenn dich dann einer fragt: "Was hat'n LaVey damit gemeint?" und ich antworte dann: "Keine Ahnung, hab ich nie gelesen." - also bitte, das iss ja mal voll inkompetent, was?!


Zitat von Loki666
berhöht und er Verteidiger der Schrift will sich nur selber hoch pimpen


natürlich
eben drum!


Zitat von Loki666
Koran stellenweise als Tonfassung, den ich finde den geistig echt ermüdend.


Das ist richtig: er lullt einen weg wie nochmal was, die ideale Bettlektüre mit Einschlafgarantie. Also ich HAB ihn GANZ gelesen, aber es gingen wirklich nicht mehr als 2 Seiten im Stück, weil das Gehirn dabei einfach ab-schaltet. Das Zeug ist so öde, inhaltsleer und sinnfrei, dem KANN man gar nicht folgen und unweigerlich tritt man geistig ab.

Aber vielleicht ist das auch der Sinn? Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Koran eher als ne Art Meditation verstanden sein will, weil so benutzen ihn ja auch seine Anhänger: sie rezitieren die Suren runter und denken nie über deren Inhalt nach. Das ist ihnen sogar quasi "verboten", denn wenn sie was nicht verstehen, sollen sie nicht nachdenken, sondern den Imam fragen. Also es ist praktisch gezielt zum geistigen Wegdönsen gedacht.


Zitat von Loki66
it wegfällt ist die "Satanische Hexe", weil die ist für Frauen geschrieben


Ja! Die kannste auch getrost wegfallen lassen, weil sie ist OBERdoof: ein Buch für Frauen, geschrieben von einem Mann - der noch dazu niemals nicht ein Frauenversteher war. Da kann praktisch ein Esel ein Buch zum Eierlegen für Hühner schreiben, kommt genauso doof.


Zitat von 667


Haste das denn auch gelesen?
Wirklich auch GANZ



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 09.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#7 von Loki666 , 09.10.2012 21:08

Ja, ich habe das an der Maschine gelesen und sogar verstanden, da ich jeden Tag an Maschinen arbeite, bin ich eh vorsichtig.

Sonst mach ich die noch kaput.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 09.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#8 von 667-NeighbourOfTheBeast , 10.10.2012 10:50

Zitat von RAFA im Beitrag #6
Haste das denn auch gelesen?
Wirklich auch GANZ


Sag Caesar: "Ganz Gallien ist besetzt"
Und er wird fragen: "GANZ?" Und Du wirst sagen "GANZ".
Und er wird verstehen.


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#9 von Loki666 , 10.10.2012 11:26

Zitat
Ja! Die kannste auch getrost wegfallen lassen, weil sie ist OBERdoof: ein Buch für Frauen, geschrieben von einem Mann - der noch dazu niemals nicht ein Frauenversteher war. Da kann praktisch ein Esel ein Buch zum Eierlegen für Hühner schreiben, kommt genauso doof.



Ich persönlich such gelegentlich immer noch nach einer Männerversteherin, weil mir seit langen klar ist, ich verstehe Frauen nicht immer wirklich, aber es würde wenigstens einiges leichter werden, wenn ich verstanden werde. Beide sprechen zwar deutsch, aber es scheint oft alles eine andere Bedeutung zu haben. "Ja" heißt dann doch "nein" oder "vieleicht".


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 10.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#10 von funnyman , 10.10.2012 11:36

Zitat von Loki666 im Beitrag #9
.................. ich verstehe Frauen nicht immer wirklich, aber es würde wenigstens einiges leichter werden, wenn ich verstanden werde. Beide sprechen zwar deutsch, aber es scheint oft alles eine andere Bedeutung zu haben. "Ja" heißt dann doch "nein" oder "vieleicht".

Probiere es mal mit folgendem Buch:




>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 10.10.2012 | Top

RE: heilige Schriften

#11 von RAFA , 10.10.2012 15:04

na, dann lass es uns doch probieren: vielleicht versteh ich ja den ein oder anderen Mann?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#12 von 667-NeighbourOfTheBeast , 10.10.2012 15:12


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#13 von RAFA , 10.10.2012 16:47

also gut, hier weiter: ich spiel mal Göttin ;-)



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: heilige Schriften

#14 von grobian , 11.10.2012 21:09

Ich habe eigentlich mehr unheilige und unheimliche Schriften gelesen.

Life is only real than when I Am.
Gurdjieff

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: heilige Schriften

#15 von Hanna , 20.10.2012 07:14

Ich bin keine 0815 Muslimin.Ich habe auch meine schwächen und fehler.Ich rezitiere den Koran jeden Tag(habe auch die Bibel von anfang bis ende gelesen).Ich kenne die Geschichte des Islams,das Leben meines Propheten Muhammed saw.Ich habe zahlreiche islam.Bücher,recherchiere,hole mir auch Infos vom Internet,habe schon Gespräche mit Imame hinter mir bzw.noch vor mir.
Um den Islam/Koran wirklich verstehen zu können,MUSS man die Geschichte des Islam,das Leben des großen Propheten Muhammad saw kennen,sonst kommt das raus,was Salafisten/Wahabbiten verbreiten....


Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011

zuletzt bearbeitet 20.10.2012 | Top

   

wie kann denn einer glauben?
Ufos halfen Israel im 6Tagekrieg

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen