Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Tägliche Losung

#1 von Annaxim , 05.03.2011 08:27

Zitat von funnyman

Zitat von Annaxim
Wenn es einen Gott gäbe, würde unsere Welt anders aussehen — sie wäre dann zumindest ohne Leid.
Also weiß ich, dass es keinen Gott gibt. Deshalb bleibe ich Gottlos Glücklich. :lach:


Ok, du bist gottlos glücklich.
Ich bin wunschlos glücklich.



Da siehst Du, wie schnell wir uns einig werden können!


PS: Machen wir hier weiter?


Mein Glaube verhält sich zur Religion, wie die Glatze zur Haarfarbe.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#2 von funnyman , 05.03.2011 15:07

Da ich nicht vorhabe heilige Kühe zu fressen, hier ein paar zusammengetragene Informationen über Skull and Bones.
----------------------------------------------------------------

Die Mitglieder des Ordens »Skull and Bones« stammen aus den ältesten und reichsten Familien der USA. Seit vielen Generationen unterwandern sie Politik, Wirtschaft und Justiz. Und immer wieder werden sie als Drahtzieher von Verbrechen genannt.

Der Bush-Clan hat zwei Mal davon profitiert: Das Geld zur Rettung seines ersten Unternehmens Zapata-Petroleum erhielt Bush senior von den Bonesmen, für Bush junior ebnete die Bruderschaft den Weg zur Präsidentschafts-Kandidatur der Republikaner. Ohne deren Unterstützung wäre ein so inkompetenter Mann niemals Präsident geworden.

So reich diese Gruppe auch ist, so überschaubar ist sie: Etwa 30 Familien zählen zur Geldaristokratie, sie heißen Davison, Sloane, Wadforth, Weyershäuser, Payne oder Perkins. Man trifft sich, man verheiratet die Kinder untereinander, wie es europäische Königshäuser tun, aber man findet diese Namen fast nie auf den Gesellschaftsseiten der Presse. Am allerwenigsten die der Harrimans, Bundys, Phelps, Rockefellers, Tafts oder Whitneys – denn dies sind die Familien der Bonesmen, die noch mehr als alle anderen die Diskretion suchen.

Zu den geheimnisvollsten Medien-Vorgängen der letzten Jahre gehört die Verwandlung der TV-Journalistin Connie Chang: In ihrer CNN-Show »Connie Chung tonight« war für den 8. Oktober 2002 ein Beitrag über die Organisation Skull and Bones vorgesehen, der von vielen mit großem Interesse erwartet wurde. Stattdessen sendete CNN ohne ein Wort der Erklärung einen Gerichtsbericht aus Florida, und Mrs Chung verschwand für einige Wochen vom Bildschirm. Als sie zurückkehrt, ist die kritische, linksintellektuelle Journalistin nicht wiederzuerkennen: Von nun an kämpft sie beinhart für die Sache ihres Präsidenten George W. Bush und dessen »berechtigte« Interessen im Irak.

Die Bonesmen, die den Rest der Welt als »Barbaren« bezeichnen, unterhalten gute Beziehungen zur einflussreichsten Reichenvereinigung der amerikanischen Westküste, dem Bohemian Club, sowie zum Orden »The Group« der Oxford University, dessen Mitglieder sich aus 30 der reichsten Familien Englands zusammensetzen.


Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#3 von Annaxim , 05.03.2011 15:31

Zitat von funnyman
Da ich nicht vorhabe heilige Kühe zu fressen, hier ein paar zusammengetragene Informationen über Skull and Bones.

Finde ich sehr ehrenhaft von Dir... (nee, das ist kein Scherz!)

Es stimmt schon: das was Du da zusmmengetragen hast klingt ziemlich krass. Aber wie wahr das alles ist, oder ob diese Leute einfach nur absichtlich verschlossen sind, und so gehimnisvoll tun, um sich wichtig zu machen wissen wir nicht und basiert am Ende nur auf anekdotisches Hörensagen.

Zitat
Die zum Teil haarsträubenden Gerüchte über die geheimen Skull-and-Bones-Aktivitäten sind selbst verschuldet. "Die größte Stärke unseres Ordens liegt in unserer Verschwiegenheit", sagt ein Mitglied. Aber das hat auch eine Kehrseite: Wer sich zu nichts äußert und nichts dementiert, sondern stattdessen den Nimbus des Supergeheimen sorgsam pflegt, ist die ideale Zielscheibe für Beschuldigungen und Verschwörungstheorien.

[Quelle: http://www.mysnip.de/forum-archiv/thema/...b+der+Welt.html]


Wir wissen einfach zu wenig und dann kochen die Gerüchte hoch. Die haben Bonesmen sich keinerlei Verbrechen schuldig gemacht: sie deswegen in einen Topf mit dem KKK zu schmeißen, wie es 'dsssf' andeutete, ist mMn deshabl nicht gerechtfertigt.


Mein Glaube verhält sich zur Religion, wie die Glatze zur Haarfarbe.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#4 von RAFA , 05.03.2011 22:19

und was ist mit wunschlos UNglücklichen?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#5 von funnyman , 05.03.2011 22:53

Zitat von RAFA
und was ist mit wunschlos UNglücklichen?


Dafür muss ich die richtige Tagesform haben.


Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#6 von Eifelgeist , 06.03.2011 08:31

Zitat
"Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit." (1. Korinther 16,14)


Heutiges Motto für das neue Forum.

Mit ganz herzlichem Dank an unser Alpha-Mädchen.


Irren ist menschlich. Darum könnte alles, was wir glauben, ganz anders sein!

 
Eifelgeist
Beiträge: 133
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.03.2011 | Top

RE: Tägliche Losung

#7 von Annaxim , 06.03.2011 11:06

Zitat von Eifelgeist
Mit ganz herzlichem Dank an unser Alpha-Mädchen.


Das neue Forum ist in der Tat ein gelungener Wurf!
Womit sich wieder mal bewahrheitet, dass...
"was lange währt, wird endlich gut!"


Mein Glaube verhält sich zur Religion, wie die Glatze zur Haarfarbe.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#8 von RAFA , 06.03.2011 13:00

Freut mich, dass es euch gefällt


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#9 von Salih , 06.03.2011 14:58

Zitat
Da ich nicht vorhabe heilige Kühe zu fressen, hier ein paar zusammengetragene Informationen über Skull and Bones.
----------------------------------------------------------------

Die Mitglieder des Ordens »Skull and Bones« stammen aus den ältesten und reichsten Familien der USA. Seit vielen Generationen unterwandern sie Politik, Wirtschaft und Justiz. Und immer wieder werden sie als Drahtzieher von Verbrechen genannt.

Der Bush-Clan hat zwei Mal davon profitiert: Das Geld zur Rettung seines ersten Unternehmens Zapata-Petroleum erhielt Bush senior von den Bonesmen, für Bush junior ebnete die Bruderschaft den Weg zur Präsidentschafts-Kandidatur der Republikaner. Ohne deren Unterstützung wäre ein so inkompetenter Mann niemals Präsident geworden.

So reich diese Gruppe auch ist, so überschaubar ist sie: Etwa 30 Familien zählen zur Geldaristokratie, sie heißen Davison, Sloane, Wadforth, Weyershäuser, Payne oder Perkins. Man trifft sich, man verheiratet die Kinder untereinander, wie es europäische Königshäuser tun, aber man findet diese Namen fast nie auf den Gesellschaftsseiten der Presse. Am allerwenigsten die der Harrimans, Bundys, Phelps, Rockefellers, Tafts oder Whitneys – denn dies sind die Familien der Bonesmen, die noch mehr als alle anderen die Diskretion suchen.

Zu den geheimnisvollsten Medien-Vorgängen der letzten Jahre gehört die Verwandlung der TV-Journalistin Connie Chang: In ihrer CNN-Show »Connie Chung tonight« war für den 8. Oktober 2002 ein Beitrag über die Organisation Skull and Bones vorgesehen, der von vielen mit großem Interesse erwartet wurde. Stattdessen sendete CNN ohne ein Wort der Erklärung einen Gerichtsbericht aus Florida, und Mrs Chung verschwand für einige Wochen vom Bildschirm. Als sie zurückkehrt, ist die kritische, linksintellektuelle Journalistin nicht wiederzuerkennen: Von nun an kämpft sie beinhart für die Sache ihres Präsidenten George W. Bush und dessen »berechtigte« Interessen im Irak.

Die Bonesmen, die den Rest der Welt als »Barbaren« bezeichnen, unterhalten gute Beziehungen zur einflussreichsten Reichenvereinigung der amerikanischen Westküste, dem Bohemian Club, sowie zum Orden »The Group« der Oxford University, dessen Mitglieder sich aus 30 der reichsten Familien Englands zusammensetzen.



Hach ja, das ist ja wi bei den Freimaurern. Da werden wilde Geschichten und Bücher geschrieben, die ja knallharte Fakten liefern sollen, dabei sind die Bücher niemals von Menschen geschrieben wurden, die selber Mitglied bei den Freimaurern, bei Skull and Bones, den Bilderbergern, den Shriners o.ä. waren und eigentlich von tuten und blasen keine Ahnung haben.

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#10 von Salih , 06.03.2011 15:00

Zitat
Am allerwenigsten die der Harrimans, Bundys, Phelps, Rockefellers, Tafts oder Whitneys – denn dies sind die Familien der Bonesmen, die noch mehr als alle anderen die Diskretion suchen.

Und Al Bundy ist das bestimmt nicht Mitglied. Schon gar nicht als Schuhverkäufer

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#11 von funnyman , 06.03.2011 15:21

Zitat von Salih

Zitat
Am allerwenigsten die der Harrimans, Bundys, Phelps, Rockefellers, Tafts oder Whitneys – denn dies sind die Familien der Bonesmen, die noch mehr als alle anderen die Diskretion suchen.

Und Al Bundy ist das bestimmt nicht Mitglied. Schon gar nicht als Schuhverkäufer



Da gebe ich Dir vollkommen recht.


Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#12 von dersiegerstehtschonfest ( Gast ) , 07.03.2011 09:16

Ich vermute es bringt nicht viel, über Freimaurer zu diskutieren. Wenn auch nur einer von uns in einer Freimaurer-Loge ist, dann wird derjenige alles abstreiten und am Ende noch behaupten, dass es sowieso schon lange keine Freimaurer mehr gibt.

Nun das erste Mal im neuen Forum die Tageslosung von heute. Mit Geist ist nicht der Verstand gemeint, so sie es die "Aufklärer" für sich umgedeutet haben. Jeder Mensch ist eine Einheit aus drei Teilen: Körper, Seele und Geist.

Zitat von Die Bibel Lukusevengelium 4,18
Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, zu predigen den Gefangenen, dass sie frei sein sollen.



----

dersiegerstehtschonfest

RE: Tägliche Losung

#13 von Annaxim , 07.03.2011 09:56

@ dsssf
Was bedeutet eigentlich dieser komische Spruch aus dem Lukasevangelium?
Welche Gefangene sollen frei sein?


PS:
Kupfert du diese Sprüche aus einem Kalender ab, oder sind es deine Losungen, dh. suchst Du die Bibelstellen selbst?


Mein Glaube verhält sich zur Religion, wie die Glatze zur Haarfarbe.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#14 von funnyman , 07.03.2011 09:58

Zitat von dersiegerstehtschonfest
Ich vermute es bringt nicht viel, über Freimaurer zu diskutieren. Wenn auch nur einer von uns in einer Freimaurer-Loge ist, dann wird derjenige alles abstreiten und am Ende noch behaupten, dass es sowieso schon lange keine Freimaurer mehr gibt.


Meine Fresse, du hast doch den Scheiß erst in den Ring geworfen.
Und jetzt bringst nichts mehr, ooooohhhh mannnnnn, das regt mich auf.

Und dann noch diese Tageslosung, mir reicht es, wenn ich eine Predigt hören will dann gehe ich in die Kirche.



>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Tägliche Losung

#15 von pazuzu , 07.03.2011 10:02

Jesaja 24.22

Zitat
daß sie versammelt werden als Gefangene in die Grube und verschlossen werden im Kerker und nach langer Zeit wieder heimgesucht werden.


Incende quod adorasti !

 
pazuzu
Beiträge: 213
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.03.2011 | Top

   

**
das 2. Bewusstsein

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen