Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Wunder-Forum

Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin?

 von Annaxim , 21.10.2011 16:30

Für mich ist es ein Rätsel, wie ein so intelligenter und visionärer Mensch wie Steve Jobs glauben konnte, die Alternativmedizin würde ihm helfen. Letztlich hat er damit wahrscheinlich wertvolle Zeit verschwendet und könnte heute vielleicht noch am Leben sein, hätte er sich gleich an die Schulmedizin gewandt.

Zitat
Kurz vor seinem Krebstod bedauerte Steve Jobs, nicht früher auf die moderne Medizin vertraut zu haben. In seiner offiziellen Biografie erscheint der Apple-Gründer als ständig Suchender, der bis fast zuletzt keine Schwächen preisgeben wollte.


Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,793140,00.html


Theologen und Priester sind Lügner aus Instinkt!
Ein Theologe, ein Priester, ein Papst irrt nicht nur mit jedem Satz, den er spricht, sondern er lügt !!!

[[Friedrich Nietzsche]

Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? Annaxim 21.10.2011
RE: Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? Nyx 21.10.2011
RE: Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? Instant Karma 25.10.2011
RE: Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? Annaxim 26.10.2011
RE: Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? jopichdorthe 20.04.2019
RE: Wurde Steve Jobs ein Opfer der Alternativmedizin? Bierbaron 14.05.2019
 

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz