Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Menschen Gebote oder Gottes Gebot ?

#1 von Morgendämmerung , 17.04.2016 16:31

6 Tage während der Woche darfst du Alkohol zur dir nehmen und Fleisch verzehren aber am 7. Tag und zwar am 1. Tag der Woche darfst du weder Fleisch noch Alkohol verzehren, so sollen es deine Sklaven innerhalb deiner Tore und Türme, deine Kinder, deine Mägde, deine Genossen und deine Tiere halten all die Gebote damit sie lange auf der Erde leben!

 
Morgendämmerung
Beiträge: 69
Registriert am: 25.12.2015


RE: Menschen Gebote oder Gottes Gebot ?

#2 von RAFA , 24.04.2016 01:48

wo steht denn das?? Etwa im Koran?: Man darf dort Alkohol zu sich nehmen?? Das wäre mir ja echt neu


www.RAFA.at

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Menschen Gebote oder Gottes Gebot ?

#3 von Morgendämmerung , 03.05.2016 11:47

Im Koran steht, dass der Herr der Welten Barmherzig und Gnädig ist und die Sünden vergibt darunter auch das Verzehren von Alkohol. Daher gibt es auch sowas wie die Buße also bitten diejenigen die gesündigt haben um Verzeihung. Doch so manche halten sich für Engel indem sie sich allein von Alkohol fernhalten und behaupten sie werden zur keiner Zeit eine Sünde begehen aber Alkohol ist nicht das einzige womit mal eine Sünde begehen kann denn Lügen ist genauso eine Sünde da es geschrieben steht, wenn du aber redest dann rede die Wahrheit oder Halts Maul.

 
Morgendämmerung
Beiträge: 69
Registriert am: 25.12.2015


RE: Menschen Gebote oder Gottes Gebot ?

#4 von Bierbaron , 03.05.2016 23:13

Und dann gibts da auch noch diejenigen, die der Ansicht sind aufgrund ihres Glaubens mehr sündigen zu dürfen als alle anderen (und viele das auch tun), weil sie ihrer Meinung nach die einzigen sind denen das vergeben wird. Das beziehe ich nicht auf eine spezielle Religion, denn die Anhänger fast aller Religion sehen sich in dieser besonderen Position.


www.erwaehnenswertes.de

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.190
Registriert am: 06.03.2011


RE: Menschen Gebote oder Gottes Gebot ?

#5 von Morgendämmerung , 11.05.2016 20:46

Ja, da ich ihnen nur zustimmen. Sie behaupten alle und das ist wohl der einzige Punkt worüber sie sich einig sind dass sie die einzig Wahre Religion Gottes haben. Doch nach der vollendeten Religion nach wird der Wille Gottes folgendermaßen wiedergegeben, die Menschen waren eins eine einzige Gemeinschaft doch der Herr der Welten hat durch sie mehrere Gemeinschaften erstehen lassen mit einer eigenen Richtschnur, Weg und Weisung. Dabei sollten sie um Gute Absichten nicht gegeneinander sondern miteinander Wetteifern damit nicht genug steht in all den Heiligen Büchern von der Völkern von Schrift immer wieder gleiches geschrieben und zwar dass sie für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen werden an einem Jüngsten Tag vor Gott höchstpersönlich. Da aber die einen sich bereits auf der Erde in der Hölle betrachten, die anderen all ihre Sünden auf jemand anderen verpachten und der Rest sich bereits jetzt mit Paradies offenbart erklärt, ist der Glaube an diesem Tag bei ihnen wohl völlig überflüssig, da nach ihrem Sinn alles schon feststeht.

 
Morgendämmerung
Beiträge: 69
Registriert am: 25.12.2015


   

warum Jhwh?
Die Feinde, Lästerer, Verfolger der Heiligen Geist!

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen