Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Ich bin das Söhnchen ...

#1 von magnusfe , 01.08.2014 21:20

Ich bin das Söhnchen

Ich wärm mei Böhnchen

nur mit dem Föhnchen

das find ich schön denn


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#2 von magnusfe , 01.08.2014 21:23

Hier in Nürnberg gibt es viele lustige U-Bahnstationen

z.b. den "weissen Wurm", die "Bärenschnauze" und "Eben halt doof" ...


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#3 von magnusfe , 01.08.2014 21:25

Jetzt grad läuft hier das Barten Festival ab, da ich aber keinen Bart habe kann ich daran leider nicht Teilnehmen

Ist vermutlich so ein Festival wo sich die Bärtigen Leute alle treffen und Party machen ... Barten Festival ... hmmm


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#4 von grobian , 02.08.2014 12:58

Ich kenne nur das Wacken Festival, da laufen sich die Leut' die Hacken ab.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#5 von RAFA , 03.08.2014 18:10

Ich war net da. Ich hab mir den Kornkreis angeschaut

http://jana666.blogspot.de/2014/08/kornkreis-raisting.html



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#6 von magnusfe , 05.08.2014 20:55

Hast du Durst dann iss ne Wurst

Hast du Hunger iss nen Hummer

Bist du high dann iss ein EI

Bist du Mutter dann iss viel Butter

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#7 von magnusfe , 05.08.2014 22:34


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#8 von magnusfe , 06.08.2014 09:53

Kornkreise sind vermutlich schon interessant

ich spiele ja das spiel pflanzen gegen zombies 2

ich bin jetzt schon in der mittelalterwelt angelangt wo ich aber ab level 13 nichtmehr so recht weiterkomme zu schwer

ich vermute, ein paar zombies haben auf ihrem weg die körner einfach plattgetreten, bevor sie von den pflanzen vernichtet wurden

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#9 von Instant Karma , 07.08.2014 00:14

@Rafa

Netter Bericht mit den Kornkreisen. Ich kann deine Verwunderung aber nicht ganz nachvollziehen.
Wie Kornkreise gemacht werden, ist sehr gut bekannt. Es gab da mal einen guten Spiegel Artikel drüber. Auch die Wikipedia Seite zum Thema gibt Aufschluss.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kornkreis#K...iche_Entstehung

Außerdem schreibst du, dass sich nie ein Kornkreis Künstler geoutet hätte. Das stimmt nicht. Im Wikipedia Eintrag steht:

"Viele Kornkreise wurden aus unterschiedlichen Motiven nachweislich von Menschen angelegt. Es kann vermutet werden, dass dies auch für die Kornkreise unbekannter Herkunft gilt und auch diese nicht auf übernatürliche Ursachen zurückgeführt werden können. Demgegenüber versuchen die Cerealogen seit Jahren, Beweise für die Existenz „echter“ – also nicht von Menschen angelegter – Kornkreise zu liefern. Dazu weisen sie darauf hin, dass Menschen in Tests unter realistischen Bedingungen bestimmte komplexe Formen nicht herstellen könnten. Allerdings gab es hier schon herbe Rückschläge für derart argumentierende Forscher. So hatte der Cerealoge Pat Delgado einmal einen Kreis als echt bezeichnet, der kurz zuvor vor laufender Kamera von Menschen gemacht worden war. Das ist kein Einzelfall: Kreismacher amüsieren sich gern darüber, dass von ihnen gemachten Kreisen bescheinigt wird, sie stammten von einer „höheren Intelligenz”, und stimmen dem zu.[9]

Im Jahr 1991 erklärten zum Beispiel Doug Bower und Dave Chorley, zwei Künstler aus Southampton, dass sie 1978[10] in einer Kneipe in Winchester (Hampshire) auf die Idee gekommen waren, zum Spaß Muster in Kornfeldern anzulegen. Sie verwendeten nur Bretter, Seile, eigens gebastelte Kappen mit Visieren aus Draht: Mit einem 1,2 Meter langen Brett an einem Seil erzeugten sie Kreise mit dem Brett als Radius. Die Herstellung eines Kreises mit dem zehnfachen Radius dauerte eine Viertelstunde.

Frustriert davon, dass ihre Werke von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen wurden, wählten sie 1981 ein Feld bei Winchester, das rundum guten Einblick von Straßen aus bot. Zunächst erzeugten „Doug n Dave” nur einfache Kreise, aber als in Zeitungen behauptet wurde, die Kreise könnten einfach durch ein natürliches Phänomen entstehen, machten sie sich an komplexere Muster. Erst als Bowers Frau ihn wegen seines hohen Benzinverbrauchs der Untreue verdächtigte, gestand er ihr seine nächtliche Tätigkeit, und kurz darauf gingen er und Chorley an die Öffentlichkeit."


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Ich bin das Söhnchen ...

#10 von magnusfe , 07.08.2014 10:23

http://www.n-tv.de/panorama/Jugendliche-...le13379476.html

ob er die 12.000 euro beim wandern in kornkreisen verloren hat ???


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#11 von RAFA , 07.08.2014 20:56

Hey IK,

also es gibt Kornkreise, die mit Sicherheit von Menschen gemacht worden sind, z.B. diesen da:



1. Dieses Motiv ist so menschlich wie nochmal was!
2. Das Motiv ist krumm und schief und buckelig.

Aber viele Kornkreise erinnern mich an Fraktale. Fraktale sind nun zwar sicherlich auch von Menschenhand gemalt, aber ihnen zugrunde liegt ja bekanntlich diese schöne Äpfelmännchen-Formel und diese ist ein Produkt des Geistes der Natur (= Mathematik) genauso wie 1+1=2. Die Ergebnisse dieser Formeln haben ihr Fundament im System der Natur, das an dieser und jenen Ecke mal einfach Blähungen bekommt und einen Furz von sich ausspuckt.



Warum sollten nicht auch Kornkreise so etwas sein?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#12 von Instant Karma , 07.08.2014 21:10

Weil es total unwahrscheinlich ist, dass spontan ein Gebilde mit hoher Ordnung entsteht, in einem Universum, in dem alles nach Unordnung strebt.
Dass Konrkreise von Menschenhand gemacht sind, ist aber sehr wahrscheinlich, denn das gab es ja immer wieder. Niemand würde ein auf Papier gemaltes Mandala für ein Naturphänomen halten. Warum dann also Kornkreise?


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.08.2014 | Top

RE: Ich bin das Söhnchen ...

#13 von magnusfe , 08.08.2014 18:53

ey

ich hab plants versus zombies teil 2 für android spiel durchgespielt, alle welten, sogar das mittelalter, inklusive dem jeweiligen endgegner

und das ohne zusätzlich geld im spiel ausgegeben zu haben für in app käufe

:-)

hatt super viel spass gemacht

freue mich schon auf die nächsten levels die dann irgendwann wieder kommen

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#14 von magnusfe , 08.08.2014 18:54

hab damals auch plants versus zombies teil 1 durchgespielt

---

leider gab es in teil 2 diese lustigen seerosen nichtmehr die pfeile geworfen haben

aber die feuerspeienden pflanzen waren meine lieblinge in teil 2 bisher

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ich bin das Söhnchen ...

#15 von grobian , 09.08.2014 10:44

Kornkreise werden von Kornkreistramplern gemacht.
Es gibt aber Kornkreistrampler und Kunstkornkreistrampler.
Die letzteren können so gut kornkreistrampeln, daß sie jeden Kornkreispezialisten damit reinlegen können.
Kornkreise entstehen nachts wenn kein Mond scheint.
Zum Kornkreistrampel braucht man mehr als 3 Trampler aber weniger als 50.
Manche Bauer mähen den Kornkreis sofort manche verlangen Eintritt oder zumindest Spenden.
In der Wüste entstehen keine Kornkreise. Aber nicht nur deshalb weil es dort kein Korn gibt,
sondern weil das Verwischen der Kornkreistramplertrampelspuren zu schwierig wäre.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


   

Severus
"Wicca" und die Bedeutung "Wica" auf Lakota

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen