Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#1 von Nyx , 21.02.2012 11:11

http://www.extremnews.com/nachrichten/ve...da5313cef0756af


Die katholische Kirche darf laut aktuellem Gerichtsbeschluß des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten als "Kinderficker-Sekte" beleidigt werden. Katholische Christen sind demnach Mitglieder einer Kinderficker-Sekte - und der Papst wäre Chef einer kriminellen Vereinigung. Der Berliner Polizeipräsident bzw. die Staatsanwaltschaft StA hatte Anklage gegen Jörg Kantel, den Betreiber der Webseite "Schockwellenreiter", erhoben, weil Kantel die kath. Kirche mit dieser Schmähkritik verleumdet hatte; dabei berief sich die StA auf § 166 StGB. Doch die Richterin verweigerte die Eröffnung eines Hauptverfahrens.
........

Ich hab keine Lust dazu was persönliches zu schreiben ,damit es dem ein oder anderen Mitglied genehm ist und sich nicht beschwert wird, warum da bloss ein Link gelinkt wurde.Wer mag kann den Link nur lesen ,wermag kann auch was dazu schreiben.Man kann den Link aber auch einfach ignorieren

:-)


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#2 von grobian , 21.02.2012 14:15

Diese Frage verstehe ich nicht ganz.
Dürfen jetzt Kinder in der Kirche miteinander ficken ?

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#3 von 667-NeighbourOfTheBeast , 21.02.2012 14:43

Das durften sie schon immer. Nur nicht sich dabei erwischen lassen.


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.010
Registriert am: 05.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#4 von grobian , 21.02.2012 16:01

Wie sieht die Statistik in anderen Berufgruppen aus:
z.B.
Lehrer
Köche
Rechtsanwälte

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#5 von magnusfe , 26.02.2012 02:21

hab ich auch schon gepostet 17.02. brabbel thread

---

nunja, wer scheisse baut muss sich gefallen lassen so genannt zu werden

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#6 von 667-NeighbourOfTheBeast , 27.02.2012 10:32

Und außerdem - was soll daran eine "Verleumdung" sein? Stimmt doch!


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.010
Registriert am: 05.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#7 von Hanna , 07.04.2012 19:24

Es ist ja bekannt,dass die katholische Kirche in Sachen vertuschen Meister sind.Doppelmoral eben.
Ihr Kinderllein kommet.......

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#8 von Instant Karma , 07.04.2012 19:39

Gut, in islamischen Ländern steht man wenigstens dazu und heiratet die Kinder gleich ganz öffentlich.



Aber so viel besser finde ich das jetzt nicht.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 07.04.2012 | Top

RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#9 von Hanna , 07.04.2012 20:18

Hier geht es ja um die kathol.Kirche.Zu den islam.Ländern kannste ja einen Thread eröffnen:)

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#10 von Instant Karma , 07.04.2012 20:21

Von meiner Seite gibt es da keinen weiteren Diskussionsbedarf. Ich habe ja alles gesagt.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#11 von Hanna , 07.04.2012 20:23

:))))))))))))))

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#12 von christin , 29.06.2012 12:31

das schlimme finde ich dass das erstens nichts mit der christlichen religion zu tun hat, und zweitens das alle sich trauen auf den chrisltichen glauben rumzuhacken wie sonst was... kein gericht würde sich so ein urteil über die bezeichnung von moscheen o.Ä. erlauben weil sie dann angst vor anschlägen haben. gleich ist recht für alle. in deutschland sollte ein gewisser respekt gegenüber religionen bestehen bleiben, und bitte schön nicht nur aus angst vor anschlägen^^

christin  
christin
Beiträge: 2
Registriert am: 29.06.2012


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#13 von Loki666 , 29.06.2012 13:03

Aus meiner sicht als Satanist stehen Christen und Muslime mindestens bis zu Brust in Scheiße, als ob das nicht genug wäre bewerfen sie sich und auch andere damit. Dehren Religionen sind aoft mal das Gegenteil von ihrer Moral. Und wer seine Pedophilen schüzt ist halt ne Kinderficker Sekte. In einer satanischen Gruppe würde man dafür ans Messer geliefert werden. Wir haben ersmal nicht die selbe Herdenmentalität , die sagt, daswir diesen Parasiten schützen müßen, Man kann man aufsteigen oder einen Vorteil draus ziehen wenn Konkurenz in der Gruppe weniger wird. Man Könnte ja selber "Hoher Prister" werden. Wäre ich in einer satanisch Vereinigung würde ich Jeden Verraten und ausliefern der Kinder fickt. Das 9. satanisch Gebot Kinderb keinen schaden zu zu fügen nehme ich sehr ernst. Wenn ich mich nicht an Gesetz halten würde, würde ich diesen Kinderficker selber töten


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: Urteil: Katholische Kirche darf als "Kinderficker-Sekte" verleumdet werden

#14 von Loki666 , 29.06.2012 15:06

Man muß seine "Sekte un allgmein die Gesellschaft von sochen Elementen säubern, dan braucht auch keine Kiche jammern als Kinderfickersekte hingestellt zu werden. Leider machen einige Religionen zu gerne die Augen zu oder glauben an ihre dumme Vergebung. Wer sich am heiligsten vergreift, nämlich unseren Kindern hat schlimmeres als den Tot verdient. Mir fällt da sehr viel ein. Da heist es dan für mich Vergeltug statt die andere Wange in dem Sinne hinzu halten. Ich finde es gerade zu krank, das solche Schweine therapiert werden sollen was eh nicht geht und die Opfer werden alleine gelassen, wo ist den da eure Nächstenliebe oder Veranwortung?


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


   

Auch Sekten sind oft was Feines
Kastrationen als "therapeutische Maßnahme zur Heilung der Homosexualität"

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz