Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Wo sind die Pingufanten?

#1 von alexs ( Gast ) , 05.03.2011 21:11

Laut den Kreationisten müsste es Pingufanten und andere seltsame Mischwesen geben.

http://www.youtube.com/watch?v=EgPp--ttTow&NR=1

Die gibt es aber nicht.
Das wirklich lustige ist, dass viele Kreationisten davon ausgehen, dass es laut ET solche Wesen geben müsste.

alexs

RE: Wo sind die Pingufanten?

#2 von Annaxim , 06.03.2011 06:29

Zitat von alexs
Laut den Kreationisten müsste es Pingufanten und andere seltsame Mischwesen geben.
Die gibt es aber nicht.


Nö...stimmt.

Stattdessen gibt es in Gottes Puppenstube die Kreationisten.


Mein Glaube verhält sich zur Religion, wie die Glatze zur Haarfarbe.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.03.2011 | Top

RE: Wo sind die Pingufanten?

#3 von Nos482 , 06.03.2011 07:02

Zitat
Laut den Kreationisten müsste es Pingufanten und andere seltsame Mischwesen geben.


Hö, warum das denn?

Wenn ich das richtig verstanden habe glauben die Kreationisten doch, dass Alles Leben so geschaffen wurde wie es heute ist und sich nicht verändert. Wie passt Paul da rein?



Thursatru und stolz drauf!

I declare war on the Axis of Morons!

 
Nos482
Beiträge: 620
Registriert am: 06.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#4 von RAFA , 06.03.2011 14:43

Ja, frage ich auch: Die Kreationisten meinen doch, Gott schuf Elefanten und Gott schuf Pinguine und gerade deswegen gibt es keine Pingufanten, weil Gott sie nicht schuf.


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#5 von 667-NeighbourOfTheBeast , 08.03.2011 13:30

Zitat
Stattdessen gibt es in Gottes Puppenstube die Kreationisten.


Und da haben wir schon wieder ein Mischwesen, eines aus Affe und Spulwurm.

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#6 von Gullfo , 10.03.2011 09:16

Zitat
Laut den Kreationisten müsste es Pingufanten und andere seltsame Mischwesen geben.

http://www.youtube.com/watch?v=EgPp--ttTow&NR=1

Die gibt es aber nicht.
Das wirklich lustige ist, dass viele Kreationisten davon ausgehen, dass es laut ET solche Wesen geben müsste.


das ist natürlich falsch, es sind nicht die kreationisten, die behaupten, dass die tiere alle mal früher komplett anders aussahen.


 
Gullfo
Beiträge: 175
Registriert am: 07.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#7 von Gullfo , 10.03.2011 09:18

wer verrät mir, wie man hier vernünftig zitieren kann?


 
Gullfo
Beiträge: 175
Registriert am: 07.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#8 von 667-NeighbourOfTheBeast , 10.03.2011 11:40

Am einfachsten ist es, den zitierten Namen per Hand einzutragen.

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#9 von Annaxim , 10.03.2011 13:37

Zitat von Gullfo
wer verrät mir, wie man hier vernünftig zitieren kann?


Erst mal in den THREADED Modus schlaten.
Dann Beitrag auswählen und öffnen.
Auf "ANTWORTEN" klicken und danach (rechts unten) auf "ZITIEREN".

Ist nicht ganz so einfach wie früher, aber man gewöhnt sich dran.


Ich glaube es ist viel interessanter mein Leben in Ungewissheit zu verbringen als Antworten zu besitzen, die falsch sein könnten.
[Richard Feynman]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#10 von Gullfo , 10.03.2011 13:55

jo, das ist ja echt sehr be******en.
ich mache das jetzt so, dass ich gleich zwei seiten öffne(forum zwei mal öffnen) und kopiere mir die texte rüber auf die erste seite und mache es dann wie 667 es vorschlug, nämlich die namen selbst eintippen.


Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.
Aristoteles

 
Gullfo
Beiträge: 175
Registriert am: 07.03.2011


RE: Wo sind die Pingufanten?

#11 von Annaxim , 10.03.2011 14:02

Zitat von Gullfo
jo, das ist ja echt sehr be******en.


Nein, ist es nicht!
Es ist sogar ganz leicht wenn man es begriffen hat.


Ich glaube es ist viel interessanter mein Leben in Ungewissheit zu verbringen als Antworten zu besitzen, die falsch sein könnten.
[Richard Feynman]

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


   

Forum- Hinweise
Zillmers Internet Blog

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen