Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Glaube und Schamanentum als evolutionärer Vorteil

#1 von wana-gi-owachi ( gelöscht ) , 28.04.2014 21:32

Jetzt wollte ich hier einmal die Frage aufwerfen, welchen Vorteil die Evolution dem Menschen dadurch verschafft, dass er an religiöse Konzepte glaubt (ohne diese hier jetzt einzeln aufzählen zu wollen). Meine These: es muss einen evolutionären Vorteil geben, denn die Evolution beinhaltet nichts oder korrigiert sich, sofern eine erworbene Eigenschaft sich nicht als vorteilhaft erweist.

Seit Anbeginn der Menscheit existiert der Glaube an eine höhere Macht, an Geister, an die Ahnenwelt usw. Das Schamanentum ist daraus entstanden. Warum? Ist es nur die Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen, eines Stammes- oder Sippenmitglieds in der Steinzeit, eine durch "Spiegelgene" verursachte emotionalisierte Anteilnahme, die Nichtakzeptanz des Todes? Worin liegt der Vorteil?

Jeder, der religiöse Konzepte gänzlich in Frage stellt (was ich in diesem Forum allerdings nicht erkennen kann, denn viele Aspekte des Satanismus sind auch religiöser Natur), muss sich doch fragen, weshalb es so ist, dass Menschen der Frühzeit all diese Dinge glaubten. Später haben sich dann ja nur die Konzepte geändert (bis hin zum Monotheismus), aber die Affinität des Menschen zur Religion, zum Glauben an das Übersinnliche (auch und gerade im Satanismus zu finden) ist geblieben.

Na, da bin ich ja mal gespannt, was die hiesige Satananistengemeinde zu dieser Frage so zu sagen hat. Aber nicht nur die Satanisten.

In dieser Stunde blickt die Welt auf dieses Forum.


wana-gi-owachi
zuletzt bearbeitet 28.04.2014 21:54 | Top

RE: Glaube und Schamanentum als evolutionärer Vorteil

#2 von 667-NeighbourOfTheBeast , 05.05.2014 22:12

Zitat von wana-gi-owachi im Beitrag #1
Jetzt wollte ich hier einmal die Frage aufwerfen, welchen Vorteil die Evolution dem Menschen dadurch verschafft, dass er an religiöse Konzepte glaubt (ohne diese hier jetzt einzeln aufzählen zu wollen).
Handicap-Prinzip? Hochsprung mit Bleiweste.
Wie ein Pfauenrad. Man schleppt Weiber damit ab.

Zitat von wana-gi-owachi im Beitrag #1
Worin liegt der Vorteil?
Das Mem "Religion" wird verbreitet. Das ist sein Vorteil. Wer sagt denn, daß der befallene Träger davon einen Vorteil haben muß? Haben wir von Virusinfektionen doch auch nicht und verbreiten sie trotzdem.


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Glaube und Schamanentum als evolutionärer Vorteil

#3 von wana-gi-owachi ( gelöscht ) , 06.05.2014 16:09

Zitat von 667-NeighbourOfTheBeast im Beitrag #2
Zitat von wana-gi-owachi im Beitrag #1
Jetzt wollte ich hier einmal die Frage aufwerfen, welchen Vorteil die Evolution dem Menschen dadurch verschafft, dass er an religiöse Konzepte glaubt (ohne diese hier jetzt einzeln aufzählen zu wollen).
Handicap-Prinzip? Hochsprung mit Bleiweste.
Wie ein Pfauenrad. Man schleppt Weiber damit ab.

Zitat von wana-gi-owachi im Beitrag #1
Worin liegt der Vorteil?
Das Mem "Religion" wird verbreitet. Das ist sein Vorteil. Wer sagt denn, daß der befallene Träger davon einen Vorteil haben muß? Haben wir von Virusinfektionen doch auch nicht und verbreiten sie trotzdem.


Geil! So habe ich es noch gar nicht betrachtet! Wieder was dazugelernt! !

wana-gi-owachi

   

Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?
stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen