Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#121 von magnusfe , 28.09.2011 17:31

"the euro is “practically dead” and Europe faces a financial earthquake from a Greek default"... “The euro is beyond rescue”... “The only remaining question is how many days the hopeless rearguard action of European governments and the European Central Bank can keep up Greece’s spirits.


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#122 von magnusfe , 28.09.2011 17:32

Attila Szalay-Berzeviczy (born May 6, 1972) is a Hungarian economist and Global Head of Global Securities Services at UniCredit Group in Milan. He is the President of the Budapest Olympic Movement civil association and the Co-President of the Hungarian Fencing Federation.


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#123 von magnusfe , 30.09.2011 09:56

Die Regeln für eine stabile Euro-Zone allein den Mitgliedstaaten zu überlassen - das wird niemals funktionieren, sagt EU-Kommissionspräsident Barroso. "Schlampig" seien manche Länder mit ihrer Verantwortung bisher umgegangen. Er fordert mehr Macht für Brüssel.

-> aha, die eu bilderberger wollen mehr macht um ihre eu diktatur auszubauen

gerne doch, es ist ja so prophezeiht

alle macht nach brüssel

lang lebe der eu herrscher

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#124 von magnusfe , 04.10.2011 00:44

Europa braucht einen direkt gewählten Präsidenten“

02.10.2011, 09:26 Uhr
Die Forderungen nach politischer Einheit in Europa werden immer lauter. Wolfgang Schäuble fordert einen europäischen Präsidenten - und der soll nach Schäubles Vorstellungen direkt gewählt werden.

http://www.handelsblatt.com/politik/deut...en/4676296.html


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#125 von magnusfe , 04.10.2011 00:45

richtig, wir brauchen einen eu präsidenten, einen mächtigen dauerhaften, der später den harmageddon krieg anführen und starten kann, sonst können wir die bibelprophetie nicht erfüllen


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#126 von magnusfe , 06.10.2011 20:04

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...,789860,00.html

jaaaaaaaaaaa oh jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

ganz ganz genau

langsam und schmerzhaft wie ein langsamer tumortod wird der EURO sterben immer mehr zerfallen und irgendwann hinübergehen ... unheilbar krank ... aber langsamer und schmerzhafter Sterbeprozess ... kein kurzer friedlicher tod ... ein langer schmerzhafter qualvoller tod ... RIP EURO

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#127 von magnusfe , 06.10.2011 20:04

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAa

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

OH SUPERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRr


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#128 von RAFA , 06.10.2011 21:57

ach, wenn er langsam stirbt, dann gehts ja noch.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#129 von magnusfe , 09.10.2011 02:48

Estulin ist Buchautor, er hat sein Leben der Aufdeckung einer Weltverschwörung gewidmet. Die dauert, wenn man Estulin glaubt, nun schon achthundert Jahre, hat der Welt Hitler beschert und den Euro und läuft unter dem Namen "Bilderberger".


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#130 von magnusfe , 26.10.2011 05:40

http://www.handelsblatt.com/politik/inte...ml?p5659098=all

-> ein EU Austritt wäre das beste was ein Land machen kann, leider wird sich das nicht durchsetzen

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#131 von magnusfe , 26.10.2011 05:41

die EU ist das Reich des kommenden Antichristen ... Wer Gemeinschaft mit dem Teufel hat wird zugrunde gehen ...

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#132 von magnusfe , 27.10.2011 03:47

http://alles-schallundrauch.blogspot.com...-scheitern.html

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#133 von magnusfe , 27.10.2011 03:47

Der ehemalige Chef der Federal Reserve Bank (Fed), Alan Greenspan, hat in einem Interview mit CNBC gesagt, die Europäische Union wird auseinanderfallen, weil die Differenzen zwischen Norden und Süden zu gross sind. Sie sei zum Scheitern verurteilt.

"Am Anfang, als der Euro 1999 eingeführt wurde, gab es die Erwartung, dass die südlichen Länder der Eurozone sich so verhalten würden wie der Norden; die Italiener so sein würden wie die Deutschen. Das passierte aber nicht," sagte Greenspan. "Stattdessen musste der Norden den Südeuropäern ihren exzessiven Konsum subventioniert, das heisst, ihren Haushaltsdefizit."

"Die Auswirkung der unterschiedlichen Kulturen in der Eurozone wurde sträflich unterschätzt," fügte er hinzu. "Der einzige Weg wie man verschiedene Währungen von unterschiedlichen Ländern zusammenfügen kann ist, wenn ihre Kulturen sich ähneln, so wie Deutschland, die Niederlande und Österreich. Wenn sie es nicht sind, dann funktioniert es einfach nicht."

Greenspan sagte, die US-Märkte werden von Europa stark gesteuert. "Es gibt einen integrierten globalen Aktienmarkt." Er befürchtet, die Krise in Europa, zusammen mit dem Versagen das US-Staatsdefizit zu lösen, könnte eine Krise bei den Staatsanleihen verursachen, wenn die Märkte entscheiden, die USA ist in der gleichen Situation wie Griechenland.

Auf die Frage, wie gefährlich die Situation in Europa sei, antworte Greenspan: "Ich glaube die Situation ist sehr gefährlich!"


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Greenspan - Die EU ist zum Scheitern verurteilt http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz1bwVOyMtn

superrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#134 von Annaxim , 27.10.2011 06:40

Greenspan wird langsam ein wenig senil.

Nach gestern ist alles wider im Grünen Bereich, Magnus. Der Morgenkommentar für die Finanzmärkte lautet:

Zitat
Der deutsche Aktienmarkt wird nach der Einigung auf einen Plan zum griechischen Schuldenschnitt am Donnerstagmorgen sehr fest erwartet. Finspreads taxierte den Dax mit 6.148 Punkten 2,24 Prozent im Plus. Marktstratege Stan Shamu von IG Markets sprach von dem Beschluss als letztes Puzzleteilchen, das die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zur Lösung der griechischen Schuldenkrise beschlossen hätten.



Der Euro ist erst mal gerettet und gestärkt. Du kannst dir also erst mal eine Ruhepause gönnen.


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 27.10.2011 | Top

RE: Weg mit der EU - Weg mit dem Euro

#135 von magnusfe , 27.10.2011 16:13

hähä

das war griechenland

bald kommt italien

hahahahaha


tod dem euro tod der eu

was wagst du es dem nwo grünspann abfällig zu bewerten

er ist ein meister der finanzcräschs

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


   

mein nächster PC
Fico Robert Holmes

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen