Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Was passiert vor dem Tod?

#16 von Nyx , 01.11.2011 15:45

Ich bin sicherlich nur zu doof das zu kapieren ,aber das Thema ist nicht "Leben nach dem Tod" und es hat auch keiner etwas zu seinem Glauben zum Thema "Leben nach dem Tod" geschrieben .Es geht darum ob man spürt/merkt/intuitiv ahnt wann man stirbt.Darum fehlt mir gerade der Bezug deiner Tirade gegen Leute (die ihrs und euers) die an ein Leben nach dem Tod glauben.Davon schrieb hier doch gar keiner *grübel*


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Was passiert vor dem Tod?

#17 von pazuzu , 01.11.2011 16:05

Zitat
Tirade
Bedeutungen:

[1] Worterguss, Wortschwall



ich hab doch kaum was geschrieben.

ich habe auch nicht darüber geschrieben was nach dem tod seien könnte,
sonder darüber , dass menschen ihr leben nicht auskosten weil sie
auf etwas besseres nach dem tod hoffen.
gerade menschen die dem tod ins auge sehen müssen
hoffen auf so etwas.
klar , dass die priester genau da präsent sind.
ich schätze mal das die jeweiligen glaubensgemeinschaften
durch erbschaften reich geworden sind.

ps.
ich weiß dass ich bald sterben werde.
(hab ja schon von meiner krankheit geschrieben)
ich lebe als ob heute mein letzter tag sein könnte.
ich versuche jeden tag so schön und interessant zu gestalten wie es geht.
ich habe keine angst vor dem tod .
für mich ist die vorstellung des verlöschens eine schöne vorstellung.
ich lebe


Incende quod adorasti !

 
pazuzu
Beiträge: 213
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 01.11.2011 | Top

RE: Was passiert vor dem Tod?

#18 von Loki666 , 10.06.2012 20:23

Natürlich lebt man vor dem tod, viele jedenfalls, wenn sie nicht gerade einer Religion angehöhren, wo es nur ums Ende geht, ich war mir meines Todes schon oft bewusst und nach jeder reanimatiom weiss man sein Leben jedenfals mehr zu schätzen. grundsetzlich glaube ich aber das ich nur das eine habe und deswegen das optimum für mich rausholen solle so gut ich kann, bevor die ewige Enthaltsamkeit auf mich zu kommt und ich bereuhe, das ich manche sogenannte "Sünde" nicht gelebt habe. Gab aber momente dar war ich bereit zu sterben, das geht aber nur wenn man mit sich im reihen ist und nicht mit irgent nem Gott oder gar Priester. 'In diesem moment war es jedenfals so, das ich mich unschuldig wie ein Kind fühlte. Nach einigen Erfahrungen habe ich jedenfalls keine Furcht mehr, trotzdem lohnt es sich sein Leben zu genissen und auch drum zu ringen.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: Was passiert vor dem Tod?

#19 von Odinwarrior88 , 30.07.2012 21:27

Mabn lebt noch bis der Tod eingetreten ist.Simpel gelle

Odinwarrior88  
Odinwarrior88
Beiträge: 15
Registriert am: 29.07.2012


RE: Was passiert vor dem Tod?

#20 von 667-NeighbourOfTheBeast , 31.07.2012 09:34

Der Tod ist ein gerechter Mann,
ob du oarm bist oder reich.
„G'sturb'n ist g'sturb'n“, sagt der Wurm.
Als Leich' ist jeder gleich.

Du kannst dein Lebtag faul sein
oder umeinander g'schaftln.
Fünf Tag nachdem der Tod eintritt
fangt jeder an zum Saftln!

(EAV)


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Was passiert vor dem Tod?

#21 von Dominus Vobiscum , 02.08.2012 14:55

Die Seele ahnt ungefähr, wann ihre Zeit zu Ende geht. Dazu kann ich eine wahre (!) Geschichte aus meinem Bekanntenkreis erzählen:

Als die Tochter meiner Cousine etwa 13 Jahre alt war, hatte sie eine Klassenkameradin, welche oft Zeichnungen von Särgen und Engeln anfertigte. Ein paar Monate später wurde sie von einem pensionierten Mann zu Tode gefahren.

Glaubt es oder glaubt es nicht, aber so war es...


Joh 1,14 Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.

 
Dominus Vobiscum
Beiträge: 14
Registriert am: 02.08.2012


RE: Was passiert vor dem Tod?

#22 von Instant Karma , 02.08.2012 17:57

Ja, ich habe als Kind auch echt schaurige Sachen gemalt. Glaub' es oder nicht, aber ich bin noch am Leben!

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Was passiert vor dem Tod?

#23 von funnyman , 02.08.2012 20:12

-
Ich kann nicht malen.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Was passiert vor dem Tod?

#24 von Dominus Vobiscum , 02.08.2012 20:14

Zitat von Instant Karma im Beitrag #22
Ja, ich habe als Kind auch echt schaurige Sachen gemalt. Glaub' es oder nicht, aber ich bin noch am Leben!

Tia, man kann natürlich über solche Schicksalsschläge Witze machen. Man kann aber auch demütig werden und in sich gehen. Jederman/frau ist seines/ihres eigenen Glücks Schmied.

Das folgende hat zwar nicht genau etwas mit dem Thema zu tun, aber darüber nachdenken lohnt sich alleweile. Eine bekannte Schweizerin, Lotti Latrous

http://de.wikipedia.org/wiki/Lotti_Latrous

leitet seit mehreren Jahren ein Sterbespital in Abidjan, Elfenbeinküste. In Ihren Armen starben sehr Leute und sie beobachtete deren Sterben sehr genau. Sie sagt, dass gläubige Christen sehr viel ruhiger und gelassener in die andere Welt hinübergehen würden als Atheisten oder Leute, welche irgendwelchen okkulten Praktiken nachgehen würden.


Joh 1,14 Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.

 
Dominus Vobiscum
Beiträge: 14
Registriert am: 02.08.2012


RE: Was passiert vor dem Tod?

#25 von funnyman , 02.08.2012 20:21

Also ich habe keine Angst vor dem Tod (Sterben), ich will nur nicht dabei sein wenn es passiert.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Was passiert vor dem Tod?

#26 von Loki666 , 02.08.2012 21:28

Zitat
In Ihren Armen starben sehr Leute und sie beobachtete deren Sterben sehr genau. Sie sagt, dass gläubige Christen sehr viel ruhiger und gelassener in die andere Welt hinübergehen würden als Atheisten oder Leute, welche irgendwelchen okkulten Praktiken nachgehen würden.

]Kann ich so nicht bestätigen, ich habe die Angst vor dem Tod, erst verlohren, als ich "Ungläubig" wurde und merkte, ich muß mur mit Mir im Reinen sein und nicht mit irgent einem Gott. Vor diversen Reanimationen war ich auch schon tot und habe weder Teufel, noch Gott gesehen Man kann nur ruhig abtretten wenn einem nix auf der Seele liegt, sowas kann man auch alleine hingriegen, wenn man nur an sich glaubt und das für einen selbser Richtige tut. Aber wem der Glaube hilft, ist schon OK. Jesus ist es übriges laut Bibel schnuppe ob man glaubt, solang man nur das Richtige tut.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 02.08.2012 | Top

RE: Was passiert vor dem Tod?

#27 von Dominus Vobiscum , 03.08.2012 11:05

Zitat von Loki666 im Beitrag #26
Jesus ist es übriges laut Bibel schnuppe ob man glaubt, solang man nur das Richtige tut.

Stimmt so nicht ganz. Er predigte den Dekalog, was bedeutet, dass man an den dreifaltigen Gott glaubt, keine anderen Götter anbetet und gerecht lebt (nicht töten, stehlen, lügen, Ehe brechen, usw.) Also ihm ist es sicher nicht schnuppe, an was man glaubt. Oder kannst du mir diese Bibelstelle zeigen?


Joh 1,14 Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.

 
Dominus Vobiscum
Beiträge: 14
Registriert am: 02.08.2012

zuletzt bearbeitet 03.08.2012 | Top

RE: Was passiert vor dem Tod?

#28 von Loki666 , 04.08.2012 00:55

]Sagen wir mal so, ich bin jetzt nich der Typ, der unbedingt sagen kann es ist Vers so und so und sich hat Jesus vieles gepredigt, Fakt ist, das so lange du den ganzen Mist, den Du besser lassen solltest nicht tust, ist es egal was Du glaubst. Manchen Gläubigen ist es sicher entgangen, das es auch sehr gute Meschen gibt, die von sich aus gutes tun ohne an Jesus zu glauben oder an Gott. Was ich spontan sagen kann es steht im neuen Testament und werde das Video, dazu mal suchen. von den Dingen die du aufzählt, die sind gar nicht einhalt bar, wer zB. immer nur die Wahrheit sagt wird schnell am Ende sein. Sag doch mal deinem Chef , wenn du ihn scheisse findest und du wirst sehen was dir blüht. Nehmen wir mal an du bis kurz vor dem Hungertot, dann wird dir vieleicht, der Diebstahl eines Brotes ganz anders durch den Kopf gehen. Menschen die glauben haben den fromen Wunsch gutes zu tun, aber die Erfahrung zeigt mir das es oft nur beim wünschen bleibt und mach Ungläubiger einfach aus reiner Meschlichkeit hift und nicht weil er Angst vor ewiger Strafe hat. Wenn Gott gerecht ist kommt dieser Mensch auch in den Himmel sofern es so was gibt. Was ich nicht glaube, ich glaube das der Tod, die ewige "Enthaltsamkeit" ist und ich jetzt leben darf und das allein sollte vielen schon Ansporn sein das Beste draus zu machen. Auch ohne Gott kannst du ein gütiger Mensch sein, aber wenn "er" dir dabei hilft ist es auch OK, mancher kommt halt alleine nicht klar. Ich glaube an Dinge die Christen, sagen wir mal vorsichtig nicht so toll finden, oder nicht mit umgehen können, obwohl diese Eigenschaften in ihrer Natur liegen. Kleines Beispiel:ich kann sehr neidisch sein, was aber nicht bdeutet das ich es dem Anedren stehle oder kaputt mache, sondern mich mühe so was selber zu erlangen. Dann kann ich auch zurecht Stolz sein, auch wenn das sicher als nächste so genannte "Sünde " gesehen wird, was aber quatsch ist, weil es kein falscher Stolz ist. Da könnte ich hir sicher noch ausweiten.http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=gsZ_YYtJKHQ&NR=1


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 04.08.2012 | Top

   

Russische Methoden nach Grigori Grabovoi
Hooponopono

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen