Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Begriffsklärung

#31 von funnyman , 08.08.2011 16:26

Zitat von Annaxim
Nicht immer......
Ein wirklich ungelöstes Rätsel bleibt für mich, wie um Alles auf der Welt Leute in der heutigen Zeit an die Existenz von Göttern glauben können?


Hm, warum trifft man in dieser aufgeklärten Zeit noch auf Menschen die rauchen?
Hier mal Lösungsvorschläge für deine und meine Frage.

- Ist es möglich dass es eine Sucht ist.
- Ist es möglich dass es in gewissen Situationen beruhigend wirkt.
- Will man was „besonderes“ sein. (also im Fall Moroni, und im Bezug auf deine Frage, ist das mit Sicherheit der Fall)


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: Begriffsklärung

#32 von fool , 08.08.2011 16:29

Weil sie Angst vor Sinnlosigkeit haben...?
Weil sie sich selbst nicht trauen...?
Weil sie keine Eigenverantwortung übernehmen wollen...?

 
fool
Beiträge: 1.013
Registriert am: 27.07.2011


RE: Begriffsklärung

#33 von 667-NeighbourOfTheBeast , 08.08.2011 16:30

Zitat
Meinst Du es vielleicht so, dass moderne Technologie für denjenigen der sie nicht versteht, wie Magie erscheint?


Ich würde sogar einen Schritt weiter gehen und Magie überhaupt erst definieren als eine Technologie, die Du nicht verstanden hast.
Oder ich drücke es gerne so aus: Magie ist die Kunst des Beeindruckens.


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Begriffsklärung

#34 von Nyx , 08.08.2011 17:49

Magie/ck nach Crowley:
„Die Kunst und Wissenschaft, die Welt in Übereinstimmung mit dem Willen zu formen“
Er war der Ansicht, dass man nur durch die Methode der Wissenschaft die Möglichkeit hat seinen Wahren Willen zu erreichen bzw. zu erkennen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Magick

Ansonsten halte ich Magie immernoch für gut angewandte Psychologie und Manipulation


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: Begriffsklärung

#35 von Annaxim , 08.08.2011 18:01

Du sprichst mir aus der "Seele".
Psychologische Manipulation und den Willen anderer zu formen ist doch dasselbe.

Und wie würdets Du ein Wunder definieren?
Auch als dies Art von Magie, oder als etwas anderes?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: Begriffsklärung

#36 von Nyx , 08.08.2011 18:29

Annaxim
ich habe ja kurz daran gedacht und es dann doch nicht geschrieben

Ein Freund sagte mal sowas wie: alles was man mit dem menschlichen Wissen und Verstand (noch) nicht erklären kann ist Magie
Demzufolge würde ich da auch Wunder reindefinieren
Der eine nennt ein unerklärliches Phänomen Wunder ,ein anderer Magie


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Begriffsklärung

#37 von fool , 08.08.2011 18:33

 
fool
Beiträge: 1.013
Registriert am: 27.07.2011


RE: Begriffsklärung

#38 von 667-NeighbourOfTheBeast , 09.08.2011 11:20

Zitat
Der eine nennt ein unerklärliches Phänomen Wunder


Auch das ist nichts anderes. Ein Wunder ist etwas, worüber ich mich wundere. Je weniger man weiß, desto mehr wundert man sich.


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Begriffsklärung

#39 von Annaxim , 09.08.2011 11:35

Zitat von fool
Zum Wunder:
http://www.youtube.com/watch?v=xp6l59mZojM


Ja. Als Lied von der Zarah ist es gerade noch erträglich

Übrigens... nur noch 138 Tage bis der Weihnachtsmann wiederkommt....


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Begriffsklärung

#40 von Nyx , 09.08.2011 11:39

667
Wie bei Magie
Deswegen würde ich fast sagen Wunder und Magie ist dasselbe

Um Menschen mit Magie zum wundern zu bringen , braucht man nichteinmal eindrucksvolle magische Vollführungen
Da reichts ja schon , wenn einer ein Kaninchen ausm Hut zaubert
...


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Begriffsklärung

#41 von 667-NeighbourOfTheBeast , 09.08.2011 13:03

Oder noch einfacherer: Taschenspielertricks. Wobei ich an einem Trick nicht weniger Spaß habe, wenn ich weiß wie er geht.
Ach, das ist doch keine Magie, das ist ein Trick - heißt es oft. Aber gerade das IST Magie. Mehr zu wissen als der Zuschauer.


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: Begriffsklärung

#42 von Annaxim , 09.08.2011 14:27


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Begriffsklärung

#43 von Nyx , 09.08.2011 14:41

lol
Bei Supernatural fällt mir ein , dass mir mal Jemand ersthaft schrob,als er mitbekam , dass ich mich für Dämonen/Baphomet interessiere, dass er ja froh sei , dass ich das auch so sehe, und Supernatural (die TVSerie , in der 2 Brüder Dämonenjagen und vernichten die immer böse Sachen machen) also doch wahr ist und das es das was da von und über Dämonen und was die Dämonen so alles anstellen,und die Rituale die die Brüder dauern durchführen zu Dämonenbannung wirklich gibt
Da konnte selbst ich nimmer


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Begriffsklärung

#44 von 667-NeighbourOfTheBeast , 09.08.2011 16:05

O Herr, schmeiß Hirn vom Himmel...


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 09.08.2011 | Top

RE: Begriffsklärung

#45 von Annaxim , 09.08.2011 16:19

...und das sieht aus wie Magie, ist aber Wissenschaft.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 09.08.2011 | Top

   

Wirkung von halluzinogenen Pflanzen ein Wege zur Erleuchtung
Laut "Erdbeben-Prophet" geht Rom heute unter

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen