Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: was ist denn ein Wunder?

#16 von emporda , 10.04.2011 13:15

Ein Wunder ist ganz sicher folgendes Angebot der persönlichen Geldschneiderei

Zitat
GRATIS Fernhilfe testen!
- Sie haben hier die einmalige Gelegenheit, meine Fernhilfe-Leistung gratis und unverbindlich auf die Probe zu stellen und zu testen.
- Ich biete Ihnen gratis und unverbindlich 30 Tage lang von mir persönlich, einmal täglich positive Energie, damit sich Ihre Wünsche erfüllen.
- Sie können mir zu allen Lebensthemen wie Gesundheit, Partnerschaft, Beruf und Finanzen gemäss untenstehender Auswahl Ihre Wünsche senden.
- Ich trage das ganze Risiko. Sie können nur profitieren. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Es entstehen für Sie weder Kosten noch Verpflichtungen.
- Sie können während und nach dem Fernhilfe-Probemonat jederzeit aussteigen und aufhören und Ihre Daten selbstständig mit 2 Klicks löschen. Ihre Daten sind dann endgültig gelöscht und Sie hören danach nie mehr etwas von mir, ausser wenn Sie sich wieder melden.
- Sie brauchen für den Fernhilfe-Probemonat nur Ihren Vornamen, Namen, Adresse, Geburtsdatum und Emailadresse einzutragen und 3 Fernhilfe-Wünsche in untenstehendem Coupon auszuwählen und auf senden zu klicken.
Im Anschluss an den Fernhilfe-Probemonat erhalten Sie als Gratisbonus per Email die monatlich erscheinenden BURKHARD-Mentalnews mit sofort anwendbaren Tipps und Tricks, um ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Leben zu führen. Ausserdem gelegentlich Spezialnews zu aktuellen Themen und Aktionen. Es entstehen für Sie weder Kosten noch Verpflichtungen, ausser wenn Sie konkret etwas bestellen.
http://www.fernhilfe-burkhard.ch/fh-testen.php



Das erinnert an den selbstlosen Einsatz von Papst Pius XII, der 3 Mal per Fern-Exorzismus Adolf Hiteler vom Satan befreit hat.

 
emporda
Beiträge: 279
Registriert am: 07.03.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#17 von Maik , 22.08.2011 14:10

Bei Menschen ists unmöglich, bei Gott ist alles möglich.
So heisst es in der Bibel (Mark10:27) und das sind die Kriterien für ein Wunder.
Also das von dem die Menschen sagen: eigentlich geht das nicht.
Das schliesst "Spontanheilungen" genauso ein wie spontan brennende Büsche ohne das die Natur genug Zeit gehabt hätte da nachzuhelfen. Und wenn man sich in einer Grube mit Löwen aufhält und ein Engel kommt und denen den Rachen zuhält, dann ist das freilich auch ein Wunder. Oder sind Engel neuerdings Alltag und ich hab davon noch nichts mitbekommen? Und ein Wunder ist es auch im Ofen zu überleben.
Ein Wunder ist es auch von den Toten aufzuerstehen und ein Wunder ist es ebenfalls von den Toten wiedererweckt zu werden. (der Unterschied ist, letztere müssen wieder sterben)

Man kann freilich Wunder als alles abtun was wir noch nicht kapiert haben.
Aber dann sollte man den Gedanken auch konsequent durchziehen und es solange als Wunder handhaben, bis man es widerlegen kann. Und nicht den Beweis fordern das es tatsächlich ein Wunder wäre.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#18 von Annaxim , 22.08.2011 15:14

Zitat von Maik
Bei Menschen ists unmöglich, bei Gott ist alles möglich.
Das schliesst "Spontanheilungen" genauso ein wie spontan brennende Büsche ohne das die Natur genug Zeit gehabt hätte da nachzuhelfen.


Das soll keine Verunglimpfung von Behinderten sein, denn die Frage ist durchaus ernst gemeint:
Hat eigentlich Gott etwas gegen Menschen die Gliedmaßen verloren haben?
Hast Du denn schon mal unter den vielen tausend angeblichen Spontanheilungen jemals einen Fall gesehen, wo ein abgetrenntes Bein spontan nachgewachsen ist?
Warum geschehen solche Wunder eigentlich immer nur in den Fällen wo Spontanheilungen auch möglich sind?



Zitat von Maik
Man kann freilich Wunder als alles abtun was wir noch nicht kapiert haben.
Aber dann sollte man den Gedanken auch konsequent durchziehen und es solange als Wunder handhaben, bis man es widerlegen kann. Und nicht den Beweis fordern das es tatsächlich ein Wunder wäre.


Also ich denke das ist so:
Wenn Jemand sagt "Ein Wunder ist geschehen", dann bedeutet das vielleicht lediglich, das er nicht wirklich weiß wie etwas geschah, oder dass er immer noch nach einer Erklärung sucht.

Also stehen die Worte sozusagen als "Platzhalter" an Stelle von "Ich weiß es nicht!", oder "Ich suche noch!".
Welche die erhlichste Antwort ist, ist jedem selbst überlassen.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2011 | Top

RE: was ist denn ein Wunder?

#19 von 667-NeighbourOfTheBeast , 22.08.2011 16:42

Zitat
Also ist dann der Daniel in der Löwengrube oder der brennende Dornbusch ein Wunder oder keines?


Es ist ein Wunder, wenn ich nicht weiß, warum.
Daß die Naturgesetze verletzt wurden, ist nicht anzunehmen, da das nie geschieht. Löwen können ja auch mal satt sein, der Typ mag gestunken haben wie ne Fischmülltonne... was weiß ich? Aus nicht bis miserabel dokumentierten Fällen irgendwas abzuleiten, ist bestenfalls "gewagt".


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#20 von Maik , 23.08.2011 18:40

Zitat

Hat eigentlich Gott etwas gegen Menschen die Gliedmaßen verloren haben?



Nein


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#21 von Annaxim , 24.08.2011 07:27

Zitat von Maik

Zitat
Hat eigentlich Gott etwas gegen Menschen die Gliedmaßen verloren haben?

Nein



Wie schön....
Warum hilft Er dann Keinem von ihnen mit enem Wunder? Ist das zu schwer für ihn, oder was denkst Du was der Grund ist? Warum hilft Er immer nur bei den leichten Fällen, wo Spontanheilungen bekanntlich an der Tagesordnung sind (wie bspw. Krebs)?

Es sind solche Fragen, bei denen ich mich in meinem Skeptizismus jeweils bestätigt fühle.
Kannst Du das wenigstens nachvollziehen?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 24.08.2011 | Top

RE: was ist denn ein Wunder?

#22 von 667-NeighbourOfTheBeast , 24.08.2011 10:07


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#23 von Maik , 24.08.2011 21:03

Ergänzend zu 667s Beitrag frag ich dich annaxim:
Was weisst du denn über Wunder bzw. deren Häufigkeit?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#24 von Annaxim , 25.08.2011 06:47

Zitat von Maik
Was weisst du denn über Wunder bzw. deren Häufigkeit?


Nicht sehr viel. Vielleicht kannst Du mich aufklären, in dem Du mir meine Frage beantwortest:

"Warum hilft Gott nicht Menschen die Arme oder Beine verloren haben?
Ist das zu schwer für ihn, oder was denkst Du, was der Grund ist?
Warum hilft Er immer nur bei den leichteren Fällen, wo Spontanheilungen bekanntlich an der Tagesordnung sind (Bsp. Krebs)?"


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.08.2011 | Top

RE: was ist denn ein Wunder?

#25 von Maik , 25.08.2011 08:44

Die letzte Frage war es doch was mich zu meiner Frage gebracht hat:
Was weisst du denn wann und wo und wie häufig und wie Gott hilft?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#26 von Annaxim , 25.08.2011 09:09

@ Maik
Verstehe.....
Nachdem ich die Frage nun dreimal gestellt habe, wird mir klar, dass Du entweder sie nicht beantworten willst oder es nicht kannst; warum es keine Wunderheilungen gibt wo Amputierten neue Gliedmassen nachwachsen.

Einereits ist es schade, dass es solche Wunder nicht gibt, denn das wären tatsächlich wahre Wunder.

Andererseits schade, dass Du nicht den Mut aufbringst einzugestehen, dass alle anderen Formen sog. Wunderheilungen aller wahrscheinlich nach gar keine richtigen Wunder sind, sondern bloß Spontanheilungen sein könnten, die nichts beweisen.

Wir Atheisten sind da konsequenter:
Die Tatsache dass es keine Fälle von solchen Wunderheilungen gibt, ist ein weiteres Indiz dass es ziemlich sicher auch keinen Gott gibt.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.08.2011 | Top

RE: was ist denn ein Wunder?

#27 von Maik , 25.08.2011 09:20

Zitat

Verstehe.....



Natürlich tust du das nicht.

Ich frag daher nochmal:
Woher willst du denn wissen ob es und welche Wunder es gibt und wie oft sie wann vorkommen?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#28 von Annaxim , 25.08.2011 09:45

Zitat von Maik
Woher willst du denn wissen ob es und welche Wunder es gibt und wie oft sie wann vorkommen?


Das weiß ich nicht.
Ich habe aber noch nie was von nachwachsenden Gliedmaßen gehört. Du etwa?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.08.2011 | Top

RE: was ist denn ein Wunder?

#29 von Maik , 25.08.2011 10:02

Nein aber ich hab schon gehört das Leute von den Toten erweckt wurden. Und frage deshalb noch lange nicht, wieso er sich nicht um die Lebenden kümmern würde. Ich weiss nicht ob es Fälle gibt wo fehlende Gliedmaßen nachgewachsen sind, also geh ich natürlich nicht auf die Frage ein wieso Gott sowas nicht tun würde. Ist doch logisch.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: was ist denn ein Wunder?

#30 von Annaxim , 25.08.2011 10:28

Zitat von Maik
Nein aber ich hab schon gehört das Leute von den Toten erweckt wurden.


Muahahaha... Erzähl das mal 'nem Anderen!
Wenn einmal die Verweesung eintritt, ist schluß, und das beginnt etwa 10 Minuten nach dem Herzstillstand. Dann nimmt das Gehirn irreparablen Schaden —> Exitus — unwiderruflich!!!

Erst letzte Woche stand so'n Fall in der Zeitung:
Da wurde einer versehentlich für tot erklärt; lag schon aufgebahrt, ist erwacht und hat an der Kühlschranktür geklopft bis Jemand ihn wieder rausließ.
War auch kein Wunder.
Der hatte nur seinen Rausch ausgeschlafen....!



Zitat von Maik
Und frage deshalb noch lange nicht, wieso er sich nicht um die Lebenden kümmern würde. Ich weiss nicht ob es Fälle gibt wo fehlende Gliedmaßen nachgewachsen sind, also geh ich natürlich nicht auf die Frage ein wieso Gott sowas nicht tun würde. Ist doch logisch.


Logisch ist das nicht, aber typisch für Dich. Du glaubst alles, so lange es in dein engstirniges Mormonen-Weltbild passt.
Darum schaffst Du es nicht diesen Wunder-Scheiß mit einer gesunden Portion Skepsis zu hinterfragen!
Versuchs einfach mal.... so schwierig ist es nämlich gar nicht.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.08.2011 | Top

   

Wunderheilungen
Levitation

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen