Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Schuld und Vergebung

#16 von Erbse , 25.04.2012 15:06

Um mal das ganze gerade zu rücken. Es ist schon richtig, dass es im Dritten Reich auch Nazis unter den Mormonen gab. Die Kirche verhällt sich politisch neutral und kümmert sich nicht um die politische Orientierung unter ihren Mitgliedern. Es gab aber auch Widerstand gegen Hitler unter den Mormonen. Neben den stillen Mormonen, die auch schon mal den Juden halfen oder die HJ boykottierten, wie mir einige Alte aus jenen Tagen berichteten, gab es auch aktiven Widerstand. Es war Helmuth Hübener, der heimlich BBC hörte, mit seinen Freunden Flugblätter verteilte und als 17jähriger wegen Landesverrats in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde.
Wikipedia


Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012

zuletzt bearbeitet 25.04.2012 | Top

RE: Schuld und Vergebung

#17 von grobian , 25.04.2012 17:59

Es gibt gute Mormonen.
Es gibt schlechte Mormonen.
Es gibt gute Nazis.
Es gibt schlechte Nazis.
Kann man aus einem schlechten Nazi einen guten Mormonen machen ?

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Schuld und Vergebung

#18 von Erbse , 25.04.2012 18:02

Zitat von grobian
Es gibt gute Mormonen.
Es gibt schlechte Mormonen.
Es gibt gute Nazis.
Es gibt schlechte Nazis.
Kann man aus einem schlechten Nazi einen guten Mormonen machen ?


Klar kann man das. Man kann auch aus einem schlechten Mormonen einen guten Nazi machen.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Schuld und Vergebung

#19 von RAFA , 25.04.2012 23:51

Ich find auch, dass Religionen etwas ganz anderes sind als Politik und mit der solchen nix zu tun haben. Allerdings greift die Politik in unser aller Alltag derartig ein, dass sie zum Anteil in unserem Leben wird und sich damit auch mit unserer Religion überschneidet. Manche kriegen dann die Kurve nicht mehr und lassen die Religion und die Politik zusammen fließen, z.B. die Muslime.

Was das 3. Reich betrifft: Ich halte es einfach für Blödsinn, irgendeiner Organisation vorzuwerfen, dass während des 3. Reiches Nazis in ihren Reihen waren oder dass sie für die Nazis gearbeitet hätte. Meine Güte, im 3. Reich haben ALLE "für die Nazis" gearbeitet und ÜBERALL waren Nazis.

Es waren z.B. auch im Sport überall Nazis und Nazis waren Sportler. Drum kann man doch nicht heute jedem Sportler vorwerfen, seine Genossen seien Nazis gewesen! Man kann doch nicht sagen, Sport ist Scheiße, weil damals Nazis beim Sport waren! Man kann doch den heutigen Sportlern nicht vorwerfen, dass sie Scheiße sind, weil ihre Sportsgenossen in den 30er Jahren vor Hitler ihren Sport gemacht haben und Sport deswegen Nazi ist?! Das ist doch echt irgendwie total übertrieben!



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Schuld und Vergebung

#20 von Erbse , 26.04.2012 09:38

Zitat von RAFA

Was das 3. Reich betrifft: Ich halte es einfach für Blödsinn, irgendeiner Organisation vorzuwerfen, dass während des 3. Reiches Nazis in ihren Reihen waren oder dass sie für die Nazis gearbeitet hätte. Meine Güte, im 3. Reich haben ALLE "für die Nazis" gearbeitet und ÜBERALL waren Nazis.


Ich habe mal das Parteiprogramm der NSDAP von 1920 gelesen. Teile des Programms werden heute noch von den verschiedensten Parteien vertreten. Da ging es um Programme zur Sicherung von Arbeitsplätzen, Bekämpfung von Korruption, Bildung für Arbeiterkinder usw.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


   

künftiger US PRäsident Mitt Romney ein mormone
Mal ein wenig über den Zaun geblickt...

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen