Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Neues Tablet

#16 von Bierbaron , 30.04.2012 13:23

Ignorierst du die Realität, IK? Es ist doch nichts neues oder besonderes, dass es Marken gibt, die sich ein Image erarbeiten mit denen es gelingt GEWISSE Käuferkreise anzusprechen, die dann für deren Produkte weit mehr ausgeben, als diese objektive gesehen (verglichen mit Konkurrenz-Produkten) wert sind.

Wenn man Apple Produkte objektiv bewertet, kommt dabei sowas raus wie bei dem Vergleich von Chip. Da ist das iPhone 4S in der Liste der besten Smartphones auf Platz 18.

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenli...x/index/id/900/

Die iPhone Hardware ist in etwa auf dem Niveau von Android-Smartphones, wenn der Preis dementsprechend wäre, würde ich vielleicht darüber nachdenken mir eines zu kaufen. Aber dazu müsste Android darauf installiert sein, dass kann man zwar selbst machen und es gibt Anleitungen dafür, aber wegen der überteuerten Hardware habe ich daran kein Interesse. Wenn man Android gewöhnt ist und seine Ansprüche daran angepasste hat, ist es sehr schwer auf iOS umzusteigen, es ist einfach unvollständig und zu eingeschränkt in der Konfigurierbarkeit. Halt etwas jemanden der was einfaches sucht und technisch nicht versiert ist.

Ich kaufe mir nämlich nicht deswegen Android Geräte weil diese billiger sind, sondern nur deswegen, weil iOS nicht meinen Ansprüchen genügt. Wenn der Mehrpreis bei Apple durch irgendwas gerechtfertigt wäre würde ich dafür auch mehr ausgeben, leisten kann mir das ohne Probleme. Aber Apple bietet halt einfach nichts was einen Aufpreis rechtfertigt. Apple hat nichts mehr mit dem zu tun was sie früher mal waren, sondern sind nur noch eine Massenmarke für "Ey Alder mein Handy is teurer als deins - Kiddies".


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#17 von funnyman , 30.04.2012 13:32

Oh, mein „Nexus“ ist bei Chip.de auf Platz 4.
Wobei es immer darauf ankommt wessen Testbericht man ließt.

Aber Chip.de ist, so glaube ich zumindest, von keinem „gekauft“!
Von wann ist den dieser Testbericht?
Ich habe kein Datum auf der Seite gefunden.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011


RE: Neues Tablet

#18 von Bierbaron , 30.04.2012 13:37

Zitat von funnyman
Von wann ist den dieser Testbericht?
Ich habe kein Datum auf der Seite gefunden.



Du musst in der Liste beim jeweiligen Handy auf Testbericht klicken, da findest du den kompletten Test mit Datum. Der vom Nexus ist vom 08.12.2011.


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#19 von funnyman , 30.04.2012 14:28

Zitat von Bierbaron

Zitat von funnyman
Von wann ist den dieser Testbericht?
Ich habe kein Datum auf der Seite gefunden.



Du musst in der Liste beim jeweiligen Handy auf Testbericht klicken, da findest du den kompletten Test mit Datum. Der vom Nexus ist vom 08.12.2011.



Wenn man diesen Test mit den aktuellen Preis vergleicht, ist mein Kauf mit Sicherheit sehr empfehlenswert.
Der Test bezieht sich ja auf den Einführungspreis, der am 08.12.2011 so ca. bei 600.- Euro lag.

Der ist ja mittlerweile deutlich nach unten gegangen.
http://www.amazon.de/Samsung-Smartphone-...35788552&sr=8-1


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neues Tablet

#20 von Instant Karma , 30.04.2012 15:18

Zitat von Bierbaron
Ignorierst du die Realität, IK? Es ist doch nichts neues oder besonderes, dass es Marken gibt, die sich ein Image erarbeiten mit denen es gelingt GEWISSE Käuferkreise anzusprechen, die dann für deren Produkte weit mehr ausgeben, als diese objektive gesehen (verglichen mit Konkurrenz-Produkten) wert sind.



Du verstehst es immer noch nicht. Was etwas wert ist, ergibt sich aus Angebot und Nachfrage und durch sonst nichts. Der Preis des iPhones ist also gerechtfertigt, weil er genügend Abnehmer findet, um ihn stabil zu halten. Du kannst Apple doch nicht ernsthaft zum Vorwurf machen, dass sie gut wirtschaften. Als Betriebswirt würde dich auch Google sofort feuern.

Überteuert ist eine Ware dann, wenn sie wegen dem Preis nicht mehr verkauft wird. Dann erst ist auch ein Werk von Picasso überteuert, auch wenn es die Leinwand und Farben günstiger im Baumarkt gibt.

Zitat von Bierbaron
Wenn man Apple Produkte objektiv bewertet, kommt dabei sowas raus wie bei dem Vergleich von Chip. Da ist das iPhone 4S in der Liste der besten Smartphones auf Platz 18



Und auf anderen Listen ist es wieder auf Platz 1. Wie stellt man denn fest, welche Kriterien objektiv sind?
Man muss sich genau anschauen, wie Chip das begründet. Spielte der Preis eine Rolle? -> Für Leute, die das Geld haben, kein Kriterium. Preis / Leistungs Kram interessiert mich nicht wirklich, wenn die Leistung für einen geringeren Preis eben nicht zu haben ist. Android ist einfach zu flickschusterig, das würde ich selbst für 10 Euro nicht haben wollen. Wer einmal mit iOS gearbeitet hat, gibt sich mit Android nicht mehr zufrieden, weil die Usability Ansprüche einfach höher liegen. Wenn du sagst, Android könne da mithalten, musst du dich eben weiterhin darüber wundern, wie es Apple schafft, bei ihren Preisen haufenweise Geräte abzusetzen. -Ich halte das für einen klaren Fall von null Ahnung. Apple hält - bis auf eine Ausnahme - wirklich alles ein, was wir an der FH über gutes GUI-Design gelernt haben und nun kann man seinem Gerät sogar schon komplexe Sprachkommandos geben. Android diente in der Vorlesung übrigens gern als Negativbeispiel wie man es NICHT macht. Ey, das geht ja schon beim deinstallieren der Apps los. Bei iPhone: Zwei Klicks, fertig. Bei Android: Erstmal aufwendig durch 'ne Liste scrollen. Und diese Design-Desaster werden dann noch als Konfigurationswunder verkauft, is' klar.

Zitat von Bierbaron
Die iPhone Hardware ist in etwa auf dem Niveau von Android-Smartphones



Hardware ist aber doch nur EIN Aspekt unter vielen und dazu noch ein eher Unwichtiger. Wenn es danach ginge, wäre die Wii auch nicht Konsolen-Marktführer. Weißt du, auch wenn man es nicht direkt anfassen kann, aber Software muss auch erarbeitet werden und Apple steckt sehr viel Manpower in MCK und Usability-Optimierung. Microsoft übrigens auch, aber Google ist da eher stiefmütterlich unterwegs.

Dass du nichts von Interface Design verstehst, sieht man übrigens schon an deiner Homepage. Man lernt schon in jedem Anfängerkurs: Nicht mehr als 7 Chunks gleichzeitig, sinnvolle Gliederung der Navigation, ordentliche Site-Struktur und barrierefreien Quelltext. Was du da fabriziert hast (bzw die Software. Hast es ja nicht mal wirklich selbst gemacht), ist ein designtechnisches No Go und daher überraschen deine "Ansprüche" mich auch überhaupt nicht. Ernsthaft.

Zitat von Bierbaron
Wenn man Android gewöhnt ist und seine Ansprüche daran angepasste hat, ist es sehr schwer auf iOS umzusteigen, es ist einfach unvollständig und zu eingeschränkt in der Konfigurierbarkeit. Halt etwas jemanden der was einfaches sucht und technisch nicht versiert ist.



Naja, nicht zuletzt durch mein Informatik Studium bin ich dir technisch höchstwahrscheinlich himmelhaushoch überlegen und habe mich trotzdem für iOS entschieden. Apple stellt mit X-Code übrigens eine hervorragend ausgetüftelte IDE zur Verfügung, inklusive iPhone-Emulator zum direkten austesten. Da kann man sich als Software Entwickler nur drüber freuen. Android hingegen...
Wer wirklich basteln will, der haut sich eh ein Jailbreak drauf. Dann ist das Ding offener als jeder Android-Ramsch, ohne dass man auf das Apple Look & Feel verzichten muss. Wer das noch nicht mal kann, der profitiert auch nicht von erweiterten Funktionen. Da bringt Apple ab Werk ja auch schon eine Menge mit. Was konkret sollte ein iOS Nutzer denn vermissen? Flash, damit der Akku nach 10 Minuten leer ist? Himmel, selbst DAFÜR gibt es Lösungen. Also wer Ahnung hat, der hat in wenigen Stunden mehr Kontrolle über das System als du je handlen könntest.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neues Tablet

#21 von Bierbaron , 30.04.2012 16:43

Zitat
Naja, nicht zuletzt durch mein Informatik Studium bin ich dir technisch höchstwahrscheinlich himmelhaushoch überlegen



Dann finde ich es sehr rücksichtsvoll von dir, dass du dich dazu herablässt trotzdem mit mir zu reden


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#22 von Instant Karma , 30.04.2012 16:44

So bin ich eben. :-)

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#23 von Bierbaron , 30.04.2012 16:48

Zitat von Instant Karma
So bin ich eben. :-)



Dafür bin ich dir wirklich dankbar und hoffe, dass meine Beiträge über Apple nicht deine Gefühle verletzt haben!


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#24 von Instant Karma , 30.04.2012 16:53

Höchstens meinen Sinn für Ästhetik.

But I'm hard!

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#25 von funnyman , 30.04.2012 17:21

Dem nächsten Informatiker mit einem Android- Phone bekommt meine flache Hand an die Backe geklatscht, damit er wach wird, und sich nicht mit scheiße abgeben soll.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011


RE: Neues Tablet

#26 von Instant Karma , 30.04.2012 17:53

Also mir persönlich ist es echt egal, wer was wie benutzt. Muss ja jeder selbst wissen was er mit seinem Geld anfängt.
Nur wenn dann jemand meint, dass Apple nur benutzt, wer

Zitat von Bierbaron
technisch nicht versiert ist.



...der muss sich dann auch nicht wundern, wenn die Realität 'n Echo wirft.

Es ist ja völlig okay, dass jemand sagt, dass Apple IHM für den höheren Preis keine Vorteile bietet. Dann kauft man es halt nicht.
Die Albernheit fängt da an, wo dann jemand meint, sich zum Advokaten der Allgemeinheit aufzuspielen und MIR zu sagen, dass ein Produkt für MICH keinen Mehrwert hätte. Na dann müssen aber schon gute Argumente kommen, die auch auf MICH gemünzt sind. Und was kommt dann? Mir wird erzählt, dass das was mir wichtig ist, nicht wichtig für mich zu sein hat. Und wer nicht Bierbarons Meinung teilt (und seinen wundervollen Geschmackssinn - siehe Homepage), der kann natürlich nur ein Fanboy sein. Eine andere Möglichkeit gibt es ja gar nicht!


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neues Tablet

#27 von funnyman , 30.04.2012 18:11

Also mir genügt meines, und ich gehe jede Wette ein, das ich es nie zu 100% ausfahren werde.

Es soll Spaß machen, es soll meine Outdoor- Tracks aufnehmen so das ich sie später in Google Earth auswerten kann, es soll eine gescheite Email- Funktion haben, ein etwas größeres Display, weil ich es auch gerne mal in eine Autohalterung zwänge für Navigation usw.
Und es soll als Medienlaufwerk erkannt werden, wenn ich es an meinen Hauptrechner anschließe, so das ich keine zusätzliche Software benötige um mal ein *.mp3 oder *.avi rüberzuspielen.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neues Tablet

#28 von Instant Karma , 30.04.2012 18:29

Ja siehste, dann ist es für DICH doch das optimale Ding! Wer bin ich, dass ich jetzt sagen sollte "leg nochmal zwei Hunnis mehr drauf und hol' dir ein iPhone"?

Smartphones sind alle nicht kostenlos und da sollte man sich schon genau umsehen, dass man eines findet, das den persönlichen Anforderungen gerecht wird. Ich fühle mich mit iOS am wohlsten und dieses Wohlgefühl ist mir auch den Aufpreis wert. Ich würde am falschen Ende sparen, wenn ich nur bedrückt auf meinem Android rumtacker und mir wünschte, dass es ein iPhone sei.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neues Tablet

#29 von Bierbaron , 17.05.2012 22:11

Hab eben ein EeePad Transformer inkl. KeyDock bestellt http://www.amazon.de/gp/product/B007XOOM0K/

Hoffe es kommt am Wochenende noch an


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: Neues Tablet

#30 von Bierbaron , 18.05.2012 16:02

Nochmal was zur Anfangsfrage wegen günstigen Tarifen. Oft ist es günstiger mehrere Tarife (Karten) zu kombinieren als nur einen zu nutzen. Das kann man z.B. mit einem Dual-Sim Handy oder einem mobilen Bluetooth- oder Wlan-HotSpot.

Ich habe drei Multi-Sim Karten (also 3 x gleiche Rufnummer) von T-Mobile die ich in verschiedenen Geräten nutze und eine GMX Freephone Karte. So bin ich auf 3 Geräten unter der gleichen Nummer erreichbar und kann Freiminuten und Wochenend-Flat zum Telefonieren nutzen. Über den mobilen HotSpot kann ich mit allen Geräten über GMX günstiger ins Internet, günstige WEB-SMS senden und wenn bei T-Mobile die Freiminuten verbraucht sind auch günstiger Telefonieren. Dafür gibt's eine App mit der über den Bluetooth HotSpot auch Telefonieren möglich ist.

http://www.amazon.de/Huawei-E585-Wireles.../dp/B004123WL2/

Mit dem Gmate kann man sogar iPads, iPods oder Android-Tablets als Handy nutzen, die dafür nicht vorgesehen sind.

http://www.gmate.de/?lang=de

Ich hab so für 5 Euro ne Internet-Flatrate + 100 Frei-SMS von GMX und 30 Freiminuten + Wochenend-Flatrate von T-Mobile.


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 18.05.2012 | Top

   

TV-Tipp
Liebe im Mai

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz