Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: oh Gott - wie peinlich!

#16 von magnusfe , 16.05.2012 00:57

warum nicht

ich fände das einfach nur gute Werbung auf der Strasse für Atheismus oder Satan zu predigen und lobpreisen

im TV die Werbung ist genauso dämlich oder noch dämlicher

trotzdem fängt man damit Kunden

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 16.05.2012 | Top

RE: oh Gott - wie peinlich!

#17 von RAFA , 16.05.2012 14:00

Ja gut: was im TV beworben wird, soll ich ja bloß kaufen.

Aber was die hier bewerben, ist ja was, was ICH dann auch so machen sollte! Also ich müsste mich ja dann mit denen identifizieren. Das sind ja dann diejenigen, zu denen ICH gehören sollte. Meine Güte, da schäm ich mich ja schon im Vorfeld in Grund und Boden, allein bei dem Gedanken, evtl. zu solchen Deppen gezählt zu werden. Darum auch mein übersteigertes Bedürfnis, mich sofort ganz gewaltig davon zu distanzieren!

Auf diese Weise denken bestimmt noch viele anderen Leute, die sich dann gar keine weiteren Gedanken mehr machen, was denn eigentlich genau dahinter ist und ob das nicht vielleicht auch gut ist? Diese Performance schreckt durch ihre absolute Peinlichkeit derartig die Leute ab, dass man doch auch mal berechnen muss, wieviel Stimmen man gewinnt und wieviel man ordentlich abschreckt und verliert - und ob sich das überhaupt "lohnt"?!

Aus diesen Gründen würde ich einen Satanisten, den ich bei so etwas Ähnlichem erwischen tät, sofort verprügeln, bloß damit er um Hölles Willen sofort damit aufhört!! Nur empfinden ja die meisten Satanisten auch so und tun so etwas Dämliches daher schon gar nicht.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: oh Gott - wie peinlich!

#18 von Satojaka ( gelöscht ) , 25.05.2012 10:53

Also, als Deppen habe ich sie nie empfunden. Sie versuchen ja nur, ihre Missionsaufgabe umzusetzen. Man kann zum Glauben finden oder auch nicht, denn jeder hat die Entscheidungsfreiheit. Ich verstehe nicht, wie man sich über Missionierungsversuche aufregen kann. Man muß ja nicht darauf eingehen. Ich habe indianische Vorfahren (South Dakota) und weiß aus der Geschichte der Lakota, was "Missionierung" dort angerichtet hat. Aber trotzdem sollte man diese Missionare respektieren, sofern sie jemanden zu nichts zwingen.

Satojaka

RE: oh Gott - wie peinlich!

#19 von pazuzu , 26.05.2012 09:52

missonare sind nur für eins gut.


Incende quod adorasti !

 
pazuzu
Beiträge: 213
Registriert am: 05.03.2011


RE: oh Gott - wie peinlich!

#20 von Satojaka ( gelöscht ) , 26.05.2012 13:50

@ pazuzu: Ha, ha, das ist lustig. Awoka-hee!


Satojaka
zuletzt bearbeitet 26.05.2012 13:56 | Top

   

Tempel und Gemeindehäuser der Kirche Jesu Christi
Vorstellung

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen