Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#1 von Loki666 , 13.09.2012 19:15

Ich war davon nicht überzeugt, denn, diese Sprache ist für deutsche fast so als bricht man sich die Zunge und bezweifle ernshaft das ein ehemaliger Kaholik plötzlich mit mit fremden Zungen spricht, aber mit Gespaltener auf jeden Fall. Denn lügen lernt man schon als ehmaliger Katholik ganz gut, natürlich nur im Namen des "Herrn"

Weniger
schön gesagt er ist ein Betrüger, ein falscher Prophet der seine neue Religion warscheinlich nicht mal ansatzweise versteht. jedenfalls nicht auf Arabisch. Da dies das Islamforum ist geht es mir mehr drumm Dinge aufzuzeigen, damit ihr mal seht wem ihr so folgt. Vielleicht zeige ich Euch noch weitere Betrügerein, oder sogar ziemlich warscheinlich.
Die meisten Muslime in Deutschland sind Türken und selbst da spicht kaum einer arabisch, aber Herr Vogel, der diesem Kultukreis noch ferner ist, kann das plötzlich,wie?


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 13.09.2012 | Top

RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#2 von Loki666 , 13.09.2012 19:40

Hier noch ein Besseres Viedeo, wie Herr Vogel den Islam verdreht und anscheinend Probleme ohne ende macht, der gib ja sngeblich scheiße von sich die würde ich nich mal als so genanter "Ungläubiger" verzapfen. Sorry. ist etwas doppelt gemoppelt.


http://www.youtube.com/watch?feature=pla...v=U1r0Vd4VG_Q#!


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 13.09.2012 | Top

RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#3 von RAFA , 15.09.2012 00:10

Also ich find das ja immer aberwitzig.
Es kommt auch gern bei Christen vor: dass sie sich selber gegenseitig ankacken!

Anstell, dass sie sich gegenseitig unterstützen, sich weiterhelfen, sich gegenseitig konstruktiv korrigieren - denn man sollte ja meinen, dass sie alle derselben Sache dienen - motzen und kotzen sie sich gegenseitig an, dissen sich, verunglimpfen und lästern übereinander, dass der andere die falsche Religion habe und blabla.

Ich mein: eine solche Feindseligkeit seh ich ja ein und unter Satanisten ist es auch nicht viel besser, aber was Christen oder Muslime betrifft, sollten die doch eine homogene Menge abgeben! Das ist doch die Armee Gottes, von Gott geleitet und die sollten doch alle einen bestimmten, von Gott gegebenen Plan haben.

Warum können sich die Schafe Gottes denn nicht endlich mal einigen?
bzw. was hat denn dieser Deppengott für einen chaotischen Haufen, wo jeder was anderes macht und jeder in einer andere Richtung zieht?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#4 von Hanna , 15.09.2012 09:22

Habe mal gelesen,dass Vogel 1 Jahr in einem islam.Land(weiß nicht mehr welches) war.Daher denke ich,er spricht arabisch.Überhaupt ist er in der islam.Welt umstritten.Es wurde ihm gegenüber sogar eine Fatwa ausgesprochen.
Es gibt genug Beweise im Internet,die belegen,dass er den Islam (bewußt)falsch lehrt.Er wurde sogar schon als Kafir(Ungläubiger)deklariert.
Imame haben ihn desöfteren zu einer Debatte eingeladen(in Deutschland),zu denen er nie erschienen ist.Er predigt,obwohl er NICHT zu einem Prediger ausgebildet wurde.Vogel ist ein Wahhabit und Wahabbiten verstehen den Islam eh nicht bzw.verstehen ihn wie sie es wollen.
Vogel hat mit seinen Predigten erfolg bei den (deutschen)Jugendlichen,da diese kaum etwas über den Islam wissen..Was Vogel predigt,weiß auch JEDER praktizierende Muslim.Besonderes "Fachwissen"konnte ich bei ihm bis jetzt nicht erkennen.


Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011

zuletzt bearbeitet 15.09.2012 | Top

RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#5 von funnyman , 15.09.2012 09:51

Dann sollte der Islam mal tätig werden.
Man sieht und hört es ja immer wieder, auch jetzt gerade aktuell, was nicht islamkonform ist, wird weggebrannt, verprügelt, oder getötet.
Los kommt fangt an, beseitigt mal die, die eure Religion von innenheraus zerstören.

Aber nein, dass tut ihr nicht, weil irgendwie gehören so Typen wie der „Vogel“ ja doch zu euch, und wenn es nur dafür ist, dass er Leute anheuert die die Drecksarbeit machen.
Ihr schaut nur zu, wenn „unschuldige“ in euren Augen „Ungläubige“ schikaniert werden.

Ihr regt euch lieber über einen Film auf, eine Satire, ein freies Machwerk.
Darin seit ihr stark.
Was die Welt zurzeit wegen euch mitmachen muss, ist eine verdammte Scheiße, um die man sich demnächst ernsthaft kümmern muss. Und wenn ihr nicht lernt, dass auch noch andere Kulturen gibt als die eure werden Ihr untergehen. Auch die Sanftmütigen unter euch, alle werden untergehen, da vorher nicht mehr selektiert wird.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#6 von RAFA , 15.09.2012 11:19

Zitat von Hanna
Es wurde ihm gegenüber sogar eine Fatwa ausgesprochen.


Nein, wirklich?! Ist ja echt interessant: hast du einen Link zu der Fatwa?


Zitat von Hanna
Es gibt genug Beweise im Internet,die belegen,dass er den Islam (bewußt)falsch lehrt.


1. Was denkst du, was er mit der falschen Lehre bezweckt? Was will er für wen erreichen? Will er sich selbst nur wichtig machen oder warum tut er das?

2. Warum - denkst du - lässt er sich nicht korrigieren?
Es ist doch der Islam ein klares System, wo Allahs Wort an der Spitze steht und dann hierarchisch geordnet ist, wer das Sagen hat von Mullah und Dingsbums. Wenn es also eine Ungereimtheit gibt und sich zwei um eine Sachlage streiten, dann befragt man den Mullah oder sonst den nächsthöheren Gelehrten. Das ist doch bei euch Muslime die Regel und das Dogma. Als Muslim muss man sich doch an diese Regel halten, oder? Aber Pierre Vogel lässt sich offensichtlich NICHT belehren, auch nicht von Höheren und Gelehrten. Vermutlich könnte Mohammed oder Allah persönlich vor ihm stehen und Pierre Vogel würde seine Lehre immer noch verteidigen.

Das fällt mir auch bei vielen Christen auf: Sie meinen sich stur im Recht und trotzen den Priestern, den Gelehrten und manche halte ich für so stur, dass ihnen Jesus persönlich erscheinen könnte, sie würden immer noch an ihrem Scheiß festhalten.

Woran denkst du, liegt das?
Und was könnt man da machen, wie kann man die wieder runter kriegen von ihrem Trip?


Zitat von Hanna
Er wurde sogar schon als Kafir(Ungläubiger)deklariert


Auch interessant: Was denkst du, wer ist der größere Kafir - Pierre Vogel oder ich?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#7 von Hanna , 22.09.2012 08:08

Warum solche Leute von seriösen Predigern nicht "aus dem Weg"geschafft werden,weiß ich auch nicht.Ich denke mal darüber nach.

Die Fatwa:http://www.youtube.com/watch?v=-OJ_-gnXLxY

Rafa:Du hast noch Stil,Vogel nicht:)
Pierre Vogel ist schlimmer als Du,da er vieles vom Islam falsch lehrt.Du lehrst den Islam nicht,sondern sagst Deine Meinung bzw.denkst laut.Ob Du ein Kafir bist oder nicht,interessiert mich persönlich nicht.Jeder ist für sein Handeln,seine Gedanken,Taten selbst verantwortlich:)
Gut,Vogel lehrt nicht alles falsch,aber vieles.Was will er damit bezwecken?Muslime sollen vom Islam das selbe verständnis haben wie er.
Wahabbiten sind fest davon überzeugt den wahren Islamzu praktizieren und Vogel will uns "retten".Salafisten sind auch nicht anders.
Wir Muslime haben die 4 Rechtsschulen und diese Rechtsschulen neigen nicht zur Übertreibung,hetze gegen Andersgläubige/Ungläubige,Diskriminierung der Frau,Zwangsheirat usw.(ist mir bis jetzt jedenfalls nicht bekannt).


Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011

zuletzt bearbeitet 22.09.2012 | Top

RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#8 von Salih , 22.09.2012 12:58

Pierre Vogel ist eines der führenden Muslime der eigentlich nur von den medien geschaffenen Salafistenszene und er legt den Koran und die Hadithe 1 : 1 aus, wie es sich gehört. Die Umma wird sich in viele Gruppen spalten, die Muslime werden zum Teil oder komplett von ihrer Religion abfallen. Aber eines ist sicher: Der islam wird alhamdulillah die weltweit vorherrschende Religion werden, bevor das Jüngste Gericht hereinbricht. Zeitgeschichtlich betrachtet kann es bis dahin nicht mehr lange dauern.


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#9 von RAFA , 23.09.2012 21:00

Zitat von Hanna
Rafa:Du hast noch Stil,Vogel nicht:)


danke *schmunzel*


Zitat von Hanna
Pierre Vogel ist schlimmer als Du


Ich kann das zwar nachvollziehen, weil der Vogel unter derselben Flagge streitet wie die braven Muslime und diese damit verwirrt, während bei mir gleich klar ist, woher der Wind weht und sich deswegen sowieso kein anständiger Muslim mit meinem Gedankengut einlassen wird. Insofern ist der Vogel die größere Gefahr für die braven Muslime. Das verstehe ich.

Andererseits ist es aber auch so: Gut, gut, der Vogel lehrt manches falsch, aber manches halt auch richtig und es ist ja nicht ALLES an ihm verkehrt - so aus "Allahs Perspektive". Ich aber setze ALLES, was ich habe - ob falsch oder richtig - für Satan ein, also für den Feind Gottes.

Naja, irgendwie ist es wie ein Meuchelmörder aus den eigenen Reihen und ein Krieger aus der Reihe der Feinde: wer ist schlimmer? Tatsächlich der Meuchelmörder? ...wo der Krieger vielleicht im Krieg schon viel mehr Leute erschlagen hat?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#10 von Hanna , 08.10.2012 10:05

Ja,ja,ja,Salih.Die Salafisten/Wahhabiten sind die wahren Muslime,die anderen "vom Weg abgekommene"......werden wir sehen,wenn wir vor Allah stehen.Verteidige mal Deine komische Gruppe nur weiter....,

Rafa:Vogel hat keine "Fachkenntniss",die ihn glaubwürdig scheinen lässt.Das,was er über den Islam lehrt,kann man im Net nachlesen.Mich überzeugt der Typ ganz und gar nicht.Er lehrt oberflächlich,sehr oft falsch.
Hier ein Beispiel:http://www.youtube.com/watch?v=YXtwFeSPog4

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#11 von Loki666 , 08.10.2012 16:44

Der labert echt scheiße, nach dem seiner Meinung wäre ich immer noch Christ, obwohl ich Atheist wurde und jetzt Satanist bin. Ich habe aber keinen "Anzug" gewechselt sonder mein ganzes Weltmodel umgekrempelt was für mich mal Gebote waren drücke ich jetzt in die Mülltonne. Wenn man immer das bleiben würde, was man ist, müsste man ja nicht Konvertieren. Obwohl Ich finde das gewisse Religionen im Kern gleich sind und man sich wegen unwichtigen Dingen die „Hölle“ heiß macht. Für mich ist Jesus Mist, da ist es doch egal ob er Prophet ist wie im Islam oder Gottes Sohn ist. Wenn ich dran noch dran glauben würde interessierte mich doch nur die Botschaft und nicht mehr und nicht weniger. Vieleicht sollt Hanna mal schreiben wie Sie alles sieht, den Salih schreibt fast immer Müll. Er ist mehr damit beschäftigt sich als Mustermoslem zu pimpen Hanna scheint mir einfach sachlicher zu sein, aber macht euch keine Hoffnung ich konvertiere nicht. Dafür mag ich zu gerne Bier und Schwein und ich habe auch keinen Bock auf einen Fastenmonat oder zu unmöglichen Zeiten zu beten, da ich beten eh für sinnfrei hallte. Und da sieht man doch wie sehr ich mich unterscheide, es ist also mehr als nur eine Bezeichnug zu wechseln.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#12 von Hanna , 09.10.2012 08:32

Vogel ist ein schwarz-weiß denker.Das ist im Islam kontraproduktiv.Wir sollen hinterfragen,selbst denken.Das tun viele Muslime nicht,besonders Salafisten/Wahhabiten.Der Koran soll eben nicht 1:1 verstanden werden.Um den Koran/Islam verstehen zu können, müssen wir die Geschichte des Islam, Leben der ganzen Propheten kennen.
Um den Islam ausleben zu können,muss man selbstkontrolle und sehr viel disziplin haben,da dieser strenge Regeln hat.Das schafft nun mal nicht jeder Moslem.Jemand,der arbeitet,muss sich auch an Regeln halten.Oder,der ein Auto fährt an die StvO.Regeln/Gesetze gibt es auf der ganzen Welt.
Wir lernen schon bei unseren Eltern uns an Regeln zu halten.Wer gegen Regeln verstösst,muss auch die Konsequenzen tragen.So ist es auch im Islam.
Wichtig ist auch,jeden Menschen mit seiner Einstellung zu akzeptieren.So,wie er ist.Natürlich nur nicht dann,wenn er einem schaden will.Unser Prophet hat Juden/Christen akzeptiert.Er hat mit ihnen Geschäfte abgeschlossen,sie bei Krankheit besucht und ihnen geholfen,wenn sie hilfe brauchten.Daran müssen wir uns ein Beispiel nehmen.Wie lange haben Muslime und Christen miteinander gelebt,ohne Probleme zu haben?Sehr lange Zeit.
Ich kann nicht mit ner Waffe rumlaufen und jeden Andersgläubigen/Ungläubigen über den haufen schiessen.Da muss ich mich auch vor Allah rechtfertigen.Außer notwehr.
Wir müssen an die Bibel/Thora auch glauben,sonst ist unser Glaube nicht komplett.Warum?Weil in diesen Büchern, ein bißchen Wahrheit steht.Frauen haben im Islam rechte.Schon die Frauen unseres Propheten hatten Rechte.Dieses wird von den Männern natürlich nicht gern gehört.Unser Prophet hat niemals auch nur eine einzige seiner Frauen geschlagen,niedergemacht,diskriminiert,beleidigt,Aber die Moslems heutzutage behandeln ihre Frauen wie Sklaven.Haben diese Männer den Islam überhaupt verstanden?Nein.
Der Islam ist eine friedliche Religion,wird leider von einigen Moslems mißbraucht.Ich werbe nicht für den Islam,sondern erkläre ihn so,wie ich ihn kennen gelernt und verstanden habe.

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#13 von funnyman , 09.10.2012 09:17

Zitat von Hanna im Beitrag #12
Unser Prophet hat Juden/Christen akzeptiert.Er hat mit ihnen Geschäfte abgeschlossen,sie bei Krankheit besucht und ihnen geholfen,wenn sie hilfe brauchten.Daran müssen wir uns ein Beispiel nehmen.Wie lange haben Muslime und Christen miteinander gelebt,ohne Probleme zu haben?Sehr lange Zeit.

Mohammed war laut islamischer Quellen (Ibn Hischam) innerhalb von zehn Jahren in 89 kriegerische Handlungen verwickelt.
An 27 davon nahm er selber teil; in 62 Fällen beauftragte er andere mit der Führung. Sie reichten von kleinen Mordkommandos, Raubüberfällen über Verteidigungskriege bis hin zu Expansionsfeldzügen.
Von den 15 größten Kriegen richteten sich drei gegen Juden, vier gegen Christen und acht gegen Götzendiener.
Zu seinen Hauptfeinden zählten die Juden und die Heiden (Sure 5,82).
Dabei werden Ungläubige als Feinde des Islam angesehen (Sure 4,101).
Verfolgt man die Biographie Mohammeds, fällt auf, dass seine Gegner zugleich als Feinde der Muslime und Allahs gelten (Sure 8,60 und Sure 60,1).
Der Umgang mit dem Gegner ist stark durch Gewalt gekennzeichnet (Sure 9,74 u.111; Sure 66,9 und Sure 5,33.34).

Wie anders ging Jesus mit seinen Mitmenschen und sogar mit seinen Feinden um! Seine Mission war, die Menschen zu retten (Joh 3,16) und ihnen den Frieden zu bringen (Joh 14,16). Er predigte nicht nur die Feindesliebe (Mt 5,44) sondern praktizierte diese auch (Lk 23,34).
Jesus antwortete nicht mit Gewalt, sondern mit Fürbitte für seine Peiniger.
Quelle:
http://www.orientdienst.de/muslime/minik...ed_feinde.shtml


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#14 von RAFA , 09.10.2012 17:36

Zitat von Hanna
Wir müssen an die Bibel/Thora auch glauben,sonst ist unser Glaube nicht komplett.


Das ist mal ein klares Wort! Das meine ich nämlich auch! Der Koran baut ja auf die Bibel/Thora auf und nennt auch immer wieder die Bibelhelden und die Geschichten aus der Bibel.

Aber dazu mach ich einen neuen Thread auf.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Spricht Pierre Vogel überhaupt arabisch ?

#15 von Salih , 09.10.2012 18:38

Berücksichtigen muss man aber, dass zuerst ie Thora kam. Diese wurde von der Bibel ersetzt und mehr oder weniger ungültig gemacht. und zuletzt kam der Koran als das ewig gültige Wort Gottes und hat die Bibel (und die Thora) ungültig gemacht.


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


   

die Huris im Paradies
die Bombe am Bonner Hauptbahnhof

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen