Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Gesetze für Kinder?

#1 von RAFA , 06.11.2012 16:52

Gestern habe ich diese Foto irgendwo auf Facebook gefunden und es geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf, obwohl ich Kinder nun wirklich nicht leiden kann. Über dem Foto steht, das sei ein "Sharia-Gericht für kleine Kinder".

Ich denke, das Foto ist ein Fake, weil das kann ich mir nicht vorstellen und drum habe ich nun die Frage an unsere Muslime: Gibt es wirklich irgendwelche Muslime oder muslimische Splittergruppen, Taliban oder irgendwelche muslimisch Gläubige, die kleine Kinder auf solche Weise bestrafen? Gibt es in der Sharia auch Gesetze zur Bestrafung von kleinen Kindern? Ab welchem Alter ist man denn lt. Sharia bestrafungsfähig bzw. gerichtsfähig bzw. für seine Taten voll verantwortlich, so dass man verurteilt werden kann, insbesondere zu körperlichen Strafen oder sogar Verstümmelungen oder Todesstrafe?

Ach ja, noch das Bild, hier:



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.11.2012 | Top

RE: Gesetze für Kinder?

#2 von 667-NeighbourOfTheBeast , 07.11.2012 11:36

Wieso wird Dir erst JETZT übel davon?

http: //medforth.files.wordpress.com/2011/03/scharia5433.jpg
(Bild einer abgetrennten Hand zensiert)


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.010
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 14.11.2012 | Top

RE: Gesetze für Kinder?

#3 von Salih , 07.11.2012 19:57

Zitat
Gibt es wirklich irgendwelche Muslime oder muslimische Splittergruppen, Taliban oder irgendwelche muslimisch Gläubige, die kleine Kinder auf solche Weise bestrafen?

Ja, das Taliban-Regime war bekannt dafür. Auch der Iran verurteilt Minderjährige zum Tode und richtet diese dann auch wirklich hin, obwohl es deren gesetz eigentlich nicht erlaubt. Über die erzislamischen Länder, wie Saudi Arabien, Katar etc.pp. kann cih dazu nichts sagen. ich denke aber, dass Kinder dort auch schon früher als im Westen üblich belangt werden - wenn vielleicht auch nicht mit der Todesstrafe oder mit Amputations- bzw. Körperstrafen.

ok ok....
einen kleinenkriminellen Dieb zu verstümmeln, finde ich auch nicht rechtmäßig. Aber im schwersten Maße ist es ok und dann wird eine Hand und ein Fuß wechselseitig abgetrennt. Ich ahbe irgendwo im Internet mal ein Video einer Vollstreckung gesehen. Dort wurde ein vielleicht 15 oder 16 Jährigen Typen die Hand und ein Fuß abgeschnitten. Es waren Schwarze, also muss das irgendwo in Afrika gewesen sein.

Hinrichtungen und Körperstarfen sind bei so schweren Kapitalverbrechen wie Unzucht, Ehebruch/Untreue jedoch gerechtfertigt.


Zitat
Gibt es in der Sharia auch Gesetze zur Bestrafung von kleinen Kindern?



Wenn ich mich recht erinnere,müssen Kinder ab 12 Jahren nach den vollen Regeln der Sharia bestraft werden. Bin mir aber nicht sicherm denn einige sagen, dass sie erst ab 8 Jahren gilt, andere sagen ab 9, andere ab 12.

Zitat
Ab welchem Alter ist man denn lt. Sharia bestrafungsfähig bzw. gerichtsfähig bzw. für seine Taten voll verantwortlich, so dass man verurteilt werden kann, insbesondere zu körperlichen Strafen oder sogar Verstümmelungen oder Todesstrafe?

Siehe oben.


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#4 von Bierbaron , 07.11.2012 21:46

Zitat von Salih im Beitrag #3
Hinrichtungen und Körperstarfen sind bei so schweren Kapitalverbrechen wie Unzucht, Ehebruch/Untreue jedoch gerechtfertigt.


Aha, und worauf ist diese Meinung begründet?


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.267
Registriert am: 06.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#5 von Instant Karma , 07.11.2012 22:03

Ach, das mit Salih und den Frauen... das ist ein ganz trauriges Kapitel.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#6 von RAFA , 07.11.2012 22:38

Zitat von 667
Wieso wird Dir erst JETZT übel davon?


Weil es ein Kind ist, noch dazu ein noch ziemlich kleines.

Ein paar Watschen würden auch genügen, wenn die schon unbedingt körperliche Strafen verteilen müssen und Angst machen wollen: ein Kind hat doch vor jedem Erwachsenen, der nur ein bisschen schimpft schon Angst, das reicht doch zur Einschüchterung vollends.

Aber die müssen immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen und das noch wegen totalen Lapalien. Ein voll perverses Volk!

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein so kleines Kind irgendwas getan hat, was mehr als ein paar Watschen rechtfertigen könnte. Hat es vielleicht ein paar Bonbons geklaut? ...und dafür wird es verstümmelt für sein Leben lang??

Da wird mir natürlich klar, dass Menschen, die schon als Kinder so derartig traumatisiert werden, schwer psychisch krank sind und dann als Erwachsene natürlich gar nichts anderes kennen KÖNNEN als Gewalt und Fanatismus. Man sollte diesen armen Menschen wirklich helfen, ihre schweren Traumata wenigstens ein bisschen zu lockern.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#7 von Instant Karma , 07.11.2012 23:18

Aber wie, wenn sie jede Hilfe als westlich-dekadente Einmischung begreifen? Ich glaube, mehr als abwarten, bis sie sich selbst entwickelt haben und ab und zu was auf die Mütze geben, wenn sie sich an Waffentechnik versuchen, die ihrer kulturellen Entwicklungsstufe weit voraus ist, können wir nicht tun. Ich bin schon froh, wenn wir uns nicht selbst ins Mittelalter zurück bewegen. Drum sollten wir diese Leute auch gar nicht mehr ins Land lassen und an uns selbst denken. -Sonst tut es nämlich niemand!

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#8 von funnyman , 08.11.2012 07:53

Zitat von Salih im Beitrag #3
Dort wurde ein vielleicht 15 oder 16 Jährigen Typen die Hand und ein Fuß abgeschnitten.

So werden die Leute da unten also für den Arbeitsmarkt vorbereitet, ich muss schon sagen, eine richtige Bereicherung für alle Beteiligten.
Es widert mich einfach nur noch an.

Das kann man im wahrsten Sinne des Wortes an einer Hand abzählen.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#9 von Salih , 08.11.2012 11:46

Sofern man noch eine Hand besitzt^^


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#10 von funnyman , 08.11.2012 12:52

Bestrafungen im Islam.
Kopiert den islamischen Begriff, dann im youtube- Suchfenster einfügen.

لقصاص في السعودية


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#11 von RAFA , 08.11.2012 17:01

Zitat von Ik
Aber wie, wenn sie jede Hilfe als westlich-dekadente Einmischung begreifen?


So weit kenn ich mich nun auch nicht aus mit der Psychologie, weil ich hab das bloß gelernt für Leute, die sich freiwillig helfen lassen wollen. Es gibt ja aber auch eine forensische Psychiatrie für Leute, die sich NICHT helfen lassen WOLLEN und die haben schon ihre Methoden... Da wäre bestimmt einiges auch dafür sehr brauchbar.


Zitat von IK
Ich bin schon froh, wenn wir uns nicht selbst ins Mittelalter zurück bewegen.


Alleine DAS mein ich ja. Was die da drüben mit sich selbst machen, zählt für mich als "kollektive Selbstverletzung". Das ist - im kollektiven Stil - eine wunderschöne Borderline-Geschichte auf breiter Linie: traumatisierte Kindheit, Misshandlung in der Kindheit, sexueller Missbrauch, seelische Vernachlässigung... wir haben dort ja die ganze Palette an Ursachen und brauchen uns über die Symptome dann auch nicht wundern. Kein Wunder, dass sich das Volk selbst verletzt.

Aber ist ja nicht unser Volk. Ist ja nicht hier. Die da drüben wollen es ja nicht anders, also sollen sie es sich (gegenseitig) machen.

Aber die verstreuten Tochtergeschwüre in unserem Land! Die sollten wir zu unserem eigenen Wohl behandeln.

Dabei finde ich es nicht einmal gut, die auszuweisen (sofern es Ausländer sind), sondern man sollte die tatsächlich psychologisch behandeln.

Naja, schwierigerweise ist bei einer psychologischen Behandlung die Regel Nummer 1: Verständnis und Toleranz, den Fokus auf die Genesung des Klienten.

Da scheint mir doch fast, "meine" Idee ist bereits am Laufen.... ?




Nun aber nochmal zurück zu den Strafen für kleine Kinder und zur Sharia:

Wie sich ja zeigt, scheint die Sharia trotz allem nicht von kriminellen Taten abzuschrecken, sonst gäbs ja gar keine Verbrecher mehr dort.

Nun müssen ja die ganzen Verstümmelten auch irgendwie durchgefüttert werden, denn die können ja nicht mehr oder nur noch eingschränkt arbeiten. Sie gehen betteln oder stehlen, denn was sollen sie schon machen? Sie liegen also den anderen Leuten nur auf der Tasche.

Die Bilder von ihren Ehemännern aus Eifersucht durch Säure u.a. Methoden entstellten Frauengesichter kennt ja wohl jeder; ich spar mir daher das Posten.
Ja, ist dann der Mann mit der Frau noch glücklich? Graust er sich nicht, wenn er sie vögelt und in das verstümmelte und widerliche Gesicht blicken muss? Oder nimmt er die dann nur noch von hinten? Wie hat er denn jetzt noch Freude an seiner Frau?

Macht denn das Sinn?

Was ist denn nun eigentlich so schön dran, mit der Sharia zu leben und warum wollen Muslime sie haben? Man hat damit ja andauernd Gequälte, Entstellte, Verstümmelte oder Leichen um sich rum ... oder Traumatisierte und Verängstigte ... oder behinderte Bettler und Verzweifelte - ist denn das schön?

Noch dazu fliegt immer das Risiko mit, SELBER mal dran zu sein, oder gibts hier jemanden, der noch nie was geklaut hat oder der in seinem ganzen Leben noch nicht mehr als 1 Partner/in gehabt hat? ...und selbst WENN er so super-brav war, dann ist noch immer die Gefahr groß, dass ein Neider oder Feind oder irgendwer, der ihn nicht leiden kann, falsch bezichtigt (ja, ich weiß, der braucht ein paar Zeugen, aber das ist ja im Falle eines Falles auch alles keine Sache) und dass er dann für sein Leben lang verstümmelt wird!?!

Freilich kann es auch hierzulande sein, dass einen einer falsch bezichtigt und man unrechtmäßig verurteilt wird und Strafe zahlen muss. Aber man hat dann immer die Chance, den Betrug aufzudecken und kriegt dann die Strafzahlung wieder erstattet! Was aber, wenn ein Fuß oder eine Hand weg ist? Die ist für immer und ewig weg: wie könnt ihr denn mit so einem Risiko leben wollen?

...oder WOLLT ihr gar nicht, sondern GLAUBT ihr bloß, es ginge nicht anders? DOCH - es GEHT anders!



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#12 von Hanna , 09.11.2012 07:33

Salih:Ist Dir eine Hadith bekannt,die es rechtfertigt ein Kind zu bestrafen?

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#13 von Salih , 09.11.2012 15:41

Mir sind Hadithe bekannt, die es erlauben Kinder ab einem gewissen Alter nach den vollen Regeln der Sharia zu bestrafen


HIER findest du meinen Blog!

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gesetze für Kinder?

#14 von Erbse , 09.11.2012 16:12

Es gibt Menschen, die meinen, der Islam kennt keine Liebe. Dieses Verstümmeln als Strafe könnte diese Meinung nähren.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Gesetze für Kinder?

#15 von funnyman , 09.11.2012 19:41

Tja, so geht es zu im Islam.
Ist der Kopf verrückt, muss der Kopf auch ab.

http: // www. youtube.com/watch?v=CLTYYFpXNEM
http: // www. youtube.com/watch?v=ei3QKcpwbt8
http: // www. youtube.com/watch?v=ygCuWyzMU5c
(Gewalt darstellende Videos: nicht anschaun, wer's nicht verträgt, Red.)

Die Links sind ein Ergebnis von 5 min. suche, mit dem arabischen Text den ich oben eingegeben habe.
Ich will gar nicht wissen was man noch alles finden könnte, wenn man sich länger Zeit lässt, oder die passenden Suchbegriffe zur Hand hat.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 14.11.2012 | Top

   

Dämonen im Islam
Allahs Gnade

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz