Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Der 9/11 Thread

#46 von Aslan , 19.09.2011 13:43

http://www.youtube.com/watch?v=EvQhuyhiiPY

Äußerst sehenswerter Film, der mehr Fragen aufwirft, als die offizielle Lügenversion Antworten geben kann.


Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. Hebr. 11, 1

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#47 von funnyman , 24.10.2011 22:50

http://911untersuchen.ch/

Auf dieser Seite kann man die Forderung nach einer neuen 911-Untersuchung unterschreiben.
Auch wurden anscheinend Fragen geklärt, die schon länger auf eine Klärung warten.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 24.10.2011 | Top

RE: Der 9/11 Thread

#48 von Annaxim , 25.10.2011 06:05

Zitat von Aslan
http://www.youtube.com/watch?v=EvQhuyhiiPY
Äußerst sehenswerter Film, der mehr Fragen aufwirft, als die offizielle Lügenversion Antworten geben kann.


Wieos ist der Film entfernt worden?


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#49 von Annaxim , 25.10.2011 06:08

Zitat von funnyman
http://911untersuchen.ch/
Auf dieser Seite kann man die Forderung nach einer neuen 911-Untersuchung unterschreiben.
Auch wurden anscheinend Fragen geklärt, die schon länger auf eine Klärung warten.

Auch Bekloppte brauchen einen Platz um sich Luft zu schaffen...


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.10.2011 | Top

RE: Der 9/11 Thread

#50 von Aslan , 25.10.2011 13:37

@Annaxim
Das weiß ich leider nicht.


Die aktuelle Predigt - Thema: 3 Zeichen um Israel

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#51 von Annaxim , 25.10.2011 14:58

Doch doch, Aslan....
Das sind dieselben Leute die sonst jeden Senf ohne Beleg glauben.
Sie scheinen als Ausgleich dazu, wahre Tatsachenberichte erst einmal abzulehnen.


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#52 von Aslan , 25.10.2011 20:14

Hä... versteh ich nicht? Wer sind denn dieselben Leute?
Die sogenannten Tatsachenberichte sind ja nun hinlänglich bekannt.
Es ist ja wohl legitim, diese auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.


Die aktuelle Predigt - Thema: 3 Zeichen um Israel

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#53 von Annaxim , 26.10.2011 06:00

Ich meine das durchaus ernst, Aslan.

Du weißt schon...
Das sind die sog. "Crackpots" , also diejenigen Leute die Naturwissenschaft ablehnen, dauernd erzählen nichts in der sei gesicherte Erkenntnis (alles NUR Theorie), aber sich dann als Angehörige irgendwelcher Sekten entlarven, die von UFOs, Homöpathie oder Wunderheilung schwärmen, sowie an Geistern und Dämonen glauben....
das sind dieselben Leute die ebenfalls gesicherte Kenntnisse ablehnen, bspw. an eine junge Erde glauben, die Mondlandung als Fake bezeichnen, oder an den Fakten des Terrorangriffs vom 11. September zweifeln.


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.10.2011 | Top

RE: Der 9/11 Thread

#54 von Aslan , 26.10.2011 20:15

Ja, ich weiß, solche Leute wird es immer geben.
Ich lehne die Naturwissenschaft gewiss nicht ab, höchstens dort, wo sie mit der Bibel in Konflikt gerät; hier muss ich halt Prioritäten setzen.
Ich glaube nicht an UFOs, die von Außerirdischen gesteuert werden. Die Homöopathie halte ich für Scharlatanerie. Ich glaube nicht nur an Geister und Dämonen, sondern mir sind schon welche begegnet. Ich glaube dass die Mondlandung kein Fake ist. Ich glaube das JFK genauso wie der 11. September eine gut getarnte Verschwörung ist. Ich glaube dass das Alter der Erde älter als 6000 Jahre ist; ebenso gilt das meiner Ansicht nach auch für das gesamte Universum.
Persönlich lasse ich mich in keine Schublade stecken.


Die aktuelle Predigt - Thema: 3 Zeichen um Israel

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#55 von magnusfe , 27.10.2011 03:27

wenn während der schöpfung der erde die naturgesetze milliardenfach schneller abgelaufen sind ist es egal ob man sagt die erde ist 6000 oder 6 mrd. jahre alt weil es dasselbe ist vom prinzip her

----


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#56 von Aslan , 27.10.2011 20:14

Ja, magnusfe, so kann man das auch sehen.
Es gibt christliche Gemeinschaften in denen die 6000 Jahre Theorie forciert wird.
Ich kenne kein theologisches Seminar, in denen diese Theorie schwerpunktmäßig behandelt wird.


Die aktuelle Predigt - Thema: 3 Zeichen um Israel

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#57 von Annaxim , 28.10.2011 04:14

Zitat von Aslan

Zitat von magnusfe
wenn während der schöpfung der erde die naturgesetze milliardenfach schneller abgelaufen sind ist es egal ob man sagt die erde ist 6000 oder 6 mrd. jahre alt weil es dasselbe ist vom prinzip her


Ja, magnusfe, so kann man das auch sehen.
Es gibt christliche Gemeinschaften in denen die 6000 Jahre Theorie forciert wird.
Ich kenne kein theologisches Seminar, in denen diese Theorie schwerpunktmäßig behandelt wird.



NEIN Leutz... So kann man es NICHT sehen.



Mit solch blöden Argumenten, könnte man schließen, dass Gott die Welt, mit samt den Lebewesen und all unseren Erinnerungen, vor 5 Minuten aus einem Suppentopf geschöpft wurde. Aber das ist nichts weiter als albernes Geschwätz oder Wunschdenken irgendwelcher Narren die sich aus ihrer Ignoranz etwas zusammenreimen um sich vor dem Rest der Welt wichtig zu tun.

Es gibt keinen einzigen Beleg dafür, dass die Naturgesetze früher schneller abliefen. Welche Kräfte sollen für die plötzliche Verlangsamung dieser Naturgesetze verantwortlich gewesen sein und warum gerade jetzt? Wer solche Vorstellungen nur ein klein wenig weiter spinnt, wird selbst drauf kommen dass es keine Gründe für einen solchen Verdacht gibt. Andererseits gibt es zu Hauf Belege dafür, dass die Welt Milliarden von Jahren alt ist.


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Der 9/11 Thread

#58 von Aslan , 28.10.2011 20:45

Zitat von Annaxim
Es gibt keinen einzigen Beleg dafür, dass die Naturgesetze früher schneller abliefen.


Nein, gibt es nicht, richtig.
Die Jahrmilliarden, mit denen gerne gespielt wird, sind aber auch nicht besonders schlüssig - es sei denn, man glaubt den Methoden, mit denen diese ermittelt werden.


Die aktuelle Predigt - Thema: 3 Zeichen um Israel

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 28.10.2011 | Top

RE: Der 9/11 Thread

#59 von Annaxim , 29.10.2011 06:32

Es gibt viele Dinge die wir selbst mit Hilfe der Wissenschaft (noch) nicht vollständig verstehen, und da ist durchaus ein wenig Beschiedenheit geboten. z.Bsp. wissen wir nicht, welche Kräfte für die Beschleunigung der Expansion es Universums zuständig sind. Auch ist unser gegnwärtiges Modell der Elementarteilchen vermutlich falsch, weil die Experimente am CERN nicht die erwarteten Ergebnisse bringen. Und selbst die Frage, ob alles mit einem Urknall begann, erscheint heute unklarer als noch vor 50 Jahren.

Allerdings gehört das hohe Alter des Universums nicht zu diesen Unsicherheiten.
Ich will nicht sagen, dass wir auf das Alter auf das Jahr genau kennen, aber es gilt als gesichert, dass das Universum ein Alter von mehr als 10 Milliarden Jahren besitzt, weil wir die Mechanismen der Galaxien, Sternen und Planetenbildung sehr genau kennen, und eine Entsteheung des Sonnensystems in kürzerer Zeit schlicht unmöglich ist.

Das Thema ist unsagbar komplex, und das Problem der meisten Menschen liegt darin, dass sie zu wenig naturwissenschaftliche Kenntnisse haben um sich darüber überhaupt ein Urteil zu erlauben.

Hier eine Übersicht wichtiger Daten in der Erdgeschichte:
--- Jahre ----- Ereignis
4,600,000,000 Die Erde entsteht
3,900,000,000 Alter de ältesten Felsen in der Erdkruste
3,800,000,000 Spuren ersten Lebens
2,000,000,000 Bildung einer Sauerstoff Atmoshäre
.. 900,000,000 Entstehung mehrzelliger Organismen
.. 510,000,000 Erste Fische bevölkern die Urmeere
.. 458,000,000 Erste Pflanzen entstehen
.. 375,000,000 Amphibische Lebewesen bevölkern das Land
.. 245,000,000 Das Ende des Perm Zeitalters - Aussterben von ca. 99% aller Lebensformen - Schneeball Erde entsteht
.. 200,000,000 Erste Säugetiere bevölkern die Erde
.. 160,000,000 Erste Vögel entstehen
.. 145,000,000 Amerika und Eurpopa/Afrika driften auseiander - Der Atlantische Ozean entsteht
.. 130,000,000 Erste Blütenpflanzen
... 65,000,000 Ende der KReidezeit (Dinosaurier sterben aus)
..... 3,400,000 Erste Hominide bevölkern die Savannen Afrikas ("Lucy" Fossil aus Äthiopien)
..... 2,000,000 Beginn der Eiszeit - Das Licht das wir heute sehen, verlässt die Andromeda Galaxie
........ 600,000 Erste aufrecht gehende Vorläufer der Menschen
........ 100,000 Älteste menschliche Fossilien (Homo sapiens)
..........15,000 Ende der letzten Eiszeit
........... 5,000 Beginn der ägyptischen Kultur
........... 5,000 Sumerer erfinden die Keilschrift
........... 3,700 Babylon (die älteste Stadt in der Geschichte) entsteht


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.10.2011 | Top

RE: Der 9/11 Thread

#60 von Annaxim , 29.10.2011 07:21

Wenn ich diese Daten objekiv Revue passieren lasse, so frage ich mich welche Rolle Gott während dieser langen und erignisreichen Zeit wohl gespielt haben mag.


Kennzeichen von Religionen ist die Immunisierung gegenüber Kritik.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.10.2011 | Top

   

Polens Ex-Regierung ermordet
Welches verhalten könnte gegen der Wille Gottes sein ?

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen