Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Fragen an Magnusfe ...

#31 von Hanna , 03.08.2011 08:32

Du musst zugeben,dass heutzutage Säuglinge,(Klein)kinder immer noch getauft werden.Das mit der Erbsünde ist für mich immer noch unlogisch.Was hälst Du denn nun von den Urchristen?Sind das die wahren Christen?

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#32 von Annaxim , 03.08.2011 10:57

Zitat von magnusfe
jeder mensch kommt mit erbsünde zur welt.


Bei Dir in der Gegend ist das vielleicht so, aber unsere Kinder kamen kerngesund zur Welt. Danke.


Zitat von magnusfe
wenn man christ wird, dann bekommt man vergebung dieser sünde,


Also, ich denke da isses besser man wird gar nicht erst Christ, dann wird man mit diesem Sündenzeugs gar nicht erst angesteckt.
Isses denn schlimm wennn man Sünden hat


Zitat von magnusfe
das untertauchen könnte man verstehen als, die sünde wird abgewaschen, der alte sündhafte mensch verschwindet, ein neuer mensch taucht wieder auf.


Nee Du, bei uns war das gaaaanz anders!

Die Hebamme hat den Kleinen ein bisserl das Blut abgewischt, und ihnen dann einen Klapps auf den Po gegeben damit sie richtig wach wurden.
Das hat mir auch schon mehr als gereicht! Ich lasse nicht gerne Fremde an meine Kinder.... man weiß ja nie was da passieren könnte, vor allem bei den Pfaffen heutzutage.....

Da war nix von wegen untertauchen.... da wär' ich ausgerastet, wenn sie die Kleinen nach der Geburt auch noch untergetaucht hätten und dazu noch in kaltes Wasser wo schon andere gebadeten wurden...



PS:
Es gibt keine Sünde.


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 | Top

RE: Fragen an Magnusfe ...

#33 von funnyman , 03.08.2011 11:46

Mal ganz ehrlich wenn ich gewusst hätte was für ein „Wahnsinn“ mich erwartet.
Hätte ich den Wettlauf der Spermien nicht für mich entschieden.

Aber mir sagte ja wieder mal keiner was.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#34 von funnyman , 03.08.2011 12:07

Ich meine, erst ist es ein Mords Geschrei und Gemache bis man endlich draußen ist.
Dann später ist es ein Mords Gemache und Getue bis man wieder rein darf.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 | Top

RE: Fragen an Magnusfe ...

#35 von Annaxim , 03.08.2011 14:04

Zitat von funnyman
Ich meine, erst ist es ein Mords Geschrei und Gemache bis man endlich draußen ist.
Dann später ist es ein Mords Gemache und Getue bis man wieder rein darf.



Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#36 von Hanna , 03.08.2011 17:36

Mit Erbsünde kann ich nichts anfangen.Was kann ein Baby denn schon im Mutterbauch großartig sündigen?Außerdem ist jeder für seine Taten selbst verantwortlich...nichts mit Sünden erben.Bei uns ist jedes Kind rein und sauber,bis er in die Pubertät kommt.Im Islam hat Allah Adam seine Sünde vergeben.
Wie ist es eigentlich im Christentum?Wurde Adam von Gott vergeben?
Die Erbsünde ist ein Fake von den damaligen Priestern(auch heutigen),damit die Leute brav ihre Kinder auch taufen lassen.
Wenn Du gaaanz logisch überlegst,magnusfe,wird Dir bewußt,wie unlogisch die Erbsünde doch ist.
Du kannst auch nicht zur Rechenschaft gezogen werden,wenn ein Familienmitglied von Dir eine Straftat begeht,oder?
Leider fehlt am Christentum die Logik,deswegen können auch viele nichts mit dieser Religion anfangen und werden zu Atheisten usw.
Aber Ihr richtet euch ja nach den Priestern und Pfarrern und glaubt ihnen jedes Wort ohne zu hinterfragen,zu recherchieren.
Genauso mit der Trinität.Welcher Gott opfert seinen eigenen Sohn der Menschheit,wenn es ihm nichts leichter ist diese auszulöschen und neue Menschen zu erschaffen?
Das würde bedeuten,dass Gott menschliche Eigenschaften hätte.Er wäre verwundbar,verletzlich,schwach.So sehr liebt er die Menschen,dass er seinen einzigen Sohn für sie opfert?Gott wurde nicht geboren oder hat geboren.Gott ist mächtig,einzigartig
Genauso ist die Trinität eine Erfindung der damaligen Priester(und der heutigen)um die Menschen vom rechten Weg abzubringen.Unlogisch ist das.
Jesus hat doch viele Wunder vollzogen,warum hat er die Menschheit nicht mit einem Wunder errettet?Das habe ich mal einen Priester gefragt,lange bevor ich konvertiert bin,der hat geschwafelt"Gottes Plan"und damit sollte ich mich zufrieden geben.Woher will ein Priester "Gottes Plan"kennen?In der Bibel (die eh umgeschrieben und falsch übersetzt ist)steht nichts von "Gottes Plan".Warum sollte Gott einem Menschen von seinen Plänen erzählen?


Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 | Top

RE: Fragen an Magnusfe ...

#37 von RAFA , 03.08.2011 23:27

Zitat von Hanna
Mit Erbsünde kann ich nichts anfangen.Was kann ein Baby denn schon im Mutterbauch großartig sündigen?


Wir stellen fest: Kann nicht stimmen! Die Erbsünde ist wohl von Menschen erdichtet worden. Warum nun, könnten wohl die Menschen auf so eine Idee gekommen sein, dass der Mensch eine Erbsünde hat? Vielleicht weil es Babys gab, die von Geburt an behindert und benachteiligt waren oder gar gleich wieder starben? Da dachten sich die Menschen: "Mei, an irgendwas muss das doch liegen? Aha, wahrscheinlich hat der Vater gesündigt, drum stirbt nun der Sohn! Die Strafe und die Sünde ist also erblich!"

Auf diese Weise findest du sehr viele Dinge, an die Menschen glauben, die aber bei näherem Hinsehen ganz logisch sind: Da haben sich Menschen so zusammen gereimt, als sie für manche Dinge eine göttliche Erklärung suchten. Auf diese Weise kann man unheimlich viel Glaubensdogmen streichen, du glaubst es gar nicht!


Zitat von Hanna
nd sauber,bis er in die Pubertät kommt.


Ach: Bei euch ist nur die Sexualität etwas Schlimmes? Was ist denn mit Kindern, die stehlen oder sogar morden? Sowas gibts ja auch und zwar VOR der Pubertät.


Zitat von Hanna
Christentum?Wurde Adam von Gott vergeben?


Christen hoffen und wünschen und wunschträumen es so, ja, aber lt. Bibel (oder anderen judeochristlichen Urschriften) wurde ihm NICHT vergeben.


Zitat von Hanna
Du kannst auch nicht zur Rechenschaft gezogen werden,wenn ein Familienmitglied von Dir eine Straftat begeht,oder?


Das wirst du aber! Die meisten Kinder von Alkoholikern werden auch Alkoholiker und das nicht einmal nur deswegen, weil sie es sich von ihren Eltern so abgucken, sondern weil da tatsächlich genetisch vererbte, charakterliche Eigenarten vorliegen, die das begünstigen.


Zitat von Hanna
Aber Ihr richtet euch ja nach den Priestern und Pfarrern und glaubt ihnen jedes Wort ohne zu hinterfragen,zu recherchieren.


Ich weiß ja nicht, wie es in deiner Rechtsschule gehandhabt wird, aber wenn man Salih was fragt, was er nicht weiß, dann googelt er nach Vorschriften oder er fragt seinen Imam und gibt zur Antwort, was ihm gesagt wird. Oft begründet er seine Aussagen auch damit, dass es der Scheich sowieso oder Imam Dingsbums so gesagt hätte, aus basta. Also ich habe den Eindruck, dass im Islam noch viel weniger nachgedacht und hinterfragt wird, sondern dort so gut wie alles nur noch Dogma ist.


Zitat von Hanna
en,dass er seinen einzigen Sohn für sie opfert?


Vor allem ist das auch ein ganz unsinniges "Opfer": Was ist denn daran "Opfer", wenn der Sohn halt stirbt, aber das für ihn nur bedeutet, zur Rechten des Vaters zu sitzen? Der ist ja nicht tot, sondern bloß "befördert"...? Also wenn ich 100%ig wüsste oder glaubte, dass ich nach dem Tod zur Rechten Satans hock und da auf Wölkchen gebettet werde, hey, da würde ich mir sofort die Kugel geben! Das ist doch kein Opfer, das ist doch ein Geschenk!


Zitat von Hanna
Gott wurde nicht geboren oder hat geboren.


Das meinen die Christen ja auch gar nicht, dass Gott geboren hat, aber er hat gezeugt und zwar durch sein Wort bzw. seinen Geist zeugt er.
Laut Christenmystik.


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#38 von Hanna , 03.08.2011 23:46

Ich kenne es so,dass wir hinterfragen MÜSSEN.Was passieren kann,wenn man nicht hinterfragt,sehen wir ja an den radikalen Muslimen.Ich findes das Hinterfragen,selber recherchieren sehr wichtig,denn so besteht die Gefahr den Glauben falsch auszuleben.

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#39 von magnusfe , 04.08.2011 01:28

erbsünde bedeutet dass man die veranlagung zu sündigen vererbt bekommt - adam wurde wahrscheinlich vergeben richtig

---

Isses denn schlimm wennn man Sünden hat

-> wenn man sie niemals loswird manchmal schon


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#40 von magnusfe , 04.08.2011 01:32

Was hälst Du denn nun von den Urchristen?Sind das die wahren Christen?

-> unsinn, auch sie hatten fehler

manche christen sind näher am ideal dran, andere weiter weg

zu jeder zeit an jedem ort in der geschichte

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#41 von magnusfe , 04.08.2011 01:37

das mit der erbsünde ist der trick im christentum

wer jesus glaubt, bekommt hl. geist und durch den hl. geist geht die erbsünde weg, erst langsam, nach dem tod dann ganz und man kann nichtmehr sündigen nach dem tod -> paradies wer nicht glaubt kann auch nach tod noch sündigen -> hölle

und fertig


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#42 von Annaxim , 04.08.2011 03:49

Zitat von magnusfe
das mit der erbsünde ist der trick ....

< seufz >
Wie wahr ...............


Zitat von magnusfe
nach dem tod -> paradies

Woher wießt Du das?



Zitat von magnusfe
wer nicht glaubt kann auch nach tod noch sündigen

Wie?
Obwohl man tot ist?


Wenn man Religioten als Kinder erzählt hätte, die Geschichten von Adam, Moses und Jesus seien Märchen, und Grimms gesammelte Werke statt der Bibel in die Hand gedrückt hätte, würden sie heute noch an die Wiederkunft Rapunzels glauben.

 
Annaxim
Beiträge: 2.485
Registriert am: 05.03.2011


RE: Fragen an Magnusfe ...

#43 von magnusfe , 04.08.2011 05:06

klar, obwohl man tot ist, das ist ja der trick

sonst wärs ja zu simpel


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.08.2011 | Top

RE: Fragen an Magnusfe ...

#44 von Aslan , 04.08.2011 22:56

Zitat von Hanna
Mit Erbsünde kann ich nichts anfangen


Das konnte ich früher auch nicht, daher kann ich dich verstehen.
Aber laut Bibel ist es der Heilige Geist, der deinem Sinn das Wesen der Sünde begreiflich macht.
"Und wenn er gekommen ist (der Heilige Geist), wird er die Welt überführen von Sünde und von Gerechtigkeit und von Gericht...(Joh. 16,8)"
Ich vermute mal, dass das bei dir und bei vielen anderen (noch) nicht geschehen ist.


Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. Hebr. 11, 1

 
Aslan
Beiträge: 720
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 04.08.2011 | Top

RE: Fragen an Magnusfe ...

#45 von RAFA , 05.08.2011 01:02

Zitat von Annaxim
> nach dem tod -> paradies

Woher wießt Du das?


Naja, Annaxim, der GEISTIGE Tod... weißt schon *seufz*


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


   

feng shui
Proteste und Gewalt in Syrien

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen