Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Brabbel Sabbel Thread

#1396 von RAFA , 06.12.2012 19:30

*lol* geil!



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1397 von magnusfe , 07.12.2012 18:55


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1398 von Loki666 , 07.12.2012 19:04

@ Rafa, habe mal dein Katzenbildchen bei FB komentiert. grins


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1399 von RAFA , 07.12.2012 19:29

hab i gsehn



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1400 von Loki666 , 09.12.2012 23:28

Ich bleibe halt ein "Schweinepriester" und habe fast immer Hintergedanken. Wenn ich lächle weiß meine Partnerin nie ob es gut oder schlecht ist was ich so denke.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1401 von Bierbaron , 18.12.2012 21:56

Das Imperium der Doofen...
INTELLIGENZ: Das Imperium der Doofen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/leben/intelli...aid_183653.html


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.159
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1402 von Loki666 , 19.12.2012 12:12

Das schlimmste was es gibt, ist halt Macht, in den Händen von "Dumpfbacken". Sofern man die "satanischen Sünden" anerkennt ist Dummheit die aller Schlimmste. Es gibt kaum Dinge die schimmer sind, als sie in guter Absicht zu tun und nur noch alles schlimmer zu machen. Hier mal ein Gruß an alle Monotheisten- Idioten. Ihr seid wirklich "Mono" in der Rübe, oder meinetwegen auch einfältig. Wenn es nicht so verdammt traurig wäre würde ich euch auslachen. Das würde mich auch alles nix jucken, wenn die Dümmsten nicht so viel Einfluss hätten. Ich weiß nur nicht was schlimmer ist, die religiös gezüchteten "Vollpfosten" oder die aus staatlichen "Anbau“. In manchen Punkten gebe ich der "CoS" wirklich recht, auch wenn ich ihr nicht angehöhre. Wir sollten für die ganzen Depper Verantwortung übernehmen und sie nicht weiter wie ne Kette am Bein hinterher schleifen. In meine Augen kann sich das starke Individuum erst entfalten, wenn es nicht mehr von der doofen Masse gehindert wird. Also Verantwortung statt dümmlicher Nächstenliebe und falscher Toleranz. Seid mal ehrlich zu Euch selbt, gehen euch nicht die ganzen Dummheiten die eucht, ständig wiederfahren, wegen völliger Inkopetenz nicht auch auf den Sack? Das wahre "Böse" ist der Scheiß, den wir täglich im Namen des vermeintlich "Guten" ertragen müssen. Die Diktatur der Gutmeschen und Hirnies halt. Was ist der wahre Abgrund in den wir stürzen, weil wir wegen lächerlicher Gefühle, die Wahrheit nicht sehen wollen.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 19.12.2012 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#1403 von aiem , 19.12.2012 13:50

Auch im Buddhismus gilt Dummheit als Wurzel aller Sünden, und die größte Dummheit ist es, sich permanent vom Selbst (Ego) dahingehend täuschen zu lassen, dass man meint, es wäre von immanenter Struktur.

Wenn man das Konzept des (transzendenten) Adibuddhas verstanden hat, erkennt man auch, dass der Buddhismus eine monotheistische Religion ist, obwohl nie von Gott, dafür aber umso mehr von Göttern die Rede ist. Eine individuelle Seele gibt es deshalb nicht, weil außer dem Adibuddha und seinen mannigfachen Ausstrahlungen in Wahrheit nichts existiert. Dasselbe Konzept trifft man im Sufismus an: hier heißt der Adibuddha Allah, und nichts außer IHM existiert. HU (ER) ist das Nichts, das dem Seienden Raum gibt, und ER ist das Seiende. Bewusstsein, Materie, Raum und Zeit gehen aus IHM hervor. ER ist Schöpfer des Blendwerks und Blendwerk zugleich.

Selbstvergötterung bleibt solange eine Ausgeburt der Dummheit, solange sie nicht durch ihr Gegenteil, der sukzessiven Selbstzertrümmerung, die mit der Erkenntnis des absoluten Seins einhergeht, tatsächlich erreicht wird.

Aber wozu rede ich...


Es macht nicht viel Sinn, sich gegen ein System aufzulehnen, dass man weder kennt noch versteht.

 
aiem
Beiträge: 646
Registriert am: 07.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1404 von funnyman , 21.12.2012 13:15

-
Familienministerin Schröder hat Ärger mit "das liebe Gott"

Damit dürfte Familienministerin Kristina Schröder (CDU) weiß Gott nicht gerechnet haben: Mit einer Interviewäußerung in der Wochenzeitung "Die Zeit" hat die 35-Jährige einen Sturm der Entrüstung in den eigenen Reihen ausgelöst.

Quelle:
http://nachrichten.t-online.de/-das-lieb..._61429990/index


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1405 von Bierbaron , 21.12.2012 20:08

Laut christlichem Glauben ist Gott allgegenwärtig, also ist Gott der gesamte Universum, bzw. der Universum ist eine männliche Person die Gott heißt. Da muss es natürlich "der" heißen und nicht "das". Gut, dass man unserer derzeitigen Familienministerin das nun beigebracht hat. Ihrer Vorgängerin wäre sowas nicht passiert!


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.159
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1406 von RAFA , 22.12.2012 00:54

Das Universum ist eine männliche Person???

Sorry, aber wo ist denn sein Penis? ...bzw. wodurch zeichnet es sich denn als männlich aus?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#1407 von Loki666 , 22.12.2012 01:14

So chaotisch wie einiges ist, muss Gott wohl ne Frau sein. GRINS Um männlich zu sein muss man weiblich sein, den genau genommen ist ein Mänchen einer Spezies nur ein mutiertes Weibchen. Also anstatt xx = xy. Das eine gibt es nicht ohne das Andere. Das geschlecht "Gottes" ist also egal. Und je nach dem wie man "Gott" so sieht ist er Geschlechtlos, kommt immer drauf an was für einen Gott ist. Loki kann laut Mythologie beides sein oder ist beides, wie Baphomet beispielsweise.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 22.12.2012 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#1408 von Bierbaron , 22.12.2012 13:40

Zitat von RAFA im Beitrag #1406
Das Universum ist eine männliche Person???

Sorry, aber wo ist denn sein Penis? ...bzw. wodurch zeichnet es sich denn als männlich aus?



Im Buddhismus ist Bewusstsein Teil der Gesetzmäßigkeiten die alles mit allem verbinden. Also ein allgegenwärtiges Bewusstsein, was natürlich keine Person ist. In den gängigen monotheistischen Religionen wird so Gott definiert, aber gleichzeitig ist dieses allgegenwärtige Bewusstsein auch Jesus Vater, also eine männliche Person. Wo der Penis ist, sollten also diejenigen beantworten, die Gott personifizieren und als männlich ansehen, also die Monotheisten. Wenn Gott also gleichzeitig ein allgegenwärtiges Bewusstsein und eine Person mit männlichem Geschlecht ist, ist sowohl "das Gott" wie auch "der Gott" korrekt. Aber ohne Antwort darauf, warum man etwas allgegenwärtiges auch als Person sieht und wo der Penis ist, muss es natürlich "das Gott" heißen.


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.159
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 22.12.2012 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#1409 von Loki666 , 22.12.2012 14:16

Ich denke das zeigt alles nur dem Sexismus in den MEISTEN Religionen, besonders in den Monopolistischen. Die Vorstellung das Gott männlich sein MUSS. Ich finde es auch albern das Gott uns nach seinem Bilde geschaffen haben soll und damit generell personifiziert wird. Ich sehe Gott erst mal als Gruppenbewusstsein der Gläubigen einer bestimmten Gruppe. Nehmen wir mal Allah, "der" keinen Körper hat, dann kann er nur im Gruppenbewusstsein der Muslime existieren, "das Allah" könnte also alles sein abhängig davon was die Musels sich so ausspinnen und das betrifft auch die angeblichen Regeln von Allah. Ich denke aber der Mensch braucht etwas womit er sich identifizieren kann, was er in seiner Primitivität vermenschlichen kann. Im Gegensatz zu dummen Glauben bin ich mir aber bewusst, das Satan Loki ein Konstrukt von mir ist, aber auch ein Teil meines Bewusstseins bzw., meiner Natur. Mein Universum ist nicht einfach nur Eins sondern Dual/ Gegensätzlich. Jeder lebt halt in seiner Realität, selbst wenn man im selben Raum steht. Gemessen an der Anzahl der Menschheit gibt es also mindesten 7 Milliarden Paralellrealitäten/ Universen, die echten Parallelwelten und Anderes nicht mit einbezogen.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 22.12.2012 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#1410 von RAFA , 22.12.2012 22:04

Zitat von Loki
So chaotisch wie einiges ist, muss Gott wohl ne Frau sein. GRINS Um männlich zu sein muss man weiblich sein, ...


Na, DIE Aussage ist ja nun mal VOLL chaotisch! Ist das nun männlich oder weiblich?


Zitat von BB
muss es natürlich "das Gott" heißen.


Also ich fände DAS Gott wirklich nicht schlecht.

Das widerspricht natürlich den patriarchischen Vater-Religionen, aber kommt er Wahrheit wohl näher.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


   

Ole
Technik-Thread

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen