Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Was sind Zahlen ?

#31 von Freigeist , 17.10.2013 17:01

Hi, IK - ne ne, hab ich eigentlich nicht vor, zumal es hier um Themen geht, mit denen ich nich selbst so im Allgemeinen auseinandersetze. Ich vermeide auch solch grundsätzliche Urteile wie "ich werde nie wieder ..."

(Dinge/Umstände ändern sich. Und auch wenn zwei Ereignisse/Dinge gleich aussehen, können unfeschiedlich Verhätnisse/Umstände vorligen)

hab z.Zt. totale Konzentationsschwierigkeiten. In einer verbalen Auseinandersetzung würde bei mir im Moment wahrscheinlh nur Stüss (was ist denn das nur schon wieder ein Wort ?!) rauskommen. In meinem äußeren Alltagsumgang vermeide ich auch "geistige" Themen

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#32 von Freigeist , 06.11.2013 10:39

noch mal - für den, den es interessiert:

1 die EINHEIT ALLes ("Existenz", Gott, Leben, ...) in der 0. Dimension ( X = ) 1

10 in der 1. Dimension 1/0 0/1

100 in der 2. Dimension 100 010 001

...

Zunächst ernmal scheint hier - (1+1) - 11 - nich möglich, bestenfalls als (1+1') . Aber was ist dann 1' ?
Ist eine lange Geschichte ... (Dadurch, daß sie durch ihre Ausdehnung in sich selbst unendlich=ewig ist/wird).

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#33 von Freigeist , 06.11.2013 10:50

Hilfsgrößen zur Darstellung der Dimensionenen:

0 das NICHTS (nichts)

00 Grenzenlosigkeit

000 "Licht in Ausdehnung" - Form(ung)

...

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#34 von grobian , 06.11.2013 12:31

Ein Punkt ist was keine Teile hat.
Ein Punkt hat in allen Richtungen die Ausdehnung Null.
Zwischen zwei Zahlen z.B. 1 und 2 auf dem Zahlenstrahl befinden sich unendlich viele Punkte in Aneinandereihung.
Auch zwischen zwei beliebig klein angelegten Differenzen auf diesem Zahlenstrahl befinden sich immer
noch unendlich viele Punkte.


 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011

zuletzt bearbeitet 06.11.2013 | Top

RE: Was sind Zahlen ?

#35 von grobian , 06.11.2013 12:36

Wie bezeichnet man die Anzahl der Punkte die sich auf einer Fläche befinden ?
Bitte nehmen Sie die Cantor Nomenklatur.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Was sind Zahlen ?

#36 von Freigeist , 06.11.2013 23:32

Eine Reihe von Punkten impliziert Zeit (Ausdehnung). Im Hier und Jetzt aber existiert nur der Punkt (die 1) - oder aber Prozesse.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#37 von Freigeist , 06.11.2013 23:39

Dort, wo die 1 vollkommen/einzig ist, ist NICHTS.

Also muß da etwas sein, damit etwas geschehen kann -etwas "wirklich" ist.

(Die 2 ist hier noch Dimensionen weit entfernt - und dennoch ...)


Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013

zuletzt bearbeitet 06.11.2013 | Top

RE: Was sind Zahlen ?

#38 von Freigeist , 07.11.2013 11:41

Hi grobian -

DIE Anzahl von punkten auf einer Fläche - oder EINE Anzahl von Punkten auf einer Fläche ?

egal
- was ich mir dazu denke:

(unendlich) zum (Qudrat), - eine Menge von (null-dimensionalen) Größen - in "horizontaler" Ausdehnung - eine Oberfläche (?)


- Cantor Nomenklatur, keine Ahnung, was das ist. Klingt aber interessant. Werde mir das mal anschaun.


So, wie die Frage gestellt ist, wird als Antwort eine Mengen-spezifischen Variable erwartet.
eine Methode wie (x von y) kommt hier für nicht in Betracht - da die Größe PUNKT ja qulitativ/dimensional eine andere Größe als FLÄCHE darstellt. x(y in dieser Form stellen zwei unterschiedliche, aber gleichgroße (gleichstarke, ...) Größen dar.


Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013

zuletzt bearbeitet 07.11.2013 | Top

RE: Was sind Zahlen ?

#39 von Freigeist , 07.11.2013 12:05

http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/...2/msg00507.html

Echt abgedreht. Es gibt mehr Sprachen, als man so allgemein denkt.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#40 von Freigeist , 07.11.2013 20:43

1 (Punkt) - 2 - 3 - ... 10 (VOLLSTÄNDIGkeit)

Das Zahlenquadrat - aus 9 vollkommennen qualitativ unterschiedenen Qualitäten (Größen) - die Atome der Berechembarkeit:




1 2 3 4 5 6 7 8 9
2 4 6 8 1 3 5 7 9
3 6 9 3 6 9 3 6 9
4 8 3 7 2 6 1 5 9
5 1 6 2 7 3 8 4 9
6 3 9 6 3 9 6 3 9
7 5 3 1 8 6 4 2 9
8 7 6 5 4 3 2 1 9
9 9 9 9 9 9 9 9



(wie man nach längerer Betrachtung feststellen kann, handelt es sich eigendlich um eine kreisförmige Anordnung)

Wieso kann ich mich nicht daran erinnern, etwas derart grundlegendes in der Schule gesehen zu haben? Obwohl alles bekannt ist.


Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013

zuletzt bearbeitet 07.11.2013 | Top

RE: Was sind Zahlen ?

#41 von Instant Karma , 08.11.2013 11:37

Is' jetzt nicht böse gemeint, Freigeist, aber hat man bei dir schon mal eine Psychose festgestellt oder sowas in der Richtung?

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Was sind Zahlen ?

#42 von Freigeist , 08.11.2013 19:25



nein. Hat man nicht.
Wie kommst Du darauf? - Nur weil ich analysiere, was andere/wir "benutzen"? Mich interessiert das GANZE im Zusammenhang/Zusammenwirken.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#43 von Freigeist , 08.11.2013 19:30

Nenn es Grundlagenforschung.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


RE: Was sind Zahlen ?

#44 von Instant Karma , 08.11.2013 19:44

Naja, weißt du, ich kenne mich halt ein bisschen aus in der wissenschaftlichen Mathematik.
Und was du da ablieferst, ist zusammenhangsloses, wirres Geschreibsel mit blumigen Begriffen (Gott, Leben) und hat NICHTS mit Mathematik zu tun. In der Mathematik wird mit Beweisverfahren geforscht. Man stellt also Behauptungen auf und bestätigt oder widerlegt diese direkt, indirekt oder mit vollständiger Induktion.
Wie 667 schon vorgeführt hat, weißt du nicht mal was eine Ableitung ist. Wie willst du dich dann an Grundlagenforschung versuchen?


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 08.11.2013 | Top

RE: Was sind Zahlen ?

#45 von Freigeist , 08.11.2013 20:00

Dieses wirre zusammenhanlose "Schreibsel" ist das, womit auch Du permanent arbeitest. Du kannst dafür ja passendere Begrifflichkeiten finden.
Dieses Modell steht nicht für Mathematik. Aber öhne würde man es als "Zahlengebilde" (was ist eine Zahl?) nicht verstehen (lernen) können.

Kann man ein Atom spalten ?
natürlich - mittlerwele ja.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 732
Registriert am: 30.09.2013


   

Wie war der Familienname von Jesus ?
Heiligenschein

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen