Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: 10 einfache Fragen an Christen

#76 von Freigeist , 17.10.2013 17:51

Genau das ist es: Um etwas überhaupt "begreifen" zu können, muß das, was man gegreifen will, greifbar sen !
- gemacht werden.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#77 von Instant Karma , 17.10.2013 18:00

Zitat von manden
Hi , es gibt wohl Menschen , die vor lauter Problemen oder "Interessen" nicht darüber nachdenken können oder wollen , aber für den Grossteil der
Menschheit trifft das nicht zu . Die meisten verdrängen diese Gedanken oder betreiben Selbstbetrug .



Auf mich wirkt es eher so, dass du es gar nicht erklären KANNST und deswegen die Verantwortung abgeben willst auf die "dummen Banausen", die einfach nicht von selbst drauf kommen.
Damit machst du es dir viel zu einfach und darfst dich daher auch nicht wundern. Wer nicht erklärt, wird auch nicht verstanden.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#78 von manden , 17.10.2013 18:04

Zitat von Instant Karma im Beitrag #74

Zitat von manden
Hi Karma , ich kann es - wie hier - den Menschen nur sagen , begreifen W O L L E N müssen sie es selbst .


Ich WILL es ja begreifen. Aber ich KANN es nicht, weil du es mir nicht begründest.



Hi , ich kann es nicht anders begründen .

Das Universum ( ALLES) kann NUR mit einer unvorstellbar-überlegenen LOGIK ( und Intelligenz und Macht ) erschaffen worden sein , über die der "Schöpfer" des
Universums verfügt - selbst natürlich VÖLLIG unvorstellbar .
Das musst Du selbst erkennen ( mit dem Studium der Religionen und dieser Welt - vor allem Naturwissenschaften ) .

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#79 von manden , 17.10.2013 18:07

Zitat von Freigeist im Beitrag #76
Genau das ist es: Um etwas überhaupt "begreifen" zu können, muß das, was man gegreifen will, greifbar sen !
- gemacht werden.


Ich denke , damit man etwas begreifen kann , braucht man Fakten , auf deren Grundlage man mit gesundem Menschenverstand gepaart mit einfachster Logik
Schlüsse ziehen kann .

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#80 von Instant Karma , 17.10.2013 18:08

Ja, dieses "Studium" habe ich schon, komme nur zu einem völlig anderen Ergebnis. Wollen wir darüber diskutieren, Manden?

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#81 von manden , 17.10.2013 18:09

Zitat von Instant Karma im Beitrag #77

Zitat von manden
Hi , es gibt wohl Menschen , die vor lauter Problemen oder "Interessen" nicht darüber nachdenken können oder wollen , aber für den Grossteil der
Menschheit trifft das nicht zu . Die meisten verdrängen diese Gedanken oder betreiben Selbstbetrug .


Auf mich wirkt es eher so, dass du es gar nicht erklären KANNST und deswegen die Verantwortung abgeben willst auf die "dummen Banausen", die einfach nicht von selbst drauf kommen.
Damit machst du es dir viel zu einfach und darfst dich daher auch nicht wundern. Wer nicht erklärt, wird auch nicht verstanden.



Deine Ansicht - dann machs besser !

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#82 von manden , 17.10.2013 18:10

Zitat von Instant Karma im Beitrag #80
Ja, dieses "Studium" habe ich schon, komme nur zu einem völlig anderen Ergebnis. Wollen wir darüber diskutieren, Manden?


Haben wir das nicht schon hinter uns ?

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#83 von Freigeist , 17.10.2013 18:24

Das Universum ist nicht (nur) im einer Vergangenheit entstanden - guck mal raus: überall Schöpfungsprozesse !

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#84 von Freigeist , 17.10.2013 18:32

Ich versuche es mal so zu beschreiben (es gibt auch andere Modelle); Das, was sich da durch die Zeit/Ewigkeit bewegt, kann gesehen werden wie ein Blitz zwischen zwei Polen (Unendlichkeiten). Na, lommt das jemandem bekannt vor ?!


Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013

zuletzt bearbeitet 17.10.2013 | Top

RE: 10 einfache Fragen an Christen

#85 von Instant Karma , 17.10.2013 18:34

Zitat von manden
Haben wir das nicht schon hinter uns ?



Wir haben leider noch nicht mal angefangen, weil du die ganze Zeit dieselbe "wir können den superintelligenten Schöpfer nicht verstehen" Platte abspulst.
Was ist, wenn dieser superintelligente Schöpfer uns gar nicht über den Tod hinaus weiter leben lassen will? Wie kommst du überhaupt darauf, DASS er es will? Du kannst ihn doch eh nicht verstehen, warum interpretierst du dann etwas in ihn hinein, was DIR nützt? Wie anmaßend ist DAS denn bitte?

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#86 von manden , 17.10.2013 18:37

Wie das Universum entstanden ist , da hat unsere Wissenschaft ein bisschen was herausgefunden .
Aber natürlich nicht die eigentliche Ursache , denn das können wir meiner Erkenntnis nach mit menschlicher Logik N I C H T !

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#87 von Freigeist , 17.10.2013 18:43

Die sache ist die: Wenn es eine absolute Macht gibt, in deren Wille alles geshieht/geschaffen ist, dann ist das auch so. Dann ist jede Art von Kritik (Selbst-)verleugnung oder (Selbst-)Beleidungung oder irgendwas in der Art.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#88 von manden , 17.10.2013 18:45

Zitat von Instant Karma im Beitrag #85

Zitat von manden
Haben wir das nicht schon hinter uns ?


Wir haben leider noch nicht mal angefangen, weil du die ganze Zeit dieselbe "wir können den superintelligenten Schöpfer nicht verstehen" Platte abspulst.
Was ist, wenn dieser superintelligente Schöpfer uns gar nicht über den Tod hinaus weiter leben lassen will? Wie kommst du überhaupt darauf, DASS er es will? Du kannst ihn doch eh nicht verstehen, warum interpretierst du dann etwas in ihn hinein, was DIR nützt? Wie anmaßend ist DAS denn bitte?




Hi Karma , ich kenne falsche Argumentationen dieser Art zur Genüge .
Ich weiss nicht , ob der "Schöpfer" uns das "wahre" Leben geben wird , aber es besteht zumindest die Hoffnung , weil er es K A N N !
Und da kann ich mich natürlich nur auf meine bescheidene menschliche Logik und Intelligenz verlassen , die mir sagt , dass eine derart
unvorstellbar-überlegene Logik (und Intelligenz) sicherlich N I C H T S s i n n l o s erschaffen hat .
Und das bisschen Hoffnung auf das "wahre" Leben ist auf jeden Fall mehr wert als das ganze Universum .

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#89 von Freigeist , 17.10.2013 18:49

Eine ultimative Ursache (temporär) wird sich genau so wenig finden lassen, wie man hinter seine eigenen Augen schauen kann.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 701
Registriert am: 30.09.2013


RE: 10 einfache Fragen an Christen

#90 von manden , 17.10.2013 19:00

Zitat von Freigeist im Beitrag #87
Die sache ist die: Wenn es eine absolute Macht gibt, in deren Wille alles geshieht/geschaffen ist, dann ist das auch so. Dann ist jede Art von Kritik (Selbst-)verleugnung oder (Selbst-)Beleidungung oder irgendwas in der Art.


Ob alles in dem Willen vom "Schöpfer" geschieht , wissen wir natürlich auch nicht .
Für uns Menschen zumindest schaut es so aus , als ob wir tun können , was wir wollen - und davon müssen wir ausgehen .
Ich denke , dass der "Schöpfer" über Kritik von Menschen ungeheuer weit erhaben ist .

manden  
manden
Beiträge: 179
Registriert am: 10.10.2013


   

Die Antichristen und ihre Werke doch wer ist ihr Anführer ?
"Der Antichrist" oder die schlimme Botschaft bzw, es gibt kein echtes Christentum

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen