Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#46 von Freigeist , 04.12.2014 22:40

Wer den Begriff "Gott" gebraucht, sollte wirklich unabhängig darüber nachsinnen, was dieser beinhaltet.
Ich unterscheide zwischen GOTT und Gottheiten.
Was Gott ist, weiß ich nach all dem langen philosophieren immer noch nicht so richtig.
Jedenfalls bedeutet GOTT = EINHEIT.
Somit kann das, was man anbetet, bestenfalls eine Gottheit sein.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 695
Registriert am: 30.09.2013


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#47 von Freigeist , 04.12.2014 22:41

Und Schöpfung findet permanent statt.


Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 695
Registriert am: 30.09.2013

zuletzt bearbeitet 04.12.2014 | Top

RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#48 von SOL demiurg , 04.12.2014 23:18

Da geb ich dir Recht, Freigeist.

Was der Mensch anbetet, ist nun mal ein Götzenbild nach seinen eigenen Vorstellungen.
Das Wort Gott benutze ich ungern, da es eben nur ein Wort zu einem Bild ist, oder einer Geschichte. Außerdem verrufen und unverstanden. Aber für einen Einstieg, perfekt.
Ich selbst habe noch kein Wort gefunden, aber der Eine oder Einheit würde dem nahe kommen.

Ich weiß nicht ob Schöpfung permanent statt findet, da ich nicht weiß was Schöpfung ist. Aber, es muss Etwas aus Etwas entstanden sein und genau dahin geht es zurück. Denn das Leben ist nun mal nicht nur geben sondern auch nehmen,

SOL demiurg  
SOL demiurg
Beiträge: 44
Registriert am: 03.12.2014


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#49 von grobian , 06.12.2014 08:30

Wenn etwas aus etwas entsteht, so ist das für einen Physiker nicht geil sondern bekannt und langweilig nicht einer Untersuchung wert..
Zur Zeit haben die Physiker das Problem zu erklären, wie aus nichts etwas entsteht.
Etwas entsteht wo zuvor weder Raum noch Zeit war.
Die Abfolge von zuvor und danach kann in der Quantenphysik nur irrational verstanden werden.
Ursache und Wirkung kann sich umdrehen.
In Feynmandiagrammen kann die Zeit auch rückwärts laufen.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#50 von SOL demiurg , 06.12.2014 08:58

Es kann nichts aus Nichts entstehen.
Alles ist vorhanden...vielleicht nur noch nicht entdeckt, aber vorhanden.

Oh, hier sprichst du ein Problem des Menschen an. Alles was er besitzt, ist nicht lang von Interesse. Er sucht und sucht und sucht immer tiefer, um etwas zu verstehen was er nicht verstehen kann. Er zerstört dabei, wie auch aufbaut.
Aber du hast es erfasst. Es sind "Gesetze" vorhanden, die "vorhanden waren" um überhaupt zu "erschaffen", ohne Hilfe des ach so tollen Menschen; hinzu kommt das sich der Mensch diesen "unterordnen" muss...was er nicht kann oder ungern zugibt das es nun mal so ist.
Ich versuche das nicht auf einzelne Gruppen zu beziehen, sondern auf das Ganze.

Dieses "Etwas"...diese Gesetze...sind es,

SOL demiurg  
SOL demiurg
Beiträge: 44
Registriert am: 03.12.2014


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#51 von Freigeist , 14.06.2015 08:09

Wenn es keinen "Schöpfer" gibt - bleibt nur das WIR - oder NICHTS.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 695
Registriert am: 30.09.2013


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#52 von Freigeist , 14.06.2015 08:34

(zu diesem Thema habe ich hier irgendwo in ein anderes gerade geschrieben)

Zuerst ist einmal der Stein. Das ist hier die erste Schöpfung (vom Schöpfer)
...
Letztendlich wird der Stein von jener Kraft ins Rollen gebracht, welche ihn zum Stein werden ließ.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 695
Registriert am: 30.09.2013


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#53 von grobian , 14.06.2015 11:11

Ist Gott ein Schöpfer ?

Eher ein Schlüpfer:
Das sich selbst erzeugende Multiuniversum dupliziert bis in alle Unendlichkeit.

Ein Gott tut nichts weiter er schlüpft nur in eines der 10 hoch 500 hinein.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Wenn es keinen Schöpfer gibt , was ist dann ?

#54 von Freigeist , 16.07.2015 22:46

Frage: Ist (ein) Gott lernfähig?

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 695
Registriert am: 30.09.2013


   

Der Affe stammt vom Menschen ab!
Glaube und Schamanentum als evolutionärer Vorteil

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen