Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Aktuelles

#61 von Bierbaron , 16.11.2019 13:15

Es gibt auch Länder, die wirklich was für den Umweltschutz tun. Anders als in Europa, wo man den Bürgern sagt alle "Klimaprobleme" lassen ich durch Steuererhöhungen und umweltschädigende Autobatterien lösen, und diese dann für genau das protestieren lässt was ohnehin schon geplant ist um Profit zu machen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: China hat Milliarden Bäume gepflanzt und tut was http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz65RTNPeeL


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#62 von Freigeist , 11.12.2019 02:17

Die Chinesen haben da wirklich was geleistet. Soviel Regen, Schnee und Hagel, wie Nordafrika und Arabien in den letzten Monaten abbekommen haben (In Saudi-Arabien, Kuweit, ... standen große Teile der Wüste unter Wasser - mit Sturzfluten, Hagelstürmen, ...) fehlt für deren Fruchtbarkeit nur noch passender Boden, ausreichend Erde.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 748
Registriert am: 30.09.2013


RE: Aktuelles

#63 von Freigeist , 11.12.2019 02:19

PS: Muttererde könnte tatsächlich ein Handelsprodukt werden - so wie Sand.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 748
Registriert am: 30.09.2013


RE: Aktuelles

#64 von Bierbaron , 03.02.2020 20:56

Die Kur gegen Coronavirus, Whisky

ttp://alles-schallundrauch.blogspot.com/...rus-whisky.html

Das finde ich erfreulich, da ich Whisky mit Honig immer wieder mal gerne trinke. Denke ich werde dann am Wochenende noch mal was für die Gesundheit tun. Was am Ende des Artikels steht, erinnert mich an eine frühere Nachbarin. Die hat jeden Morgen ein Glas Korn getrunken und ist 105 Jahre alt geworden.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#65 von Bierbaron , 14.02.2020 21:20



Omas (gegen rechts) demonstrieren gegen Gedenken bezüglich der Bombenangriffe auf Dresden. Ein Aufeinandertreffen der "Omas gegen rechts" und der "Omas gegen links" würde ich gerne mal sehen. Die meinungsbildenden Medien würde das dann wohl als Aufeinandertreffen rechter und linker Klimasäue bezeichnen.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#66 von Freigeist , 18.02.2020 21:25

Hi Bierbaron - Medizin gegen Coronavirus: Alkohol kann gegen Viren tatsächlich helfen, zumindest, wenn der Körper ansonsten stabil/gesund ist. Und Honig ist immer hilfreich, auch bei äußerlichen Wunden. Honig ist antibakteriell. Naja, die Wirkung von Alkohol eh. Schwächt aber auf Dauer den Organismus. Problematisch kann es werden, wenn der Organismus Alkohol gewohnt ist (permanent), und man dann plötzlich aufhört: eine kritische Phase für das Immunsystem, in der "Keime" plötzlich freie Fahrt haben (ist mit Rauchen ähnlich).

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 748
Registriert am: 30.09.2013


RE: Aktuelles

#67 von Bierbaron , 22.03.2020 11:51

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/1...te-in-30-Jahren Vor zwei Jahren war die Todesrate durch die gesamte Grippewelle in Deutschland hundert mal so hoch als bis durch Corona jetzt und es hat kaum jemand von einer besonderen Bedrohung gesprochen oder spezielle Maßnahmen eingeleitet https://www.morgenpost.de/vermischtes/ar...ers-heftig.html

Hier soll die Frage beantwortet werden, ob durch Virusgrippe jährlich mehr Menschen sterben. Aber es wird nur ohne wirkliche Erklärung gesagt, dass Corona gefährlicher wäre, man nennt lediglich die Zahl der Corona-Fälle und die viel größere der Grippe-Fälle und Toten wird nicht erwähnt.
https://www.merkur.de/leben/gesundheit/c...r-13508477.html

Hier noch ein Video dazu:



Meine persönliche Meinung halte ich aus allem so weit raus.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#68 von Freigeist , 26.03.2020 16:18

Was festzustellen ist: beide Lager werden immer wütender auf die anderen.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 748
Registriert am: 30.09.2013


RE: Aktuelles

#69 von Freigeist , 26.03.2020 16:25

Noch nicht auf Corona getestet? - Dann hast Du es auch (noch) nicht.
Und wenn doch: krankschreiben lassen und freundlicher Weise den Kontakt mit anderen meiden. - Die meisten, die in einem Flugzeug sitzen, kommen wieder lebend an (schlechter Vergleich).

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 748
Registriert am: 30.09.2013


RE: Aktuelles

#70 von Bierbaron , 11.04.2020 23:31

Klar, man kann sich testen lassen. Aber die Tests sind sehr ungenau und viele der positiv Getesteten sind nicht infiziert.



Es ist offenbar nicht jeder begeistert davon, wenn man ihm jeden einzelnen Schritt vorschreibt.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#71 von Bierbaron , 16.05.2020 22:01

Kritische Expertenstimmen zum derzeit allgegenwärtigen Thema.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#72 von Bierbaron , 10.09.2020 18:06

Hier mal eine Statistik zu den Sterbefällen der letzten Jahre, wo gut zu erkennen ist wie Corona im vergleich zur Grippe dasteht.

https://de.statista.com/infografik/21523...in-deutschland/

Besonders bemerkenswert ist (finde ich) die Grippewelle 2018, welche zu ihrem Höhepunkt die durchschnittliche Sterblichkeit von kompletten vier Jahren so stark angehoben hat, dass diese über dem Höchstwert von Corona nur für 2020 liegt. Coronaviren sind seit den 60er Jahren bekannt und es gab schon immer Pandemien/Epidemien vor denen man sich schützen sollte.

Aber worauf ich überhaupt raus will...

Ich bin immer wieder genervt, wenn ich Leute welche die Maßnahmen als angemessen empfinden, sagen höre, sie hoffen es wird bald wieder besser und die Maßnahmen könnten zurückgenommen werden. Denn das worauf die Maßnahmen begründet sind ist leider ein allgegenwärtiger Standardzustand. Was soll sich den ändern? Es kamen und kommen immer wieder Infektionswellen und Viren mutieren, das war schon Immer so. Wenn man aufgrund der für jedermann nachvollziehbaren Fakten und Zahlen der Meinung ist, die Maßnahmen wären (auch als Vorsichtsmaßnahme wegen einer möglichen weiteren Infektionswelle) angemessen, dann sollte man sie auch als Dauerzustand akzeptieren und nicht auf eine Rückkehr zur früheren Normalität hoffen. Das wie es jetzt ist, wird dann die neue Normalität werden.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


RE: Aktuelles

#73 von Bierbaron , 08.12.2020 13:57

Stan, Cartman, Kyle und Kenny finden heraus, dass die Erde nur eine gigantische intergalaktische Reality-Show ist, die kurz davor steht abgesetzt zu werden.

https://www.southpark.de/folgen/sa19zy/s...-staffel-7-ep-1

Wenn es sowas in der Realität gäbe, wären die aktuellen Zuschauerzahlen bestimmt sehr hoch. Es gibt hier derzeit ja viel zu sehnen.

Zum Beispiel wie viele Menschen sich auf Seiten stellen oder Ideologien anschließen und alle Widersprüche ausblenden, die diese beinhalten. Widersprüche und weglassen von Fakten, fällt ihnen nur bei denen auf, die sie als die Gegenseite ansehen. Die meisten ihrer Aussagen sehen sie als durch Experten belegt an. Das stimmt oft sogar, wie so vieles, was sie sich gegenseitig vorwerfen. Aber mitunter ist eben die halbe Wahrheit die größte Lüge.


Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!

http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2011


   

42

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz