Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#106 von RAFA , 10.06.2012 00:45

Naja, weißt du, Loki666, der Salih wohnt in einem Dorf, da hat er neulich eine muslimische Familie gesehen mit so ner Kopfwindelfrau und das fand er sooo toll, dass er das gleich bloggte. Wenn ich wegen jeder Kopfwindeltussi, die ich seh, einen Blogentrag machen tät, ich hätt ja jeden Tag locker 1000 Einträge!

Na klar, wenn man so ab vom Schuss wohnt, dass so ne Tussi echt ne Besonderheit ist, dann kann man das auch noch toll finden. Das ist halt dann was Besonderes, was Exotisches und Faszinierendes. Aber der soll sich mal hier nach Goho stellen, da kannste als Deutscher die Werbeplakate schon nicht mehr lesen, weil sie in Türkisch sind und du kommst dir vor wie mitten in Ankara. Das geht ziemlich schnell ordentlich auf die Nerven.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#107 von Loki666 , 10.06.2012 11:21

Was ich hetz schreibe ist nicht meine Meinung sondern das was ich teilweise so mit bekommen habe. Mancher Berliner siht gewisse Virtel als verlorene Gebiete, würde auch aus seiner sicht ne Mauer um die "Islamischen" Virtel erichten wollen. Wie gesagt nicht meine Meinung. Das verdeutlicht mir aber das die Mehrheit mit dem Islam nun wirklich nichts zu tun haben will. Kann ich auch verstehen, wer hass gegen uns predigt und unse ganze Lebensweise abschaffen würde. der wird wohl kaum beliebt sein. Und wie in einen Betrag von mir beschrieben Integieren sich dise Meschen auch nicht und wer sich einer Geselschaft nicht anpassen kann gehört auch nicht zu dieser, sondern hat seine Eigene, so zu sagen als Paralellkonstukt Das Salih das in seinem Kuhdorf natülich nicht mit bekommt ist klar und natürlich hindert ihn sein fester Glaube auch die Realität zu sehen In meiner Stadt in der nähe von Berlin breitete sich der Islam jedenfalls nicht wirklich aus, Christentum geht zurück und dafür scheint Heidentum und Satanismus auf dem vormarsch zu sein. werden wir ja sehen wie stark das ist, ist natürlich nicht absehbar, oft sehe ich ja auch nur, aus wieder nette junge Mann von neben an. Die dominate Gruppe sind hier, aber nach wie vor Atheisten. "Dönerali" steht mit seiner Religion ganz hinten an und er zeigt sie auch nicht, weil ist schlecht fürs Geschäft.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 10.06.2012 | Top

RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#108 von Freigeist , 01.10.2013 02:11

Wie hätten wohl die Menschen vür 1500 Jahren hierzulande geantwortet, wenn man sie gefragt hätte, ob das Christentum zu ihrem land gehört?! - Wenn es hier solche Vertreter gibt, dann gehören sie auch dazu. Der einzige wesentliche Unterscied von beiden ist doch deren Bezug zu ihren Propheten.

Freigeist  
Freigeist
Beiträge: 661
Registriert am: 30.09.2013


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#109 von Instant Karma , 01.10.2013 11:50

Naja, ein wenig komplexer ist das schon. Der Islam ist nicht durch die Aufklärungsmaschine. Er ist also nicht nur Glaubensmärchen, sondern auch Rechtssystem und politische Ideologie, die völlig unvereinbar mit den Gegebenheiten dieses Landes sind.

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#110 von RAFA , 01.10.2013 21:00

Aber du hast völlig Recht, Freigeist: auch das Christentum und dieses ganze religiöse Orientgedönse gehört keinesfalls hierher. Wir haben auch nicht die passende Mentalität dazu.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#111 von Instant Karma , 01.10.2013 21:40

Die christlichen Kirchen haben in Deutschland eine historische Tradition. Und auch wenn ich diese sehr albern und schädlich finde: Ich muss anerkennen, dass die Kirchen mitteleuropäisch sozialisiert sind und einen Gottesstaat ablehnen. Damit gehören sie - auch wenn ich sie lieber heute als morgen hier weg hätte - zu Deutschland. Sie sind aber nicht wesentlich für Deutschland.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 01.10.2013 | Top

RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#112 von Salih , 01.10.2013 23:25

Wobei ein bisschen auspeitschen und drakonische Strafe für Unzucht, Pornografie und Homosexualität noch niemanden geschadet hat.


[flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][URL=www.socialisthei.blogspot.de][b]HIER[/b][/URL] [orange]findest du meinen Blog![/orange][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash]

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#113 von Loki666 , 01.10.2013 23:57

Zitat
Wobei ein bisschen auspeitschen und drakonische Strafe für Unzucht, Pornografie und Homosexualität noch niemanden geschadet hat.


Genau erst ein bisschen Porno gucken, dann Unzucht, wer‘s braucht auch gern Homosexuell, solange ich es weder sehen oder mitmachen muss. Ausnahme vielleicht so‘n nettes Lesbenspielchen Und was Strafen angeht, kann sich danach ja noch Jeder etwas BDSM gönnen, wenn er will. Grins.

Jetzt mal ernsthaft In unserer Gesellschaft hat keine der intoleranten Religionen was verloren, kein Islam, kein Judentum und auch kein Christentum. Und davon mal abgesehen ist hier keine wirklich heimisch, alle wurden eingeschleppt, wie die Pest.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html
http://www.hexe-ashira.net/Runendeutung1.htm#Dagaz

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 02.10.2013 | Top

RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#114 von Salih , 05.10.2013 10:39

Du willst doch nicht sagen, dass der anhaltende Moral- und Werteverfall positive Seiten hat. Irgendwann wird das alles in Anarchie enden und kein Mensch wird mehr zu zwischenmenschlichen Beziehungen, die länger als ein Geschlechtsakt dauern, fähig sein. Ist schon eine kranke Generation die wir da ranzüchten!


[flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][URL=www.socialisthei.blogspot.de][b]HIER[/b][/URL] [orange]findest du meinen Blog![/orange][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash][flash]

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#115 von Instant Karma , 05.10.2013 12:59

Zitat von salih
Du willst doch nicht sagen, dass der anhaltende Moral- und Werteverfall positive Seiten hat. Irgendwann wird das alles in Anarchie enden und kein Mensch wird mehr zu zwischenmenschlichen Beziehungen, die länger als ein Geschlechtsakt dauern, fähig sein. Ist schon eine kranke Generation die wir da ranzüchten!



Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe. (Keilschrifttext aus Ur, Chaldäa, um 2000 vor Christus)


*gähn*


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 05.10.2013 | Top

RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#116 von grobian , 08.01.2015 08:31

Ich möchte die Überschrift mal so beantworten:

Wenn ein Moslem aus Arabien hier im Schwarzwald mal Urlaub machen will von der Hitze in der Wüste
und die Vorteile eines echten Deutschen Reizklimas kennenlernen will
so habe ich nichts dagegen.
Wenn er jedoch eine verstärke Verbindung von Staat und Islamischer Religions-Kirche zwecks Wiedererweckung der Religionskraft
anstrebt so kann er sofort ausgewiesen werden.
Des weiteren sollten echte Deutsche Gesetze die Bauhöhe von Minaretten in Deutschland auf die maximal
halbe Höhe des kleinsten Kirchturmes der christlichen Kirchen im Ort beschrankt werden.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#117 von grobian , 09.01.2015 16:43

Wann kommt endlich folgende Meldung:

Vatikan von IS erstürmt.
Pabst wird gezwungen zu erklären die Bibel ist falsch.

Wie lange muß er dazu gefoltert werden ?
garnicht.
Wie lange muß im Folter angedroht werden ?
garnicht.

Er wollte das schon immer sagen, hat sich aber bis jetzt nicht getraut.

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#118 von Instant Karma , 13.01.2015 15:49

Wenige Tage nach dem islamischen Attentat auf Charlie Hebdo fällt nun auch der Kanzlerin ein, dass der Islam zu Deutschland gehöre.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1012578.html

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#119 von RAFA , 13.01.2015 16:07



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.572
Registriert am: 05.03.2011


RE: Gehört der Islam zu Deutschland?

#120 von grobian , 13.01.2015 16:11

Ich sage es mal so herum:
"Der Islam gehört ins Kalifat."

 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011


   

3000 Polizisten machen jagt auf ...
Nach der Sintflut jetzt die Giftflut.

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen