Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Brabbel Sabbel Thread

#466 von magnusfe , 24.07.2011 22:15

Klimaschützer sind begeistert: Wissenschaftler stellen aus Fäkalien künstlich Fleisch her

Lesen Sie mehr über Klimaschützer sind begeistert: Wissenschaftler stellen aus Fäkalien künstlich Fleisch her von www.propagandafront.de

http://www.propagandafront.de/175400/kli...leisch-her.html


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 24.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#467 von funnyman , 24.07.2011 22:45

Zitat von Nyx
(wo sind denn hier die Smilies?)



Hier sind die aus dem alten Forum:
RE: Anregungen für's Neue forum


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#468 von Nyx , 25.07.2011 08:15

Danke, Funnyman

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#469 von Instant Karma , 26.07.2011 01:02

MuuuuuuuuaaaAAAAAAAAAAAHhahahahahahahaahaaaaaaaaaaaa!!!!

Was seh ich da grad im Mail-Körbchen?
Ich hab die zweitbeste Klausur in Programmierung geschrieben Jetz können die Semesterferien los gehen!


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#470 von Nyx , 26.07.2011 01:05

Gratulation

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#471 von Instant Karma , 26.07.2011 01:13

JA, ich bin so froh, das glaubste nich! Es is noch nich so lange her, da bin ich noch wie die Winehouse herum getorkelt, hab mir einen Joint nach dem anderen gegeben, gesoffen wie ein Loch und geraucht wien Schornstein, ne chronische Bronchitis und schwere Depressionen, konnte mich kaum noch konzentrieren, war völlig am Ende und halb tot. Das ist für mich ein ganz besonderer Grund der Freude, denn auch bei den anderen Zensuren gehörte ich zu den besten 10%, was mir zeigt: Mein Gehirn funktioniert wieder und ich habe meine Krankheiten endgültig besiegt. Und DAS ist der wahre Quell meiner Freude, nich diese dussligen Zahlen da.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#472 von magnusfe , 26.07.2011 01:57

wie kam die änderung zustande ?


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#473 von Nyx , 26.07.2011 02:33

Da freue ich mich mit dir
hast du das alles aus reiner Willenskraft geschaft?
bezw. aus Überlebenswillen?

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#474 von Nyx , 26.07.2011 02:35

also...ich bin gerade von deiner Freude begeistert und muss sagen tolle Leistung
Ich erinnere ja Zeiten und Beiträge in denen es dir nicht so gut ging und du dir öfters lange Auszeiten nehmen musstest
Ich wunderte mich schon, dass du wieder regelmässig hier bist

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#475 von Nyx , 26.07.2011 02:40

Gute Nacht Magnusfe
es wird Zeit für mich mich auf meine Couch zu legen , mich von seichtem TVProgramm berieseln zu lassen (Comedy Central) und aufs einschlafen zu warten
Nachher ist Tag 2, von den 3-Sohn-zur-Schule-fahr-Tage
Was mir aber zu denken gibt ist, ob ich ihn nicht mit meiner übertriebenen Angst anstecke
Elias hat sich den Schultag über genauestens an meine morgendlichen Verabschiedungsanweisungen gehalten*
Ob ich das mal bei seiner nächsten Therapiesitzung thematisiere?


(* nicht , dass Elias ein ungehorsames Kind wäre, aber mit 15 und mitten in der Pubertät wäre Rebellion gegen Mutteranweisungen normal)


 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#476 von Instant Karma , 26.07.2011 11:07

Zitat von Nyx
also...ich bin gerade von deiner Freude begeistert und muss sagen tolle Leistung



Dankeschön! :)

Zitat von Nyx
Ich erinnere ja Zeiten und Beiträge in denen es dir nicht so gut ging und du dir öfters lange Auszeiten nehmen musstest



Ja, ich war oft in Krankenhaus und Therapie, wenn ich nicht grad total in der Gosse lag. Nicht unbedingt weil ich wollte, sondern weil ich nicht mehr konnte. Vielleicht ist es auch ein Segen, dass ich nervlich relativ empfindlich auf Drogen reagiere. Andere Leute, die mit mir angefangen haben, pfeifen jetzt erst richtig aus dem letzten Loch, hauen sich schon Kokain und anderes Zeux rein, wo es bei mir übers Ausprobieren nicht hinaus ging. Außerdem hat der Konsum auch irgendwann einen Level erreicht, der sich mit legalen Mitteln kaum noch finanzieren lässt.
So hat man sich dann im Krankenhaus schön resettet und Kraft getankt für den nächsten Absturz.

Zitat von magnusfe
wie kam die änderung zustande ?



Hui, das war ein ganzes Paket an Gründen, die mich am Ende überzeugt haben.
Zum einen kam bei mir der Gedanke auf: Wenn ich es eines Tages schaffen sollte von den Drogen los zu kommen und meine Eltern dann schon tot sind, dann haben sie dies nie miterleben dürfen.
Ich wäre meines Lebens nicht mehr froh geworden, ganz sicher. Das musste ich verhindern, sonst hätte ich mich gleich umbringen können.

Zum anderen stieß ich vor einigen Jahren im Netz auf die Geschichte von Ray Kurzweil. Er ist einer der ganz großen Erfinder unserer Zeit, der das Informationszeitalter maßgeblich mtgestaltet hat.
Er hat den Flachbettscanner erfunden, die ersten brauchbaren Synthesizer gebaut - die Marke Kurzweil hat nachwievor Rang -, die erste Lesemaschine für die Blinden, ist Pionier der Spracherkennung etc. pp..

Dieser Mann hat also wirklich was geleistet. Noch faszinierender als das was er tat fand ich, wie er es tat, bzw. tut. Eine Erfindung wird nur dann erfolgreich, wenn sie in den Zeitraum der Veröffentlichung passt. Man plant also nicht für das hier und heute, sondern für die Zukunft. Ein erfolgreicher Erfinder muss also auch immer ein erfolgreicher Prognostiker sein. Kurzweil schaut sich die Vergangenheit an und extrapoliert die Entwicklung auf die Zukunft. Dabei entdeckte er das law of accelerated returns, welches besagt, dass Entwicklungen in der Informationstechnologie nicht linear, sondern exponeziell wachsen. Also, ganz konkret: 30 Schritte linear bedeuten 1, 2, 3... 30 aber 30 Schritte exponenziell: 1, 2, 4, 8.. eine Milliarde. Auch als Mathemuffel sollte man den unterschied zwischen 30 und 1.000.000.000 schon ahnen können. Daraus ergeben sich faszinierende Gedankenspielereien über die Zukunft. Eventuell sogar die des ewigen - oder zumindest sehr langen - Lebens.

Natürlich muss man noch ein paar Jahrzehnte am Ball bleiben, um den Einstieg zu erleben. Naja, und Drogen sind da eher hinderlich.

Außerdem ging mir der körperliche und psychische Zerfall zunehmend auf den Sack. So, und das alles zusammen hat mich dann irgendwann dazu gebracht, dass ich alle Drogen, samt Zigaretten (60 Stk. / Tag) in die Ecke warf und bis heute, also knapp anderthalb Jahre, clean geblieben bin.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#477 von magnusfe , 26.07.2011 17:04

Die EURO Rettungsschirme auf Kosten der Steuerzahler

dienen der Rettung der Banken die Anleihen der Pleiteländer wie Griechenland oder Italien in ihren Büchern halten

wie damals beim Bankenrettungsschirm

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

Angefügte Bilder:
bailout.jpg  
 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2011 | Top

RE: Brabbel Sabbel Thread

#478 von funnyman , 27.07.2011 13:05

Katholische Kirche verbietet Gebrauch von Antivirenprogrammen

Rom (dpo) - Benedikt XVI. hat die Verwendung von Antivirenprogrammen als unzulässigen Eingriff in die Schöpfung kritisiert. In einer päpstlichen Enzyklika fordert er alle gläubigen Katholiken dazu auf, Firewall, Antivir, Panda Security & Co. von ihren Rechnern zu verbannen.
In dem Rundschreiben erklärt das Oberhaupt der katholischen Kirche: "Antivirenprogramme führen dazu, dass Computernutzer Datentransfers und das Surfen im Internet nicht mehr als göttliches Geschenk erfahren, sondern als selbstverständlich hinnehmen. So verkommt dieser heilige Akt zu einem belanglosen Freizeitvergnügen."

Besonders schwer wiege zudem, dass – im Gegensatz zum ungeschützten Datenverkehr – der Einsatz eines Antivirenprogrammes auf künstliche Weise verhindern würde, dass sich Trojaner auf dem Rechner eines Users einnisten. Die Verwendung eines Virenschutzes ist daher nach Ansicht der katholischen Kirche genauso verachtenswert wie eine nachträgliche Entfernung solcher Schadprogramme.

Benedikt XVI. weiter: "Wer Angst vor Malware hat, hat immer noch die Möglichkeit, enthaltsam zu leben und ganz auf Internet und Datentransfer zu verzichten." Allenfalls für begründete Einzelfälle sei der Gebrauch von Antivirenprogrammen zu erwägen – etwa wenn ein am Austausch von Daten beteiligter Rechner bereits von einem Virus infiziert ist oder einem homosexuellen Prostituierten gehört.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#479 von funnyman , 27.07.2011 13:40

Hätte auch ins Satire Forum gepasst.

Aber prabbel sabbel ist es auch allemal.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Brabbel Sabbel Thread

#480 von 667-NeighbourOfTheBeast , 27.07.2011 13:41

*grööööööööööööööööööööhl*


Religion gilt dem Dummen als wahr, dem Weisen als falsch und dem Mächtigen als nützlich. (Seneca)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011


   

Ole
Technik-Thread

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen