Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: GEZ vermeiden?

#31 von Loki666 , 25.01.2013 16:14

Zitat
Darüber gibt es einen Dialog mit 6 Beiträgen. Ich habe dich und Loki nicht mit Namen zitiert. Ich müsste hier alles reinkopieren...?
Aber im Kern sind das nicht die Antworten die ich erwartet hätte.


Mal aus reiner Neugier, was wurde denn von mir "Kopiert" und wie wurde reagiert? Sicher nicht freundlich nehme ich an, denn ich bin dem was sich so Christentum nennt, ja sagen wir mal nicht gerade aufgeslossen. Vorsichtig gesagt. So was wien Link wäre nett.

Danke

Gruß Loki


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html
http://www.hexe-ashira.net/Runendeutung1.htm#Dagaz

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012

zuletzt bearbeitet 25.01.2013 | Top

RE: GEZ vermeiden?

#32 von RAFA , 25.01.2013 18:37

Den Link dort hin magst uns nicht geben, Aslan *lieblich rumbecirc*



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#33 von Aslan , 25.01.2013 21:47

@Loki
wie werde ich gehasst?

Zitat von RAFA im Beitrag #32
Den Link dort hin magst uns nicht geben, Aslan *lieblich rumbecirc*

Das ist nicht das Problem
***Pray-Forum.de*** Wenn ich die Adresse verlinke, wird automatisch mein Passwort kopiert - das geht natürlich nicht...

Der entsprechende Thread befindet sich im Unterforum "Diskussionen biblischer Themen" im Bereich Members Only.
Dort kann man jedoch nur mitlesen und schreiben, wenn man sich registriert hat.
Der Admin befürchtet Klagen von Abzockern.
Kürzlich wurden alle Avatars gelöscht, weil nicht gewährleistet werden kann, das keines gegen das Urheberrecht verstößt.


Sola Scriptura

 
Aslan
Beiträge: 722
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.01.2013 | Top

RE: GEZ vermeiden?

#34 von Demogorgon , 26.01.2013 17:53

Zitat von Aslan im Beitrag #33
***Pray-Forum.de***


*lol* Aslan, da hast Du Dir ja wirklich das allerletzte Idioten-Forum ausgesucht.

Zitat von Aslan im Beitrag #33
Wenn ich die Adresse verlinke, wird automatisch mein Passwort kopiert - das geht natürlich nicht...


Ein genialer Experte am Werk

Zitat von Aslan im Beitrag #33
Kürzlich wurden alle Avatars gelöscht, weil nicht gewährleistet werden kann, das keines gegen das Urheberrecht verstößt.


*loooool*


"Die Schwachen und Mißratenen sollen zugrunde gehn: erster Satz unsrer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazu helfen.

Was ist schädlicher als irgendein Laster? – Das Mitleiden der Tat mit allen Mißratnen und Schwachen – das Christentum..."

(Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, Kapitel 2)

 
Demogorgon
Beiträge: 120
Registriert am: 15.10.2012


RE: GEZ vermeiden?

#35 von Loki666 , 26.01.2013 22:28

Pray-Forum.de, da habe ich jetzt mal reingeschaut, ich weiß echt nicht ob ich lachen oder weinen soll. Das müssen wohl die Schwachen uns Missratenen sein, die man am besten zu Grunde gehen lässt. Die leiden wirklich psychisch und an chronischer Blödheit.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html
http://www.hexe-ashira.net/Runendeutung1.htm#Dagaz

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: GEZ vermeiden?

#36 von Aslan , 27.01.2013 13:19

@Demogorgon
Ja, *LOL*... deine Häme ist nachvollziehbar.
Das Forum sollte eigentlich schon vor einiger Zeit geschlossen werden...
Aber wenigstens sitzt dort die Zitierfunktion an der richtien Stelle.

Naja, für euch Atheisten ist das eh nix. Was interessiert euch schon, was Christen untereinander diskutieren.
Aber geht´s hier nicht eigentlich um GEZ?


Sola Scriptura

 
Aslan
Beiträge: 722
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 27.01.2013 | Top

RE: GEZ vermeiden?

#37 von Bierbaron , 27.01.2013 14:26

Zitat von Loki666 im Beitrag #35
Pray-Forum.de, da habe ich jetzt mal reingeschaut, ich weiß echt nicht ob ich lachen oder weinen soll.


So Seiten wie das Pray-Forum sind es, die schwer machen ernst gemeinte Seiten von Satire zu unterscheiden. Denn wenn man die z.B. mit den Redlichen vergleicht, stellt man fest, dass bei dieser Art der Satire nur in Teilbereichen noch einer draufgesetzt wird. Oft ist das was auf solchen Seiten wie dem Pray-Forum zu lesen ist, so absurd und ablehnenswert, dass es selbst durch Satire kaum noch zu überbieten ist.


www.erwaehnenswertes.de

www.agnostizismus.info

Wir sind Brot, Widerstand ist zwecklos!
http://www.youtube.com/watch?v=VJjVkCGy36I

 
Bierbaron
Beiträge: 1.268
Registriert am: 06.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#38 von RAFA , 08.02.2013 17:34

Also, es geht los! Gestern habe ich meinen Bescheid von der neuen GEZ gekriegt, dass ich (im Quartal) 53,94 € zahlen soll. Daraufhin habe ich heute gleich einen Anwalt angerufen und bei dem habe ich nun am kommenden Donnerstag einen Termin. Der Rest steht auf meinem Blog: http://jana666.blogspot.de/2013/02/gez-die-zweite.html



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#39 von Loki666 , 08.02.2013 22:10

Hoffendlich wird das ein Präzidenzfall für uns alle, denn mathematisch sieht das ersmal nach "Milchmädchenrechnung" aus. Viel Glück oder besser maximalen Erfolg.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html
http://www.hexe-ashira.net/Runendeutung1.htm#Dagaz

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: GEZ vermeiden?

#40 von Demogorgon , 10.02.2013 03:55

Zitat von RAFA im Beitrag #38
Also, es geht los! Gestern habe ich meinen Bescheid von der neuen GEZ gekriegt, dass ich (im Quartal) 53,94 € zahlen soll. Daraufhin habe ich heute gleich einen Anwalt angerufen und bei dem habe ich nun am kommenden Donnerstag einen Termin. Der Rest steht auf meinem Blog: http://jana666.blogspot.de/2013/02/gez-die-zweite.html


Viel Erfolg, Rafa!

Schön, daß Du den Arsch in der Hose hast, etwas gegen diese ... zu unternehmen. Mir selbst wären 500 € vorerst zu teuer, ich schaue vorübergehend nach günstigeren Alternativen.

Schau übrigens mal hier: http://www.gez-abschaffen.de/

Bei den Stories, die der Typ da berichtet, kotzt Du echt. Unter anderem kam ein Typ allen Ernstes wegen "GEZ-Beleidigung" in den Knast!!!

Zitat von Loki666 im Beitrag #39
Hoffendlich wird das ein Präzidenzfall für uns alle, denn mathematisch sieht das ersmal nach "Milchmädchenrechnung" aus. Viel Glück oder besser maximalen Erfolg.


Wieso Milchmädchenrechnung? *nix raff*


"Die Schwachen und Mißratenen sollen zugrunde gehn: erster Satz unsrer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazu helfen.

Was ist schädlicher als irgendein Laster? – Das Mitleiden der Tat mit allen Mißratnen und Schwachen – das Christentum..."

(Friedrich Nietzsche, Der Antichrist, Kapitel 2)

 
Demogorgon
Beiträge: 120
Registriert am: 15.10.2012


RE: GEZ vermeiden?

#41 von RAFA , 07.03.2013 22:14

http://jana666.blogspot.de/

Die GEZ ist ja ganz schüchtern! Ich habe einen rechtsmittelfähigen Bescheid angefordert, damit ich gegen die Gebühr klagen kann, aber sie schicken mir keinen. Das hat Plan: sie scheinen ganz genau zu wissen, dass die neue Gebühr verfassungswidrig ist und sich um die Klage zu drücken! Sie versuchens - ganz wie vorher auch - nur mit Einschüchterung, Mahnungen und Blödsinn, weil sie ihren Scheiß nämlich anscheinend nach wie vor nicht durchsetzen können!

Oh, ich bin auf einmal ganz arg optimistisch!



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#42 von Loki666 , 07.03.2013 22:30

Viel Erfolg. Praktisch müsste der Bürger an sich, den Staat regelrecht mit Klagen "zukacken", was alles nicht rechtskonform ist. Nicht nur wegen der GEZ.


Loki der Gesetzesbrecher unter den gemanischen Göttern, denn er lebt nach den Motto "Tu was du willst"
Ist keine Aufforderung zum Mist bauen oder einem Anderen zu schaden, sondern zu freien Willen.

http://www.lokis-mythologie.de/loki.html
http://www.hexe-ashira.net/Runendeutung1.htm#Dagaz

 
Loki666
Beiträge: 1.035
Registriert am: 28.05.2012


RE: GEZ vermeiden?

#43 von Instant Karma , 08.03.2013 10:44

Zitat von RAFA
Die GEZ ist ja ganz schüchtern! Ich habe einen rechtsmittelfähigen Bescheid angefordert, damit ich gegen die Gebühr klagen kann, aber sie schicken mir keinen.



Das ist ja echt das Letzte! Ich überleg' langsam auch, ob ich was unternehmen soll. Nachzahlen kann man ja immer noch...

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#44 von RAFA , 09.03.2013 02:25

genau: nachzahlen kann man immer noch. Ich leg mir halt die Gebühren, die ich angeblich zahlen soll, mal auf die Seite, damit ich sie auch habe, sollte ich DOCH den Kürzeren ziehen und sie nachzahlen müssen. Dann tuts auch nicht weh.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: GEZ vermeiden?

#45 von Instant Karma , 20.03.2013 17:42

 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


   

Weiterbildung
Urheberrecht

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz