Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Zickenalarm

#46 von Hanna , 05.07.2011 21:12

Salih,ich dachte Du seist schon längst verheiratet.Dann verlang doch von Deiner Frau das,was Du von mir(für 2Euro)verlangst:wozu hast Du sie denn?

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Zickenalarm

#47 von magnusfe , 05.07.2011 22:00

nur mal allgemein - würde ich für sexuelle dienste bezahlen würde ich mich doof vorkommen - entweder umsonst oder gar nicht - es gibt frauen die haben viel lust auf luxus und kombinieren sexuelle bereitwilligkeit mit materieller erwartungshaltung - das kommt gar nicht gut bei mir an - entweder man macht den sex wegen der lust und dem spass am sex ohne materielle hintergedanken oder gar nicht


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


RE: Zickenalarm

#48 von RAFA , 05.07.2011 22:34

Ja genau, Salih: Was ist denn mit deiner Frau? Wolltest du nicht sogar 2 Frauen haben, hast du doch mal erzählt? Was nu?


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Zickenalarm

#49 von Hanna , 06.07.2011 00:33

So einfach ist es mit der 2.Frau nicht.Seine 1.Frau MUSS damit einverstanden sein und er braucht viel Kohle um sich eine weitere nehmen zu können.

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Zickenalarm

#50 von RAFA , 06.07.2011 01:06

So wie es ausschaut, hat er nicht mal eine 1. Frau - oder diese Frau taugt nicht viel (weißt schon: eine Jungfrau! Was soll denn die schon können, nä?), drum will er sich von anderen Frauen einen blasen lassen.


www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.575
Registriert am: 05.03.2011


RE: Zickenalarm

#51 von Linda2 , 06.07.2011 03:22

@ "Hanna", die Einverständnis der 1. Frau zu bekommen, ist kein Problem. Man(n) setzt sie einfach so lange unter Druck, bis sie zustimmt (durch Familie oder Imame). Bei den Mormonen lief das so ab:

Der Gründer, Joseph Smith, war verheiratet, wollte aber viele Frauen ******. Also sagte er sich: "He, ich bin ein Prophet. Ich brauch meiner Frau nur einzureden, dass ihr göttliche Strafen drohen, wenn sie nicht einwilligt, dass ich junge Frauen (einige waren Minderjährig) und bereits mit andern Männern verheiratete Frauen heirate". Sprachs, und ließ "Gott" in den Lehre und Bündnisse (früher "Buch der Gebote", eine Sammlung der "Offenbarungen von Joe Smith) sagen:

LuB: 132: 54f: "Doch wenn sie nicht nach diesem Gebot lebt, wird sie vernichtet werden, spricht der Herr; denn ich bin der Herr, dein Gott, und ich werde sie vernichten, wenn sie nicht nach meinem Gesetz lebt. Aber wenn sie nicht nach diesem Gebot lebt, dann soll mein Knecht Joseph doch alles für sie tun, ja, wie er es gesagt hat; ..."
LuB 132 64 Wenn ein Mann… eine Frau hat, und er lehrt sie [dies] Gesetz… dann soll sie glauben und ihm dienen, oder sie soll vernichtet werden…

Und was machte Smith, um die Frauen rumzukriegen? Ein Beispiel:

Zina Huntington Jakobs:

Kurze Zeit später traf sie Henry B. Jacobs, einem Musiker, der ihr den Hof machte. Beide verliebten sich. In dieser Zeit lernte sie Joseph Smith kennen, der sie über das „Gesetz der Polygamie“ belehrte, und bestürmte sie, eine seiner Frauen zu werden, wodurch Zina in
Konflikt geriet. Einerseits liebte sie Jacobs, andererseits war das Angebot des Propheten schmeichelhaft für sie. Am Ende des Konflikts lehnte sie den Antrag von Smith ab, und heiratete Jacobs am 7.März 1841.
Falls jemand meinte, dass Smith ihre Entscheidung respektierte, irrt er oder sie sich gewaltig, denn, wie Louisa selbst erzählte, bekam sie nur wenige Monate nach der Hochzeitszeremonie von Joseph über ihren Bruder eine Nachricht zugesandt, indem er ihr sagen ließ, dass er sein Leben verlieren würde, wenn Louisa nicht einwilligen würde, seine Frau zu werden, weil „ein Engel mit gezücktem Schwert“ ihm das gesagt hätte (Zina Young, "Joseph the Prophet His Life and His Mission as Viewed By Intimate Acquaintances", Salt Lake Herald Church and Farm Supplement, Jan. 12, 1895 ).

Also, "Hanna", es ist leicht, die Zustimmung einer Frau zu erzwingen, wenn ein Mann das richtige Druckmittel hat!


Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben!
( Friedrich Hebbel, 1813-1863, dt. Lyriker )

 
Linda2
Beiträge: 188
Registriert am: 11.06.2011


RE: Zickenalarm

#52 von Hanna , 06.07.2011 09:23

@Linda: Die Frau darf weder gezwungen,noch unter druck gesetzt werden(normalerweise).Sie muss es freiwillig wollen.Wieso schreibst Du meinen Namen in Anführungsstrichen??

@Rafa: Vielleicht ist ihm seine Frau ja davongelaufen.Wer weiß,wer weiß:)Da ist nichts mehr mit einer 2ten Frau:))

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Zickenalarm

#53 von Vandermeer , 06.07.2011 10:25

@ Linda2

Du wirst echt immer merkwürdiger, jetzt bin ich für dich also auch schon Salih ?!
Was soll der denn überhaupt davon haben, wenn er gleichzeitig Ich, Hanna und auch noch diese komische Moroni wäre?
Da müsste er hier doch ständig nur im Forum rumhängen !
Außerdem versteh ich überhaupt nicht, warum du hier überhaupt irgendwelche Briefe oder gescannte Kopien davon online stellen willst. Wenn du noch eine Rechnung mit den Mormonen offen hast, solltest du das vielleicht direkt mit denen klären, als irgendwelche Fremden da mit reinzuziehen, findest du nicht ?

 
Vandermeer
Beiträge: 101
Registriert am: 24.06.2011


RE: Zickenalarm

#54 von Linda2 , 06.07.2011 15:07

@ "Hanna",

Ich schreibe dich in Gänsefüßchen, weil ich denke, dass du Salih bist. Und, solange du mir den Gegenbeweis nicht bringst, werde ich es weiter glauben.
Es mag sein, dass irgendwo steht, dass die Frau nicht gezwungen werden darf, Fakt aber ist, es geschieht weltweit jeden Tag im Islam.
Und, was Joe Smith und die LDS Polygamy betrifft, so war es seine Frau Emma, die darunter litt. Hier eine kleine Geschichte aus ihrem Leben:

Zitat
Einer der Gründe für die „Offenbarung“ über die Vielehe aus dem Jahr 1843 sehe ich darin, das sie vor allem für Josephs Frau Emma gedacht sein könnte, die sich während ihres ganzen Lebens dagegen sträubte.
Nicht umsonst heißt es im Abschnitt 132 der Lehre und Bündnisse, das Emma all die Frauen akzeptieren sollte, die „Gott“ Joseph Smith „schenken würde“. Emma wehrte sich dagegen, und wollte diese „Offenbarung“ zerreißen. Hatte sie damals schon gewusst oder geahnt, was mormonische wie nichtmormonische Studien ergaben? Das ihr „treuer“ Mann mit mindestens 12 Frauen vor dieser „Offenbarung“ verheiratet war, und, wie es der Abschnitt 132 der Lehre und Bündnisse forderte, nicht einmal die Einverständnis seiner Frau einholte. Das Beispiel von Emily Dow Partridge, eine der Frauen Joseph Smiths, macht dieses deutlich:

"... der Prophet Joseph und seine Frau Emma boten uns ein Heim in ihrer Familie an und behandelten und mit großer Freundlichkeit. Wir waren dort für etwa ein Jahr, als uns das Prinzip der Mehrehe bekannt gemacht wurde, und ich wurde am 4. März 1843 mit Joseph Smith verheiratet, die Zeremonie wurde vom Ältesten Heber C. Kimball durchgeführt. Meine Schwester Eliza wurde ein paar Tage später auch mit Joseph verheiratet. Dies wurde ohne das Wissen von Emma Smith gemacht. Zwei Monate später gestand sie ihrem Ehemann zwei weitere Frauen zu, vorausgesetzt, dass sie die beiden auswählen dürfte. Sie wählte daraufhin meine Schwester Eliza und mich aus und um Familienstreitigkeiten zu vermeiden, dachte Bruder Joseph es sei das Beste eine weitere Zeremonie zu vollziehen. Demgemäß wurden wir am 11. Mai 1843 in der Gegenwart von Emma an Joseph Smith gesiegelt ... Von dieser Zeit an war Emma unser bitterster Feind." (Historical Record, S.240, zitiert in Mormonism - Shadow or Reality von Jerald and Sandra Tanner, S.206f . Quellzitat: http://www.mormonismus-online.de/index.p...gamie.htm&nav=8) Aus meinem unveröffentlichtem Manuskript.



Und hier, auch aus meinem Manuskript:

Zitat
Das Thema Polygamie war im Hause Smith vor allem seit 1841 immer wieder aktuell, besonders, weil Emma sehr eifersüchtig und misstrauisch war. Fast wäre die Ehe der Smiths wegen der vielen sexuellen Eskapaden von Joseph Smith zerbrochen. Einmal warf Smith seine Frau sogar auf die Straße, wie dieser Bericht belegt:

"Joseph hatte acht Mädchen in seinem Haus, die er 'Töchter' nannte. Emma drohte damit, das Haus zu verlassen und Joseph sagte ihr, 'Gut, Du kannst gehen.' Sie ging, aber als sich Joseph klar darüber wurde, dass solch ein Skandal seine prophetische Würde verletzen würde, folgte er seiner Frau und holte sie zurück. Die acht 'Töchter' mussten aber das Haus verlassen." (Dr. W. Wyl, Mormon Portraits, 1886, S.57f . Quellzitat : http://www.mormonismus-online.de/index.p...gamie.htm&nav=8)


Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben!
( Friedrich Hebbel, 1813-1863, dt. Lyriker )

 
Linda2
Beiträge: 188
Registriert am: 11.06.2011

zuletzt bearbeitet 06.07.2011 | Top

RE: Zickenalarm

#55 von Linda2 , 06.07.2011 15:17

@ Vandermeer,

Zitat
Du wirst echt immer merkwürdiger, jetzt bin ich für dich also auch schon Salih ?!



Ich habe dazu auch allen Grund, das anzunehmen, tauchten "Hanna" und du doch zur selben Zeit auf, und wart mit Salih im Wesentlichen einer Meinung.

Zitat
Was soll der denn überhaupt davon haben, wenn er gleichzeitig Ich, Hanna und auch noch diese komische Moroni wäre?



Moroni ist er nicht, denn die kenne ich (leider) persönlich. Aber "Hanna" und du sind sehr wohl möglich! Was er davon hätte? Verschleierung, "Unterstützung" und das Gefühl, uns alle zu verarschen. Er hat sowas schon mehrmals abgezogen, also bin ich vorsichtig.

Zitat
Da müsste er hier doch ständig nur im Forum rumhängen !



Wenn ich mir ansehe, wieviel Zeit er und ich im Netz verbringen, gehe ich eher davon aus, das er viel Zeit hat. Ich hab sie nicht, ich muß arbeiten!

Zitat
Außerdem versteh ich überhaupt nicht, warum du hier überhaupt irgendwelche Briefe oder gescannte Kopien davon online stellen willst. Wenn du noch eine Rechnung mit den Mormonen offen hast, solltest du das vielleicht direkt mit denen klären, als irgendwelche Fremden da mit reinzuziehen, findest du nicht ?



Mit den Mormonen habe ich keine "Rechnung offen", höchstens mit einer (Moroni/Vanina). Es war Salih, der den Text gepostet hatte, und mit Schlimmes unterstellte. Ich verlangte von ihm und Moroni nur, dass sie diese Briefkopie ins Netz setzen, um zu überprüfen, ob der Brief echt, oder ein Fake ist. Weder Salih noch Moroni wollten das, also ist der Brief ein Fake, um mir zu schaden. Und nur das machte ich öffentlich: Ich will diesen Brief sehen!


Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben!
( Friedrich Hebbel, 1813-1863, dt. Lyriker )

 
Linda2
Beiträge: 188
Registriert am: 11.06.2011

zuletzt bearbeitet 06.07.2011 | Top

RE: Zickenalarm

#56 von Nyx , 06.07.2011 16:52

Vieleicht hättest du doch mal im alten Forum etwas mehr lesen sollen , anstatt andauernd stupide deine Hasstiraden auf Männer und Mormonen abzulassen
Dann hättest du vieleicht auch mal etwas von dem mitbekommen , was du "uns" nun hier als allerneustet Linda-Salih-Erkenntnis mitteilen willst
Eventuell wäre dir dann auch das ein oder andere neue Mitglied als altes Mitglied bekannt
Wahrscheinlich hättest du sogar mitbekommen , dass Hanna Muslima ist..und oh nein , wie ungewöhnlich ...deshalb mit Salih (in vernünftigen Beiträgen über den Islam) konform geht

Und langsam geht mir dieses Salih-Linda Linda-Salih Theater auf die Nerven
Is der eine ruhig , muss der andere wieder provozieren und umgekehrt

Schreibt euch PNs
Tauscht eure Telefonnummern
Trefft euch auf neutralem Boden


 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 06.07.2011 | Top

RE: Zickenalarm

#57 von Hanna , 06.07.2011 22:43

Ich stimme Nyx zu.

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Zickenalarm

#58 von Hanna , 06.07.2011 22:52

@Linda: Ich heiße Hanna.bin weiblich,habe vor einigen Jahren den Islam angenommen,bin also Muslima.Ja,ich habe auch mal meine differenzen mit Salih(er hat keinen anstand und ist erheblich,er ist frauenfeindlich),manchmal stimme ich auch mit ihm ein.Also bin ich kein Fake und hör bitte auf Dich in was hineinzusteigern.Langsam interessiert es mich nicht mehr,ob Du mich als Fake bezeichnest oder nicht.Ich weiß,wer und was ich bin und die anderen User wissen es auch und das reicht.

Hanna  
Hanna
Beiträge: 385
Registriert am: 13.03.2011


RE: Zickenalarm

#59 von Salih , 06.07.2011 23:55

Für den Linda ist jeder ein Fake, der nur im geriongsten mit meinen Aussagen übereinstimmt.


Ich amüsiere mich köstlich. ^^




Emir Salih al-Kasrawi al-Almani
Salih al-Kasrawi, Emir von Deutschland
Großmufti von Europa
Präsident und Oberster Richter des Internationalen Scharia-Gerichtshofs


Bundesvorsitzender der Islamischen Partei Deutschlands und der Bürgerbewegeung ProGenesis

Salih  
Salih
Großmufti von Deutschland
Beiträge: 2.406
Registriert am: 05.03.2011


RE: Zickenalarm

#60 von magnusfe , 07.07.2011 01:28

hanna wohnt in berlin wedding und scheint echt zu sein

was für ein brief geht es hier eigentlich

---


---
Mastermissionator of Theologik -> www.magnusfe.npage.de

 
magnusfe
Beiträge: 2.287
Registriert am: 05.03.2011


   

spaghetti sieb mütze
Linda2 ist ein Mörder!

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz