Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Vorstellung

#16 von 667-NeighbourOfTheBeast , 25.04.2012 14:30

Wußte gar nicht, daß man dafür Mormone werden muß.


Sapere aude, Du Penner! (Das Niveau)

 
667-NeighbourOfTheBeast
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.03.2011

zuletzt bearbeitet 25.04.2012 | Top

RE: Vorstellung

#17 von Erbse , 25.04.2012 14:41

Zitat von RAFA

Du könntest mal erklären, warum du ausgerechnet der Mormonenkirche angehörst und nicht der katholischen oder den Zeugen Jehovas oder irgendsonst wem! ...also was du bei den Mormonen so besonders Überzeugendes gefunden hast.


Das können andere wahrscheinlich nur schwer verstehen. Letztendlich sind es Erfahrungen die man mit Gott macht. Wer mit Gott nichts am Hut hat, wird es gar nicht erfassen können. Wie leben in einer materialistischen Welt. Diese Welt kann uns ein bequemes Leben in Wohlstand geben. Wer allerdings das Leben hinterfragt, bekommt wenig Antwort. Und selbst die großen Kirchen bieten nicht mehr als Ethik. Bei uns Mormonen kann ein Suchender mehr finden als nur Ethik.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#18 von grobian , 25.04.2012 17:55

Gibt es, nachdem man unanständig gelebt hat, ein anständiges Leben im Jenseits ?

Ja , im unteren Jenseits.

Den Höhepunkt der Erkenntnis hat man erreicht, wenn man jede Frage sich selbst stellen und selbst beantworten kann.


 
grobian
Beiträge: 808
Registriert am: 15.11.2011

zuletzt bearbeitet 25.04.2012 | Top

RE: Vorstellung

#19 von RAFA , 25.04.2012 23:45

Zitat von Erbse
Und selbst die großen Kirchen bieten nicht mehr als Ethik.


Das seh ich ebenso. Die Evangelen und Katholen sind für mich keine Kirchen mehr, sondern FIRMEN.

Aber es gibt ja auch noch viele "Ungewerblichen", z.B. die freien Gemeinden, die Adventisten, die Zeugen Jehovas, ach, weiß der Geier was es da alles noch gibt. Warum ausgerechnet die Mormonen? ...oder was ist das, was die Mormonen von allen anderen so gravierend unterscheiden, dass die Mormonen die Richtigen sind und die anderen nicht?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#20 von Erbse , 26.04.2012 09:32

Zitat von RAFA
Warum ausgerechnet die Mormonen? ...oder was ist das, was die Mormonen von allen anderen so gravierend unterscheiden, dass die Mormonen die Richtigen sind und die anderen nicht?


Den wichtigsten Unterschied sehe ich darin, das Gott sich in dieser Kirche offenbart. Es gibt also auch heute noch Offenbarung.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#21 von RAFA , 26.04.2012 10:03

wie offenbart er sich denn?



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#22 von Erbse , 26.04.2012 10:14

Zitat von RAFA
wie offenbart er sich denn?


Durch den Heiligen Geist. Jetzt kannst Du natürlich fragen, die das funktioniert. Dies zu beschreiben ist schwierig. Aber manchmal sind es nur Gedanken, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur richtigen Situation kommen und ein Problem überwinden helfen. Die Mormonen haben da so ihre Geschichten zu erzählen.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#23 von RAFA , 26.04.2012 10:48

Aber - sorry, dass ich vielleicht "dumm" frag - das geschieht doch in den anderen Gemeinden auch?! Ich kenne reihenweise nichtmormonische Christen, die Offenbarungen zu haben glauben, grad auch während ihrer Gottesdienste und Zusammenkünfte.



www.RAFA.at
guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

 
RAFA
Beiträge: 3.573
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#24 von Erbse , 26.04.2012 11:00

Zitat von RAFA
Aber - sorry, dass ich vielleicht "dumm" frag - das geschieht doch in den anderen Gemeinden auch?! Ich kenne reihenweise nichtmormonische Christen, die Offenbarungen zu haben glauben, grad auch während ihrer Gottesdienste und Zusammenkünfte.


Das hast Du recht. Und alle sagen, sie hätten die Wahrheit. Ich kenne auch keine Kirchen, die irgendwo nicht irgend etwas richtiges lehren. Aber wenn ich da so reinschaue, merke ich doch, dass sie entweder gar nicht an neuzeitliche Offenbarung glauben oder aber Dinge als Offenbarung bezeichnen, die sich irgendwann in Luft auflösen.

Wenn aber Joseph Smith 30 Jahre vor Ausbruch des amerikanischen Bürgerkrieges diesen Krieg prophezeit und auch noch sagt, in welchem Bundesstaat er aus welchem Grund ausbricht, dann macht das schon hellhörig, oder?

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#25 von funnyman , 26.04.2012 11:04

Mir offenbaren sich auch immer wieder Dinge.
Z.B. das am Ende meines Geldes noch viel Monatstage übrig sind.
Das Beste daran ist, dass ich für diese Offenbarung, noch nicht einmal in eine Mormonenkirche rennen muss.

Jetzt mal ernsthaft!
Warum nur sind die Mitglieder einer Kirche denn immer so verbohrt, in dem Sie behaupten, nur in unserer Gemeinde kann man Gott bzw. Jesus erfahren.
Ich finde diese Haltung völlig bescheuert, die Kirche Jesu ist überall und für jeden da.
Dafür brauche ich keinen Kontrakt mit einer „Gemeinde“ unterschreiben.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#26 von Erbse , 26.04.2012 11:20

Zitat von funnyman

Jetzt mal ernsthaft!
Warum nur sind die Mitglieder einer Kirche denn immer so verbohrt, in dem Sie behaupten, nur in unserer Gemeinde kann man Gott bzw. Jesus erfahren.
Ich finde diese Haltung völlig bescheuert, die Kirche Jesu ist überall und für jeden da.
Dafür brauche ich keinen Kontrakt mit einer „Gemeinde“ unterschreiben.


Kann ich auch nicht verstehen, warum manche Christen so verbohrt sind. Ich brauche zum Beispiel nicht erst in meine Kirche zu rennen, um Gott zu finden. Da reicht schon meine Wohnung oder ein Spaziergang durch die Natur. Es braucht auch keine Kathedralen, um einen Gottesdienst abzuhalten. Das kann man auch unter freien Himmel.

Viele Menschen finden Gott, wenn sie ein Stück Natur betrachten, wie eine Blume, einen Baum, den Sternenhimmel usw.

Das schließt aber sicherlich nicht die Mitgliedschaft in einer Kirche aus, oder?

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#27 von funnyman , 26.04.2012 11:26

Nur damit wir nicht aneinander vorbeireden.

Folgende Frage:
In welcher Kirche gibt es heute noch Offenbarungen?


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#28 von Erbse , 26.04.2012 12:36

Zitat von funnyman
Nur damit wir nicht aneinander vorbeireden.

Folgende Frage:
In welcher Kirche gibt es heute noch Offenbarungen?



Ich kenne nur eine. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage.
Vielleicht kennst Du noch eine andere?

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


RE: Vorstellung

#29 von funnyman , 26.04.2012 12:49

Zitat von Erbse

Ich kenne nur eine. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage.


Kannst du Dir vorstellen dass es Offenbarungen auch in anderen Kirchen gibt.

Zitat von Erbse
Vielleicht kennst Du noch eine andere?


Weder die, noch eine andere.
Meiner Meinung nach wirst du in keiner Kirche fündig werden.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.828
Registriert am: 05.03.2011


RE: Vorstellung

#30 von Erbse , 26.04.2012 13:13

Zitat von funnyman

Zitat von Erbse

Ich kenne nur eine. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage.


Kannst du Dir vorstellen dass es Offenbarungen auch in anderen Kirchen gibt.



Ich schrieb doch schon, das ich keine kenne und ich könnte es mir auch nicht vorstellen. Denn Gott ist ein Gott der Ordnung und nicht der Verwirrung. Gäbe es also noch eine andere Kirche, die meint Offenbarung zu empfangen, dann müsste sie das Gleiche lehren wie wir. Zudem kann jedes Mensch Gott selbst fragen, was Sache ist. Er antwortet.

Erbse  
Erbse
Beiträge: 77
Registriert am: 25.04.2012


   

oh Gott - wie peinlich!
Mormonen sind keine Christen

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen