Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

RE: Ein Gefallen für Maik

#91 von Linda , 31.08.2011 14:28

Zunächst einmal, ich finde es okay, wenn man meine Geschichte nicht so leicht glauben kann. Das ändert nichts daran, dass sie geschehen ist, und das ich wirklich bis Ende 1981 für die NSA gearbeitet hatte, aber, was jenseits der eigenen Erfahrungswelt ist, ist nun einmal schwer zu begreifen. Das nur für instant, Nyx und andere. Und eigentlich auch nicht der Grund, warum ich das schreibe, was ich schreibe. Der Grund, ihr habt es bestimmt schon vermutet, ist Maik.
Weit davon entfernt, ihn dissen zu wollen, aber auch, ihn in Schutz zu nehmen (da hast du vollkommen Recht, Rafa), möchte ich folgendes sagen:

Dadurch, dass ihr alle mehr oder weniger verbal auf Maik einschlägt, ihm den Spiegel vorhaltet, ihn auf seine Fehler hinweist, versetzt ihr Maik in eine so genannte Wagenburg-Mentalität. Er empfindet eure Meinungen und Ratschläge als persönlichen Angriff auf sich, fühlt sich als Opfer, und denkt, er müsse es den anderen heimzahlen. Sei es durch verbale Attacken oder durch Schweigen und Rückzug (vermitteln eines schlechten Gewissens und Schuldgefühlen.
Menschen wie Maik sind arm dran.
Sie wollen etwas Besseres sein, als sie sind, und suchen Anerkennung in einer Gruppe, die hierarschich struktuiert ist. Sie brauchen diese Gruppe, um sich besser, um sich klüger und erhabener zu fühlen, aber auch, um mit den eigenen "Dämonen" fertig zu werden, die in dieser Gruppe oder/und von ihnen selbst, abgelehnt wird.
Ich schreibe das, damit ihr Maik versteht, seine Denk-und Handlungsweise besser verstehen könnt, und damit ihr wißt, dass ihr nicht jedes Wort von ihm auf die Goldwaage legen sollt.
@ Maik, ich habe das nicht geschrieben, um dich zu verletzen oder bloßzustellen, sondern, um dir und anderen zu helfen, dich und dein Denken etwas besser zu verstehen.
Denn, obwohl wir unterschiedlicher Meinung sind, habe ich dich immer respektiert. Du magst es anders sehen, aber so ist es aus meiner Sicht.
@ Nyx,

Zitat
Gibts es überhaupt einen Unterschied zwischen Linda und Maik?
Der eine ist "fanatischer" Mormone, die Andere fanatische Nicht-Mormone
Und beide versuchen hier immer und überall ihren Glauben --Nicht-Glauben an das Foren Mitglied zu bringen
Maik lese ich kange genug um zu wissen wie der tickt
Mal nehme ich ihn ernst, mal veräpple ich ihn, mal ignoriere ich ihn
Gegenüber früher empfinde ich Maik sogar recht gemässigt



Was maik betrifft, stimme ich dir zu. Er hat sich verbessert. Und ich bin froh darüber. Tun wir alle also hoffentlich nichts, um es wieder zu verschlechter. Übrigens, ich bin keine fanatische Exmormonin, denn Fanatismus liegt mir fern (obwohl mein Aszendent Jungfrau ist).
Und, ich versuche niemanden von meiner Sichtweise zu überzeugen, sondern, ich liefere die fakten, und überlasse es jeden, die für ihn/sie richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

@ Maik, warum dieser Beitrag:

Zitat
Linda als Hexe, also als Satanistin, und ehemaliger Mormone ist mit den Menschen in der Kirche nicht zurecht komme.
Ich wäre der Letzte der behaupten würde das das allein Lindas Schuld gewesen wäre.
Aber die Tatsache das sie die Ereignisse nicht verarbeitet, liegt darin begründet das sie keinerlei Anstrengung in diese Richtung unternimmt. Statt dessen poliert sie auch noch ihr Ego auf, in dem sie sich als Aufklärer aufspielt.
Ich vermute ihr ist noch nicht einmal klar, das sie damit nur bei Leuten landen kann, die sowieso nur Schlechtes hören wollen.
Egal ob das nun Satanisten sind oder Christen die bestätigt bekommen wollen das sie besser wären.

Deshalb sei hier bei ehrlichem Interesse noch einmal dazu aufgefordert die Informationen von Linda an der Quelle zu prüfen.
Und die ist hier: http://www.mormonen.de/kontakt/

Aus: Warum soviel Negatives? (6), Beitrag 82

Mal abgesehen davon, dass eine Wicca keine Satanistin ist, und ich zur Aufpolierung meines Egos nicht dieses Forum und meine Rolle als Aufklährerin brauche (dafür gibt es anderswo bessere Gelegenheiten für mein Ego als dieses Forum); finde ich deine idee, meine Thesen und Anklagepunkte zu überprüfen gar nicht schlecht. Nur, sollte die LDS und ihre diversen Hilfsorganisationen dabei nicht die einzigste Quellen sein. Auch liberale, weil kritische Mormonen, die es auch in der LDS gibt, können, neben den Fachleuten der verschiedensten Gebieten, dazu wertvolle Hilfe sein. Wenn gewünscht, kann ich einige Links zur Verfügung stellen.


Wenn Vibratoren Rasen mähen könnten, wären Männer überflüssig. --- Janet Jackson

 
Linda
Beiträge: 907
Registriert am: 14.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#92 von Instant Karma , 31.08.2011 14:55

Zitat von RAFA
Insbesondere krieg ich meinen heiligen Grant, wenn ich vielleicht mal 1 Schnaps nach einem Essen trinke und dann kommt ein Schwerstalkoholiker, stellt sich als negatives Beispiel dar, säuft sich selber jeden Tag die Hucke voll und will mir diesen 1 Schnaps vermiesen!



JA, das ist echt das aller Letzte!

Man kann aber nur hoffen, dass sie schön dabei bleiben und sich richtig zu Grunde saufen, weil wenn sie irgendwann damit aufhören, dann wird es NOCH schlimmer!

Es ist nämlich nicht so, dass die einen warnen oder beschützen wollen, weil sie um dein Wohlergehen besorgt seien (was auch schon anmaßend genug wäre). Ihnen geht es um die Befriedigung des üblichen Gutmenschenbedürfnisses nach moralischer Überlegenheit. Wenn sie dann das Saufen aufhören, wird aus dem "du bist auch nicht besser als ich"- das "ich bin besser als du"-Syndrom, ungeschickt verpackt in triefend-frömmlicher Hülle. So kann man sich dann schön gut und überlegen fühlen, während man sich gleichzeitig im Schutz der political correctness sonnt.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 31.08.2011 | Top

RE: Ein Gefallen für Maik

#93 von Nyx , 31.08.2011 14:57

Maik sagt sicher dasselbe (...ich versuche niemanden von meiner Sichtweise zu überzeugen, sondern, ich liefere die fakten, und überlasse es jeden, die für ihn/sie richtigen Schlüsse daraus zu ziehen....)

Ich fühle mich von Maik nicht missioniert
Vieleicht lese ich ihn deswegen Gelassener und weniger ärgerlich als andere Mitglieder
Obwohl mir Dummheit auch Zuwider ist (und Maik durchaus dummes Zeug schreibt)...aber , da gebe ich dir recht, Maik ist numal Maik..und mit der Zeit lernt man mit Maik umzugehen
Ach, was hat der mich zur Anfangszeit genervt, was haben wir gezofft, was hab ich mich aufgeregt,was bin ich agressiv vorm PC rumgehüpft, was hab ich beleidigends an Maiks virtuellen Kopf geworfen
Da bin ich aber längst weg von
Maik mag sich in all den Jahren nicht gross weiterentwickelt haben ....aber ich habe es


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#94 von funnyman , 31.08.2011 15:22

Zitat von Instant Karma

Zitat von RAFA
Insbesondere krieg ich meinen heiligen Grant, wenn ich vielleicht mal 1 Schnaps nach einem Essen trinke und dann kommt ein Schwerstalkoholiker, stellt sich als negatives Beispiel dar, säuft sich selber jeden Tag die Hucke voll und will mir diesen 1 Schnaps vermiesen!



JA, das ist echt das aller Letzte!



I.K. du hast doch nach eigenen Angaben früher selber nicht gerade wenige Drogen genommen.
Und du hast noch nie einen darauf hingewiesen das es besser ist erst gar nicht damit anzufangen?


Zitat von Instant Karma
Man kann aber nur hoffen, dass sie schön dabei bleiben und sich richtig zu Grunde saufen, weil wenn sie irgendwann damit aufhören, dann wird es NOCH schlimmer!
Ihnen geht es um die Befriedigung des üblichen Gutmenschenbedürfnisses nach moralischer Überlegenheit.


Du bist doch auch keiner von denen geworden, die sich deswegen über andere stellt.
Es wäre also schade gewesen wenn du Dich mit deinem Drogenkonsum zu Grunde gerichtet hättest.


>> Ich weiß wie ich aussehe, ich weiß aber auch was mir gefällt <<

 
funnyman
Beiträge: 1.847
Registriert am: 05.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#95 von Instant Karma , 31.08.2011 15:32

Zitat von funnyman
I.K. du hast doch nach eigenen Angaben früher selber nicht gerade wenige Drogen genommen.
Und du hast noch nie einen darauf hingewiesen das es besser ist erst gar nicht damit anzufangen?



Niemals! Da muss jeder seinen eigenen Weg finden, das ist meine feste Überzeugung! Es gibt auch Leute, die fahren sehr gut mit Drogen. Sieh dir nur die Rolling Stones an oder den ollen Helmut Schmidt, der mit über 90 noch am Tage raucht wie andere in ihrem ganzen Leben nicht und trotzdem dann mit 60 sterben. Wer BIN ich, dass ich da wen zu warnen hätte?

Wenn es dann aber drum geht davon los zu kommen und mich jemand um Rat fragt, bin ich gern behilflich. Ich weiß wie es geht, denn ich habe es ja geschafft.

Zitat von funnyman
Du bist doch auch keiner von denen geworden, die sich deswegen über andere stellt.



Das liegt daran, dass ich generell nicht der Typ dafür bin. Es gibt aber Leute, die können gar nicht früh genug damit anfangen, ihre moralische Überlegenheit herauszustellen, selbst wenn sie total noch im Dreck sitzen und jeder das auch sieht. Das kann sogar eine der Ursachen sein, warum jemand überhaupt Drogen nimmt. Von so einem dann noch Lösungsvorschläge im einschlägigen Bereich anzunehmen, wäre fatal, zumal man ja auch ganz deutlich sieht, wie es nicht hin haut.


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 31.08.2011 | Top

RE: Ein Gefallen für Maik

#96 von Maik , 31.08.2011 18:14

funnyman:

Zitat

Ich habe mir jetzt nicht jeden Beitrag von Maik durchgelesen, dafür fehlt mir schlicht und einfach die Zeit.



Das kannst du dir sparen.
Du siehst doch allein hier im Forum das meine Beiträge entstellt werden.
Jetzt fängt Rafa auch schon an zu lügen , ich weiss nicht was sie genommen hat, aber

Rafa

Zitat

Was Maiks Homosexualität oder Pädo-Neigung betrifft: Davon steht auch das alte Forum auf Foren-City noch voll, muss man nur in den älteren Threads ein wenig danach suchen. Dort hat sich Maik bereits vor Jahren dazu bekannt. Dort sind auch andere persönliche Sachen über Maik ans Tageslicht gekommen, weil er sich teils ordentlich geoutet hat, z.B. dass er enormes Übergewicht hat und dass er im Rollstuhl sitzt.



gelogen ist das ich irgendwelche Neigungen geleugnet hätte.
Hab ich nämlich gar nicht nötig. Ik ärgert sich nur das er praktisch nichts von mir weiss und daher sein Gehetze nichts als Luftblasen sind.
Falsch ist übrigens auch das mit dem Rollstuhl , aber das nur am Rande.

Rafa

Zitat

Aber als Argument hat es durchaus Gewicht, dass Maik groß rumtönt, wie man sich das Essen verbeißen soll und sich disziplinieren soll, während ich das Gegenteil sage, nämlich dass man sich ruhig gönnen soll, worauf man Lust hat - und Maik ungefähr 3 x so viel wiegt wie ich.



Wer ohne Sünde ist, der werfe den 1. Stein. Ich habe keinen geworfen.

Nyx

Zitat

Gibts es überhaupt einen Unterschied zwischen Linda und Maik?



Ich lüge nicht, ich hetze nicht und ich disse nicht.
Während das die meisten anderen hier nicht so halten.
Grade lese ich wieder Beitrag 87 von IK. Das ist so ein Beispiel eines Lügners.
Er macht sich noch nicht einmal etwas aus seiner Dummheit und Dummheit ist es mir rethorische Fragen zu stellen um mir meine Fehler vorzuhalten.

Rafa

Zitat

Nein! Sondern es geht um die prinzipielle Richtigkeit der Aussagen:

Ich sage: "esse, tue was du willst und leb deine Triebe aus"
und Maik sagt: "beherrsche dich diszipliniert und halte den Deckel auf dem Topf deiner Triebe".

Ich zeige mit meiner Methode: "Ich bin normalgewichtig und gesund"
und Maik zeigt mit seiner Methode: "Ich bin fett und krank"



Es gibt Krebstote und es gibt Raucher die es überleben. Was sagt das aus? Richtig: Nichts!

Rafa:

Zitat

Damit sollte Maik mit seiner Methode eigentlich geschlagen sein und ich reg mich nur so auf, weil er sich nicht geschlagen gibt und weiterhin behauptet, er hätte Recht, obwohl er argumentativ und auch ergebnisbezüglich absolut Unrecht hat. Man sieht es doch!



Dann kuck nochmal hin.

Rafa:

Zitat

Es hat mich keiner zu beschützen!



Wir haben hier auch kein Zwiegespräch. Also spielt das keine Rolle.

Rafa

Zitat

Ich will nicht....



Dann rede nicht mit mir.
Aber was ich zu sagen habe, das entscheide ich.

Instant Karma:

Zitat

Es gibt auch Leute, die fahren sehr gut mit Drogen.



Es gibt auch Leute die fahren mit Übergewicht gut.

Damit hab ich mal wieder gezeigt: Wer meint mich beurteilen zu können .... fällt selbst hinein.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#97 von Nyx , 31.08.2011 18:19

Also, Maik, entweder du flunkerst JETZT oder du hast DAMALS geflunkert
Denn auch mir ist im Gedächtnis , dass du sehr wohl auf den Rollstuhl angewiesen bist, wenn auch nicht Ganzzeitig


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#98 von Maik , 31.08.2011 18:22

Kleines 1x1 der Christenlehre:

1. Warnen

Haben alle Propheten und Prediger getan.
Hatte nicht den Zweck Propheten und Prediger gut dastehen zu lassen, sondern die Angesprochenen zur Umkehr zu rufen. Dafür den Prediger zu meucheln wird laut Bibel verurteilt.

2. Jüngstes Gericht

Endabrechnung laut christlicher Mythologie.
Dort wird es nicht darum gehen was Andere getan oder nicht getan haben, sondern was du getan hast.

3. Lügen

Bewusst falsch aussagen.
Kein Nichtchrist wird als unschuldig befunden weil er nach dem Strohhalm greift das sich ein Christ falsch verhalten hätte. Erst Recht nicht wenn es nicht wahr ist.
Also kehrt vor der eigenen Tür.

4. Antichristen

Satanisten, Wicca und alles ähnliche.
Erst Recht wenn die Wicca sich durch satanistische "Tugenden" wie täuschen und verleumden auszeichnet.

Fortsetzung bei Bedarf.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#99 von Maik , 31.08.2011 18:23

Nyx warum sollte ich sowas sagen?


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#100 von Instant Karma , 31.08.2011 18:24

Zitat von Maik
Es gibt auch Leute die fahren mit Übergewicht gut.



Richtig und deswegen sollen sie ruhig fett sein und noch fetter, wenn sie denn wollen.
Nur sollen sie mich dann auch mit ihren Rezepten in Ruhe lassen, wie man schlank und gesund wird, wenn sie bei ihnen selbst schon dazu führen, dass sie immer weiter auseinander gehen.

Zitat von Maik
Damit hab ich mal wieder gezeigt: Wer meint mich beurteilen zu können .... fällt selbst hinein.



Hier sieht man auch noch mal exemplarisch, das krächzende Bedürfnis nach einer moralischen Überlegenheit, die durch die Faktenlage dramatisch verhagelt wird.

Zitat von Nyx
Also, Maik, entweder du flunkerst JETZT oder du hast DAMALS geflunkert
Denn auch mir ist im Gedächtnis , dass du sehr wohl auf den Rollstuhl angewiesen bist, wenn auch nicht Ganzzeitig



Jo, kann ich bestätigen. Soll ich es schon raus suchen, oder Maik noch etwas weiter spielen lassen?


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011

zuletzt bearbeitet 31.08.2011 | Top

RE: Ein Gefallen für Maik

#101 von Nyx , 31.08.2011 18:30

Jetzt komme ich mir langsam auch verarscht vor
Willst du mir jetzt echt erzählen, das mit dem Rollstuhl sei nicht wahr und du habest niemals soetwas selbst in diversen Foren geschrieben, bezw. zugegeben?
Gut, wenn nur ich sowas wüsste, würde ich vieleicht zweifeln ob ich mich irre
Aber diese Dinge wissen doch mehrere Leute

Du kannst dich darauf verlassen , dass ich die Leute die dich damals auch gelesen haben (bevorzugt im Gothic-NBG-Forum) befrage ob die sich an solche Aussagen auch noch erinnern können
Mir ist ja wurscht ob DU dich dumm stellst ....aber MICH stellst du nicht als dumm dar


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#102 von Maik , 31.08.2011 18:38

NYX , du BIST dumm wenn du auf den Maik-verscheissern-Zug mit aufspringst.


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#103 von Maik , 31.08.2011 18:41

Zitat
Nur sollen sie mich dann auch mit ihren Rezepten in Ruhe lassen



Wie wärs wenn du dich von Annaxim über Verantwortung belehren lässt?
Du redest mit mir! Und das aus ganz eigennützigen, niederträchtigen Motiven.
Also verschon mich mit diesen Ausreden!


Maik  
Maik
Beiträge: 1.889
Registriert am: 08.06.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#104 von Instant Karma , 31.08.2011 18:46

Zur Sache hast du nichts zu sagen?


 
Instant Karma
Beiträge: 3.764
Registriert am: 06.03.2011


RE: Ein Gefallen für Maik

#105 von Nyx , 31.08.2011 18:47

Das hat damit nichts zu tun
Du sagst das mit dem Rollstuhl sei nicht wahr
Ich sage da hast du damals aber was anderes erzählt
Also ist entweder nicht wahr, dass du im Rollstuhl sitzt, dann hast du damals Mist erzählt
Oder es ist wahr und du erzählst jetzt Mist
Du hast erzählt, dass du meist im Rollstuhl sitzt, aber dennoch gehen kannst, also nicht völlig gelähmt bist

Willst du , dass die mitlesenden Mormonen das nicht wissen?
Oder warum leugnest du das jetzt?


!XEPER!

 
Nyx
Beiträge: 1.690
Registriert am: 06.03.2011


   

Mathe-Rätsel
Familienneid aus Thread "Angehöllige"

Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen