Aus systemtechnischen Gründen ist die Registration als neuer User nur über die direkte Einwahl ins Forum möglich: RAFA.xobor.de

Foren Suche

Ergebnisse in der Bildersuche

Weitere 4 Bilder gefunden. Alle anzeigen

  • Hl. Geist beten / anbetenDatum18.02.2014 13:42
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von magnusfe
    Es wird immer wieder gesagt, es entspräche nicht der Heiligen Schrift, zum Heiligen Geist zu beten. Warum eigentlich nicht? Ist der Heilige Geist nicht ebenso Gott wie der Vater und der Sohn?


    Sehe ich auch so.
    Der Heilige Geist ist der am meisten unterschätzte Gott.
    Viele Christen kommen mit dem Heiligen Geist nicht klar und versuchen dann, Ihn irgendwie zu ignorieren.
    Aber wie soll das gehen? Den Heiligen wird man doch gar nicht mehr los.
    Mit Ihm haben wir es doch auf dieser Erde zu tun - hat Jesus gesagt, wenn ich mich nicht irre...?!

  • Die mehrheitlich Muslime GesellschaftDatum18.02.2014 13:37
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Oh man, schon wieder ein Vortrag im Stiele eine Doktorabeit...

  • Wieder mal die Satanisten ...Datum18.02.2014 13:32
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Grüße dich magnusfe!

    Hm... das hat eher was mit Sekten-Charakter zu tun.
    Was mich wundert ist, dass sie keine Reue und kein Unrechtsbewusstsein empfinden.
    Wie lässt sich das erklären? Etwa durch ihren satanischen Sektenführer?

  • Wesen des GlaubensDatum16.02.2014 15:12
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    @emporda
    Der Titel des Threads klingt interessant - das war es dann aber auch schon!
    Möchtest du mit diesem trockenen Sachvortrag eine Diskussion beginnen?
    Erschließt sich mir nicht so ganz...

  • HochwasserDatum09.06.2013 18:18
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    @Instant Karma
    Meine Schwiegermutter schein mich besser einschätzen zu können als du...!

  • HochwasserDatum07.06.2013 22:24
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von RAFA
    gibts eigentlich noch keinen dämlichen Christen oder Sekte, die das aktuelle Hochwasser als "Strafe Gottes" für irgendwas interpretieren?


    Strafe Gottes? Unsinn!
    Hochwasser gab es schon immer.
    Das ist bestenfalls die Strafe der Klimahysteriker, die alles wieder auf den vermeintlichen Klimawandel zurückführen.

  • 21. 12. 2012Datum29.05.2013 10:01
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema
    Stimmt. Es fehlen noch Weltuntergänge der Zeugen Jehovas.
  • 21. 12. 2012Datum28.05.2013 19:45
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema
    Dieser Thread ist doch längst kalter Kaffee...
  • Musik-ThreadDatum24.05.2013 22:32
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Alter Klassiker aus meiner Zeit.

    Journey - Wheel In The Sky
    http://www.youtube.com/watch?v=TWRWusOmqG8

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von Demogorgon
    Nun, es ehrt Dich, wenn Du das anders gemeint hast, als es bei mir ankam, aber ich kenne es halt von vielen Christen genauso, wie ich geschrieben habe: Den ganzen Tag von Nächstenliebe lallen und sich dann mit kaum unterdrücktem Sadismus daran erfreuen, wenn einen ihrer Gegner das halluzinierte "Gericht Gottes" ereilt.


    Ich beobachte oft eine große Diskrepanz zwischen Sein und Schein unter Christen im Allgemeinen.
    Das macht mich einerseits betroffen, aber auch nachdenklich hinsichtlich meiner eigener Lebensweise.

    Mein Akku im Laptop ist gleich platt... melde mich wieder.

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von Loki666
    ...denn ich rüttle ja an allem was du so glaubst,...


    Du rüttelst leider am falschen Gerüst, welches bereits eingestürzt ist.

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    @pazuzu
    Leider nein.
    Sebastian und ich hatten unterschiedliche Auffassungen darüber, wie man mit anderen Menschen umgeht, die einem nicht nach dem Munde reden.

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von Demogorgon

    Und ich sehe nicht, wieso ein brillanter Denker wie Nietzsche über den Menschen Jesus keine Auskünfte zu geben imstande sein sollte.


    Weil er aus dem Leben und Auftrag Jesu die falschen Schlüsse zieht.

    Zitat von Demogorgon
    Übrigens hat Nietzsche in seinem ganzen Leben kein einziges schlechtes Wort über Jesus verloren. Er verachtete und verabscheute die Christen, aber hielt sehr viel von dem Menschen, den sie als Christus verehren. Diese Unterscheidung solltest Du anerkennen können.


    Ja, natürlich erkenne ich das an. Das ist nicht der Punkt.

    Zitat von Demogorgon
    Das ist wieder einmal typisch Christ, und es ist sooo schäbig.....ergötzen sie sich geradezu daran, geilen sich daran auf, können es nicht oft genug ansprechen. Bei vielen (jetzt nicht bei Dir) merkt man geradezu die perverse Freude daran, daß ein anderer Mensch, der es wagte, eine andere Meinung zu haben, krank wurde. Die Krankheit anderer Menschen als Argument gegen sie anzuführen, ist jedoch unterste Schublade und unter Menschen, die im Gegensatz zu Christen zivilisiert sind, überall geächtet. Denn jeder kann krank werden, dies ist nicht schuldhaft. Was ich nur nicht verstehe, ist, wieso solches verkommene, hämische, schadenfrohe Pack ernsthaft glaubt, anderen etwas von Nächstenliebe erzählen zu können? Ich frage ja auch keine Nutte, wenn ich über Keuschheit belehrt werden möchte.



    Du musst meinen Hinweis auf seine Krankheit im Kontext verstehen. Du liest viel zu viel in das hinein, was ich eigentlich aussagen wollte. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die Nietzsche vergöttern und in ihm einen Heiligen sehen. Ob es nun wirklich eine Krankheit war, die Nietzsche in den Zustand geistiger Umnachtung führte, oder ob es andere Geister waren, die seinen Geist verwirrten, sei mal dahingestellt. Das finde ich keineswegs belustigend sondern äußerst tragisch. Aus diesem Grund ist dieser Mann kein Maßstab für mich, wenn es darum geht, das Evangelium von Jesus Christus zu beurteilen.

  • Lord SatanDatum09.02.2013 23:12
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von RAFA
    Der Geist, den ich "an der Strippe hatte" erzählte mir, er sei Ahriman (über den ich zu dem Zeitpunkt nicht viel wusste und der mir recht unbekannt war).


    Ist dir jemals in den Sinn gekommen, dass er dich belogen habe könnte?

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    @Nyx
    Danke.

    Zitat von Demogorgon
    Nun ja, Aslan schrieb

    Zitat von Aslan im Beitrag #3
    Nitzsche ist für mich


    Er verknüpfte also seine persönliche Meinung ("für mich") mit einer Behauptung ("ist").

    (Abgesehen davon, daß er nicht mal "Nietzsche" richtig schreiben kann, aber das wäre ja auch vielleicht zu viel verlangt.)


    Sorry, aber ich habe in meinem Browser keine Rechtschreibprüfung, die mich vor peinlichen Tippfehlern bewahren könnte.

    Wenn ich als Atheist etwas über Gott in Erfahrung bringen wollte, wäre NIETZSCHE nicht gerade die erste Person die mir in den Sinn käme.
    Dass dieser Mann zum Ende seines Lebens sogar noch psychisch krank wurde, macht den Umstand keineswegs besser.

  • Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Deine Grafiken kannst du getrost in die Tonne kloppen.
    Das sind allesamt satanische Eigenschaften!
    Oder wer klagt hier gerade wen an?

  • UmfrageDatum08.02.2013 12:22
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    @magnusfe
    Dein Geschreibsel ohne Editierfunktion ist echt grausam anzuschauen - wie bei einer Spracherkennung...
    Hahahaaa

  • wie werde ich gehasst?Datum06.02.2013 11:02
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von RAFA
    Und dann hockte er sich hin und guckte Jahre lang zu, wie ich versuchte, so zu sein, wie ich es sollte. Und dann erklärte er mir, dass er unter "soll" nicht versteht, dass ICH das erfülle, sondern dass das nun so sein soll...


    Wenn du über Ahriman sprichst, werde ich manchmal den Eindruck nicht los, dass du den für einen Deppen oder komischen Kauz hälst... ?

  • UmfrageDatum05.02.2013 17:32
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Ich glaub ihr steckt alle in irgendeiner Matrix fest...

  • wie werde ich gehasst?Datum05.02.2013 17:00
    Foren-Beitrag von Aslan im Thema

    Zitat von Loki666
    Ich fürchte den Stillstand, es ist mir also Recht wenn Satan Loki mythologisch gesehen Welten zerstört, damit aus dem Chaos eine neue Ordnung werden kann. Aber der Mensch hängt in alten Mustern fest. Es wird auch Zeit die „Walhalla“ der unfähigen Götter abzufackeln und auf der Asche was Neues zu errichten.


    Diese vielen Metaphern hören sich nach wilden Verschwörungstheorien an...

Inhalte des Mitglieds Aslan
Beiträge: 720
Geschlecht: männlich
Toplisten, Counter, Banner (bitte drauf klicken!):
Christliche Topliste von Gnadenmeer.de Life-is-More Christian Toplist
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen